Ich dachte schon ..

.. da "mein Internet kaputt" sei. Aber die Grubskugel wei auch nicht mehr als mein Mailer. Ja, ist denn schon wieder Weihnachten? Oder mt Ihr alle bei Ebay die Preise hochtreiben?
servus, Patrick
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On Wed, 16 Nov 2011 07:36:07 -0800 (PST), Patrick Kuban
mein Mailer. Ja, ist denn schon wieder Weihnachten? Oder müßt Ihr alle bei Ebay die Preise hochtreiben?

Huch?
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

als mein Mailer. Ja, ist denn schon wieder Weihnachten? Oder müßt Ihr alle bei Ebay die Preise hochtreiben?

Also damit hier wieder was los ist:
Was für einen Heli soll ich mir denn jetzt kaufen?
- Soll bei etwas Wind draussen noch gehen. fbl (wegen einfacher Mechanik). - einigermassen transportabel, also höchstens 450iger - natürlich günstig
Ich hätte schon ne 8-Kanal Fernsteuerung, wäre schön wenn's mit der ginge. Ist aber Walkera.....
Ideal wäre so was wie ein 250iger mit Microbeast, microRondo oder Ähnlichem ....aber vielleicht tuts ja auch ein 4F200......
mfG
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hi Manfred,
Am 16.11.2011 20:15, schrieb Manfred D.:

Du kennst doch selbst alle Helis, die prinzipiell in Frage kommen. Was sollen wir Dir denn raten?

Auch ein mCPX ist draussen bei Wind fliegbar. Ist fbl, aber kein Walkera-Rx.

dann geht also jeder 450iger ...
Gruß
Torsten
--- Posted via
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

der mCPX vertrgt ordentlich Wind, ich konnte es selbst nicht glauben, bis ich es ausprobiert habe. Klar ist das fliegen dann anders als bei Windstille, aber es geht und macht Spass.

Was hast Du gegen Align? Nehmen wir mal das Angebot von livehobby.de des "T-Rex 450 Sport" inkl. Microbeast. Dazu ein 6-Kanal-Rx von Walkera und ein paar 2200er 3s-Lipos. Wie willst Du bei vergleichbarer Qualitt bei einem fbl-Heli billiger weg kommen? Den Regler knnte man eventuell noch durch was besseres ersetzen.
Nimm als Vergleich den E-Copter 450 SX von Staufenbiel. Als Barebone eindeutig zu teuer (dafr gibt es schon Kits vom MiniTitan), aber als Combo mit dem mini vStabi erscheint es gnstig. Rechnet man vier ordentliche Digitalservos dazu und den Rx, dann bist Du locker bei dem o.g. T-Rex. Fairerweise msste man hier auch noch das Upgrade des vStabis zur Pro-Version dazu rechnen. Was dann die Mechanik des E-Copters, der Regler und der Motor taugen - who knows ...
Wenn Du Barebones kaufen willst und diese vernnftig ausstatten, dann nimm HK oder CopterX. Die Mechaniken sind gnstig und haben ihre Macken, die weitgehend im Internet dokumentiert sind. Dazu fbl-Kpfe (z.B. von Mikado) und der ganze Elektronik-Rest. Bis das zuverlssig(!) fliegt bist Du auch auf dem Preisniveau von Align.
Die ganzen RTF-Pakete lass ich jetzt mal aussen vor.

Wenn es gebraucht sein soll, dann schau Dich auch mal bei RC-Brsen um. Dort kann man IMHO einfacher "abklopfen", ob das Angebot tatschlich was taugt oder zusammengewrfelter Schrott ist.
Gru
Torsten
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On Wed, 16 Nov 2011 23:57:51 -0800 (PST), Torsten Vogt

Oh, ich habe nichts gegen Align......aber wenn ich mir so ne Combo hole muss ich mir einen neuen Sender +Empfänger besorgen, weil anscheinend die Walkera RX Empfänger nicht gut mit anderen Marken zusammenarbeiten. Das liegt irgendwie an der Frequenz der Servos die bei Walkera anscheinend höher ist als "normal". Da gibt es auch threads zu....

Einen Minititan komplett aber ohne Empfänger hat der blaue Klaus kürzlich in der Bucht rausgeworfen, wenig über 100€, da hätt ich beinahe zugeschlagen.....

So was hab ich auch schon überlegt, ist mir aber glaube ich zu viel Arbeit.

