Ideale Ladeverfahren NiMH für hohe Zyklenzahl ?

Pulse, Reflex-Entladeimpulse, CCS, ECS, VNX ... alles mögliche ist diskutiert und mit beeindruckenden Namen vermarktet worden. Die
meisten (gesteuerten) Lader arbeiten offensichtlich aber immer noch mit -deltaU. Übersicht z.B. in dem ziemlich alten Artikel http://www.funkschau.de/heftarchiv/pdf/1998/fs01+02/fs9801081.pdf Interessant, aber etwas beliebig nebeneinanderstellende, ungenaue Darstellung. Finde keine wirklich neueren, validierten oder gar wissenschaftlichen Aussagen zu den Verfahren. Ist z.B. das hier Vodoo-Marketing oder (teilweise) wahr: http://www.bticcs.com/pub/CCSD3.pdf Da wird dann wieder behauptet, Reflex-Entladepulse helfen gar nichts - schon gar nicht eine Zyklenverdopplung wie der FS-Artikel zitiert...
Was ist wirklich Stand der Technik & Forschung zum idealen NiMH-Ladeverfahren - v.a. im Hinblick auf hohe Zyklenzahl/Erhalt eines niedrigen Innenwiderstands in Leistungsanwendungen - Schnellladung in ein paar Minuten ist eher zweitrangig.
Grüsse Robert
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.