Frankreich: Atomenergie ersetzen durch Erneuerbare s part 39 Mrd. ?

Am 23.12.2018 um 10:43 schrieb Peter Mayer:




Klar, auch das.
EE-Strom veredelt.
konventioneller Strom aus dem Netz gezogen.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 27.12.2018 um 06:26 schrieb Stefan:





Und wo auf Deiner Stromrechnung steht das?
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 27.12.2018 um 19:46 schrieb Peter Mayer:






Es ging in meinem Posting um die Bemerkung des Vorposters, dass wir verarscht werden...
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 28.12.18 um 18:30 schrieb Stefan:






Stromrechnung herauslesen willst.
jeweiligen Strommix im Netz entspricht.
Gernot
--

Bedeutung nicht berichtet und dadurch keinen nicht vorhandenen
Zusammenhang mit der Bundespolitik impliziert.
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Gernot Griese wrote:

r als eine Eiskugel im Monat ausmacht, die sehe ich durchaus auch wenn ich
--




/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 28.12.2018 um 18:30 schrieb Stefan:







Aber auch ohne das stimmt Deine Behauptung inhaltlich nicht. Als EE Strom wird der Strom gerechnet und bezahlt, der von einer EE Anlage erzeugt wird und nicht der Strom, der konventionell erzeugt und bezogen wird. Strom, der von der EE Anlage aus dem Netz bezogen wird, muss von der Anlage bezahlt bzw verrechnet werden und wird nicht der EE Anlage als EE Strom gutgeschrieben.
es konventionel atomar oder erneuerbar, seinen Strom aus dem Netz
Strom liefert.
Es verbraucht dann genau den Stommix, der zu der Zeit im Netz ist. Deine
richtig, da zu fast allen Zeiten neben dem konventionellen Strom auch Strom aus EE Anlagen im Netz ist.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 28.12.2018 um 19:42 schrieb Peter Mayer:



Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Peter Mayer schrieb:


Kernkraftwerke brauchen vergleichsweise viel Strom um
stundenlang betrieben, um das Wasser heiss zu kriegen.


Genau nicht. Durch den Bezug aus dem Strommix wird dieser
Energie aus fossilen Quellen kommt.
--
mfg Rolf Bombach

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 22.12.2018 um 19:13 schrieb Peter Mayer:


dass EE-Strom billig sein soll.
oder statistische Tricks verstricken lassen?
Es gibt zu dem Thema nichts neues. Die technischen Details wurden hier wieder und wieder durchgekaut. Warum also sollte ich das zum x-ten Mal wiederholen?
Stromrechnung.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
AT Sunday 23 December 2018 13:40, Stefan wrote:






Ja ja, ich brauch keine Fakten, ich hab ja eine Meinung.
--
Reinhardt


Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 23.12.2018 um 06:47 schrieb Reinhardt Behm:

die stehen auf meiner Stromrechnung
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 23.12.2018 um 06:40 schrieb Stefan:



Stelle vorgibst, eine Antwort zu schreiben. Scheinbar hast Du nicht verstanden was dort stand.


Dazu muss man allerdings in der Lage sein zu erkennen, dass sich die
spricht nicht in weichen Begriffen wie billig/teuer wie es Schwafler tun.

gelogen sind. Aber das kannst Du nicht.


Das hat von Dir keiner verlangt, nur, dass Deine Antwort zu der Aussage des Vorredners passt und aus Deiner Stromrechnung kannst Du nicht ablesen, wieviel angeblicher EE Strom in Wirklichkeit konventioneller Strom ist.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 23.12.2018 um 08:41 schrieb Peter Mayer:




Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Stefan schrieb:





Morbus Grosch-Bindl-Heger? Irgend so was. Das heisst jetzt keinesfalls, dass ich
den Weg zu laufen.
--
mfg Rolf Bombach

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 22.12.2018 um 16:33 schrieb Gernot Griese:




werden konnten.

Innerhalb weniger Minuten Sturm und umgekehrt, innerhalb weniger Minuten totale Flaute.

Du scheinst nur das zu lesen, was zu deinem Wunschdenken passt. Wind und Sonne richten sich nicht nach dir.
im Jahr gibt, ab denen die Windenergie auf 10% europaweit sinkt.
Es funktioniert allerdings in der Form, wenn Bayern Strom aus Norwegen
Um Nordseestrom nach Bayern zu bekommen braucht es Gleichstromtrassen,
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 22.12.18 um 21:08 schrieb Harald Klotz:





Quatsch.
Gernot
--

Bedeutung nicht berichtet und dadurch keinen nicht vorhandenen
Zusammenhang mit der Bundespolitik impliziert.
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Ralph Aichinger schrieb:




mehr Strom weggeworfen werden. Damit sinkt aber der durchschnittliche Wirkungsgrad der PV. Dazu kommt die aufkeimende Unsitte, nach dem
--
mfg Rolf Bombach

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Markus Loch schrieb:


Erfolgsgeschichte des THTR-300. https://de.wikipedia.org/wiki/Kernkraftwerk_THTR-300




ppm sind hier Gramm pro Tonne, also Gewichtsanteile. Volumenanteile machen nur bei Gasen Sinn, denn dort sind sie idealerweise gleich den Atomanteilen.
Kernenergie als Kohleenergie in der Kohle.
--
mfg Rolf Bombach

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Rolf Bombach wrote:

davon er nun gerade verwendet.
--




/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Axel Berger schrieb:


Gewichstanteil gemeint, seit Paracelsus oder so. Bei den Elementanteilen steht im CRC-Handbook explizit Grams per metric ton, damit eben keine Diskussionen aufkommen. Und die meisten haben dort abgeschrieben.
dergleichen, da dann normalerweise nicht dabei steht, ob das nun bei Standardbedingungen oder was sonst gemeint ist. Immerhin, das muss man den Leuten zu gute halten, ist es eine Konzentrationsangabe, ppm ist keine.
--
mfg Rolf Bombach

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.