ABMAHNUNG von www.mans-toy.de (Man's Toy e. Kfm.) durc h Grawert Schöning und Partner

Hier mal eine Info in die Runde die gerne auch _wo anders publiziert_ werden
kann:
Man's Toy e. Kfm. (Inhaber Jürgen Karg)
Luisenstraße 56, D-14532 Stahnsdorf
Email: snipped-for-privacy@mans-toy.de
formatting link

Tel: +49 3329 6969042 / Fax : +49 3329 6968087
ist nun auch unter die Abmahner gegangen (oder war er es schön länger?)
Das ganze wird ausgeführt von
Grawert Schöning & Partner
Monbijouplatz 12, D-10178 Berlin
Tel: 030/28 49 74-0 / Fax: 030/28 49 74-40
mans-toy.de ist meinen Informationen nach ein eher kleiner "Ein-Mann"-Shop
der sich auf Helis spezialisiert hat. Wir haben dagegen nur noch
Restbestände von PiccoZ und sonst keine "Helis".
Selbst wenn man ähnliche Warengruppen oder identische Artikel gefunden
werden (derer Zahl sehr gering ist), dann sind diese Artikel als nicht
lieferbar markiert (selbst was Verfügbar sein soll, hat Lieferzeiten von 3-4
Tage, wird wahrscheinlich also erst beim Distributor bestellt), was es bei
uns alles ab Lager gibt.
Auch sonst ist die Abmahnung sehr auffällig.
Streitwert 30.000 EUR und über 1000 EUR will Harr Lang
formatting link
dafür haben.
*Versendet* wurde das Schreiben am 02.08.2010.
Unterlassungserklärung wird bis 06.08.2010 *dort eingehend* gefordert.
Meine Anwälte hatten bisher immer selbst erstellte Vollmachten.
Hier wird eine vom Abreißblock eingereicht.
Irgendeinen vorherigen Kontaktversuch, gab es zuvor natürlich nicht.
Jürgen Karg war übrigens bei uns schon Kunde.
Bestellt: 28.05.2010 18:54:13
Versendet: 29.05.2010 12:58:20
Bei der Warenkorbzusammenstellung liegt der Verdacht nahe, er wollte die
Produkte selber verkaufen und evtl. so an Hersteller/Distributor kommen.
Wenn's Neuigkeiten gibt, erfolgt ein Post.
Ich muß jetzt erst mal ein paar Großhändler darüber informieren ...
Auch da soll es welche geben die so was nicht unterstützen und reagieren.
;-)
CU Stefan
Reply to
Stefan Hundler
Loading thread data ...
"Bernd Hofmann" schrieb im Newsbeitrag
Längere Liste ... u.a. auch Widerrufsbelehrung, was sich erst vor ein paar Wochen geändert hatte. (Unsere wurde übrigens vom Anwalt erstellt ...)
Davon wußte ich bisher noch nichts. (btw: Es ist auch unmöglich schnell an alle Änderungen aus gesicherte Quelle zu kommen)
Dazu noch mehrere andere Stellen. Ob berechtigt, kann ich erst nach Rücksprache genau sagen..
Fakt ist in DE leider, dass es keinen 100% sicheren Shop gibt, den man nicht abmahnen könnte. Man sucht sich einfach ein anderes OLG, was mal eine andere Meinung hatte und schon spielt man wieder schwarzer Peter.
Diese Abmahn-Kanzlei hat ja auch ein Angebot "rechtssicherer Internetshop". Entweder war der Jürgen Karg dort noch nicht Kunde oder die Ausführung ist mangelhaft.
Mit Basiswissen ist mans-toy.de eben auch in mehreren Punkten (mit dickeren Patzern) abmahnfähig.
PS: Ich hab ja nichts prinzipiell gegen Abmahnungen. Auch ich mußte da schon mit aktiv werden. Wenn dann aber nur, wenn jemand den Vertrieb deutlich stört, evtl. Preise kaputt macht und sich noch nicht mal an die Basics hält. Jede Abmahnung ist jedoch mit einem finanziellen Risiko verbunden (wenn man eben nicht für einen Massenabmahner nur seinen Namen hergibt), ich meine eine kurze Mail mit einem Schuß vorm Bug ist deutlich Kosten- und Zeiteffizienter.
Hier sehe ich aber keine wirkliche Konkurrenz. Unterlassungserklärung und Geld sehen die definitiv nicht!
Reply to
Stefan Hundler
Stefan Hundler schrieb:
Es steht Dir doch frei, diesen Weg zu beschreiten. Dein Anwalt kann dann da ja auch mal ein wenig Geld holen.
Bernd
Reply to
Bernd Laengerich
"Stefan Hundler" schrieb im Newsbeitrag
Mir liegen inzwischen zahlreiche Rückmeldungen von anderen Shops vor die ebenfalls abgemahnt wurden.
Also hier *nachdrücklich die Bitte* diese Informationen in Klick-Bundi-Foren zu publizieren in denen Ihr ebenfalls angemeldet seit. Mein Verdacht war ja von Anfang an dass es nicht mit "rechten Dingen" zugeht.
Es scheint, als würde Herr Karl Lang in seiner sehr jungen Kajere sich für einen sehr gewinnbringenden und fragwürdigen Weg entschieden zu haben.
Bei solchen Abmahnungen ist allgemeiner Thenor *nicht zahlen* und *nichts zu unterschreiben*!
Andere können sich gerne auch unter info ät cnc-modellsport.de melden. Wir geben keine Informationen/Namen weiter, wenn es gewünscht ist.
Auch muß ich selber noch Einträge in div. Foren nachholen die sich mit Anti-Abmahnwellen u.ä. beschäftigen ....
CU Stefan
Reply to
Stefan Hundler

Site Timeline

PolyTech Forum website is not affiliated with any of the manufacturers or service providers discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.