Gluehlampen sollen verboten werden...

Am Wed, 21 Feb 2007 16:38:03 +0100 schrieb Uwe Hercksen


Dafür halten dann aber die Vorräte länger, wenn man sie nicht im Kraftwerk verheizt. Aber zu massiver CO2 reduktion sehe ich mittelfristig eigentlich nur die Atomenergie (nicht daß ich damit wirklich glücklich wäre), alles andere sind eher einzelne Prozente.
--
Martin

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On Wed, 21 Feb 2007 16:38:03 +0100, "Uwe Hercksen"

Dafür kann man ja weiter Kohle fördern, obwohl es sicher auch ganz andere Verfahren gibt.
Aber was glaubst Du was in den ganzen Steinkohlekraftwerken in D verfeuert wird wenn die Zechen stillgelegt wurden?
Billige Imprortkohle aus Übersee.

Wirklich nicht?
Der günstige Preis für Kohle ist nur deswegen möglich weil die ganzen Kosten der Umweltschäden nicht eingerechnet sind. Und die Kohleproduzenten in Australien behindern auch im Land die Entwicklung von regenerativen Energien.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
wrote:

Hallo,
andere Verfahren? Elektrostahl geht von Schrott aus, nicht vom Eisenerz. Schmelzelektrolyse von Eisenerz wie beim Alu wird ein teurer Spaß wenn es denn überhaupt vernünftig geht.
Bye
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On Tue, 27 Feb 2007 15:22:09 +0100, "Uwe Hercksen"

Ich muss mal nachschauen. In dem Buch von Nitsch über die Wasserstoffwirtschaft steht wenn ich mich recht erinnere drin dass man Wasserstoff zur Reduktion verwenden kann. Dies war auch eine Anwendungsmöglichkeit von solar erzeugtem Wasserstoff.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo, Emil,
Du (netnewsegn) meintest am 27.02.07:

Nicht erst dann, sondern schon jetzt.
Viele Gruesse! Helmut
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo, Martin,
Du (martinkl) meintest am 20.02.07:

Wir Biologen nennen das "Übersprungverhalten" - irgendwelche andere Aktivität, wenn einem nichts Sinnvolles einfällt.
Viele Gruesse! Helmut
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Martin Klaiber schrieb:

Nun ja, ich denke es ist für jeden einfacher, wenn's einfach keine Glühlampen mehr zu kaufen gibt, als alle Häuser neu zu bauen...
Ich denke nicht, dass Halogenlampen betroffen sind, sondern nur die 'klassischen' Glühbirnen, die sich eben in fast jedem Fall sehr einfach ersetzen lassen.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Thomas Thiele schrieb:

Es gibt technisch-wirtschaftliche Gründe, in manchen Brennstellen Glühlampen einzusetzen.
Und es gibt das rechtsstaatliche Prinzip, dass der Staat nur das verbieten sollte, was durch mildere Maßnahmen nicht ebenso erreichbar wäre. Etwa durch Aufklärungskampanien, Steuervergünstigungen auf des zu präferierende Produkt oder Steueraufschlag auf Strom.
--
Gruß Werner
Im übrigen bin ich der Meinung, dass TCPA verhindert werden muss.
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Thomas Thiele wrote:

Es wird höchste Zeit, daß das Verbieten verboten wird.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Es ist allerhöchste Zeit, das Verbieten zu verbieten. Denn WER soll denn das Befolgen des Verbietens überprüfen und bei Gelegenheit auch bestrafen? Schließlich müssten noch die Verbietensüberprüfer überwacht werden...WO soll dieser Unfug noch hinführen??

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Klaus,

Nach Bruessel :-)))
--
SCNR, Joerg

http://www.analogconsultants.com
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Joerg schrieb am 20.02.2007 23:29:

Ach, will Australien jetzt auch der EU beitreten?
Kristian
--
GNUpg: C52868B0

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Kristian,

Nein, aber da ist man sehr erfahren im Verbieten ;-)
--
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Joerg schrieb am 21.02.2007 17:15:

War EU-Parlament nicht ein Synonym für Widerstandsnetzwerk?
Aber einklich schade. Die Aussies könnten Schengen beitreten, das wär lustich.
Kristian
--
GNUpg: C52868B0

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Krasse Idee. Die Energieversorger werden sich freuen. Wie wollen die ihren Sinus halten? Den Spannungsverlauf an ner billigen Energiesparlampe sollte man nicht nachmessen. (es hat nichts mit Sinus zu tun).
Auf jeden Fall wird das Thema unsere Medien sicher mehr beschäftigen, als die Australier. Da ham die Grünen wieder was zum ablenken.
mfg Martin
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Martin Oswald schrieb:

Gibt es hierzu irgendwo mehr Informationen, ich stell mir das nicht so kritisch vor, wenn ich mir überlege dass viele ohmschen Leuchten heute schon über Phasenanschnittsdimmer betrieben werden.
Interessant wäre auch mal eine Aufstellung was denn Prozentual so mit der elektrischen Energie so gemacht wird. ?? 10% Beleuchtung, 20% Heizung/Warmwasser, 30% elektrische Antriebe. 15% Unterhaltungselektronik incl. PC?? Wer weiss hier etwas?
--
Andreas Hezel
__________________________________________________________
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Gerade heute ist im TagesAnzeiger (CH) ein Bericht [1]. Da findet sich dann auch eine Auflistung (Link: Sparpotential, benötigt JS). DE wird ja nicht sooo viel anders seinen Strom verbrauchen wie wir hier.
Felix
[1] http://www.tagi.ch/dyn/news/schweiz/722825.html
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Andreas Hezel wrote:

Ich wette meine Kamm aus der Westentasche, daß 20% des Verbrauchs einfach nur für unnötiges "eingeschaltet lassen" verbratet wird. Egal was. Kaffeemaschine, Hoflicht, Betonmischer, Ladegerät, PC, Bügeleisen, und so weiter...
MfG
--
das smiley ist im header verborgen
http://www.meg-glaser.biz/wiz/power-cons.html
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Da einerseits nur 10% des Energieverbrauchs in die Beleuchtung gehen und andererseits die Siebelkos so klein sind, das Energie- Sparlampen oft deutlich flackern, wird das Netz das schon verkraften. Andererseits wre es sicherlich wesentlich wirksamer, wenn man elektrische Heizungen verbieten wrde. Ich kenne zwar die Verhltnisse in Australien nicht so genau, weiss aber, das viele elektrische Klimaanlagen eine elektrische Heizung enthalten, die man einschaltet, falls es mal zu kalt wird. Auch hier in D werden immer wieder sog. elektrische "Wrmewellengerte" als das Nonplusultra der Heiztechnik angeboten. Gruss Harald
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Harald Wilhelms wrote:

Du kannst dich ruhig über sowas lustig machen <grrrr>
So blöd wie die Bürokratie, das schaffen alle die Marketingfuzzies ihr Lebtag nicht. Und dann kommen erst noch die Journalisten dazwi- schen, die Fachjournalisten, die Übersetzer, die Theatermacher ...
MfG
--
das smiley ist im header verborgen
http://www.meg-glaser.biz/wiz/power-cons.html
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.