Mach ich schon..... Manche Leute haben aber anscheinend recht unrealistische Preisvorstellungen.....
Die für mich günstigste Variante ist wahrscheinlich einen der grösseren Walkera Helis, also zB eben den genannten 4F200, gebraucht zu erstehen. Der scheint auch einigermassen verbreitet, im Gegensatz zu deren 450iger, und hat schon 3-Achsen Stabilisierung, soll ganz gut fliegen. Gestern abend ging einer ohne Sender weg, hab ich leider verpasst. Wenn er mir dann doch nicht zusagt kann ich ihn ohne grösseren Verlust wieder verklopfen. Das könnte ich freilich auch mit einem T-Rex. Da dort die Ausgaben aber höher sind (meine Frau merkt alles!) lass ich das gaub ich erstmal.....
mfG
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Versteh ich nicht, die Servos wren dann doch gar nicht von Walkera. D.h. ein Walkera-2,4Ghz-Rx strt Servos anderer Marken? Oder beliebige Servos stren den Walkera-Rx? Ist das eine Form von Kundenbindung durch Ausgrenzung? Das ging ja sogar bei Mrklin schief.

Warum berrascht mich das jetzt nicht? ;-)
Gru
Torsten
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Noch ein Nachtrag:
Die Servos hngen dann ja am fbl-System und nicht direkt am Rx. Es wre also zu klren, ob Walkera-Rxen mit beliebigen fbl-Systemen knnen ...
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On Thu, 17 Nov 2011 01:14:56 -0800 (PST), Torsten Vogt

Ich habe mich darauf bezogen:
http://www.rclineforum.de/forum/board35-helicopter/cp-microhelis-t-rex-250-walker/312758-frage-t-rex-250-3g-mit-walkera /
MB oder 3G bzw Rondo scheint kompatibel mit RX2801 zu sein. Für einen 250iger braucht man anscheinend jedoch eine andere Taumelscheibe mit längeren Anlenkungen als normal.
Interessanterweise gibt es seit Kurzem im selben Forum einen Thread über ein MB in einem 4F200 .......ich dachte der hat schon einen 3-Achs Stabilisierung drin......anscheinend nicht, oder nicht so wirksam, MB sei viel besser.....
mfG
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Braucht man nicht. Mein T-Rex 250 fliegt mit dem Umbausatz von Mikado und Original TS, mit Microbeast.

Die Leute machen die merkwrdigsten Dinge, ist halt Hobby. Wobei MB wirklich richtig klasse ist. Schau doch mal ins BeastX-Forum, dort gibt es auch die Rubrik "Fertige Setups". Ist zwar was anderes, als ich mir ursprnglich drunter vorgestellt habe ;-), aber man sieht zumindest was die Leute so mit dem MB zum fliegen bringen.
Gru
Torsten
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On Thu, 17 Nov 2011 04:27:38 -0800 (PST), Torsten Vogt

Fliegst du den nur in der Halle? Oder auch draussen?
Wie ist der bei etwas Wind?
mfG
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Meist Halle, geht aber auch draussen. Da bin ich aber mittlerweile den 550er gewhnt und das ist ganz was anderes. Insofern fliegt der 250er selten draussen.

Es geht prinzipiell, aber der ist halt auch sehr leicht und wird bei Ben gern mal versetzt.
Gru
Torsten
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On Wed, 16 Nov 2011 23:57:51 -0800 (PST), Torsten Vogt

Ich habe gerade in einer rcheliaction einen Review des KDS 450S gelesen - das hört sich ja so schlecht gar nicht an. Ist zwar ein Paddelkopf, aber kompatibel zu T-Rex 450. Also E-Teile reichlich, usw.
Kennt jemand KDS? n den Foren kommen die ja so schlecht nicht weg.
Und ein MB oÄ könnte ich ja zu einem späteren Zeitpunkt noch nachrüsten....
So, falls jemand Interesse hat, habe einen meiner Walkera 4#3b in die Bucht eingestellt, den getunten behalt ich noch....:-)
mfG
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 19.11.2011 21:26, schrieb Manfred D.:

Ein Vereinskollege hat einen KDS, der hat allerdings mittlerweils MKS-Servos, einen Mikado fbl-Kopf und ein vStabi. Auch das Heck ist nicht mehr das Original. Diesen Heli verwendet er als Trainingsheli fr neue Manver. Insofern ist dieser Heli hufig defekt, was nicht unbedingt dem Heli zuzuschreiben ist ;-)
Persnlich wrde ich eher einen Heli kaufen, der noch nher am "Vorbild" - also dem T-Rex 450 SE V2 - ist. Aber das ist Geschmackssache, denn die Ersatzteilversorgung fr KDS-Heli ist gut und viele Align-Teile bzw. Clone-Teile passen auch.
Gru
Torsten
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On Sun, 20 Nov 2011 00:31:22 -0800 (PST), Torsten Vogt

Danke für den Kommentar. Scheint aber so weit ein gangbarer Weg mit nicht zu vielen Kosten am Anfang. Ist ja für mich auch ein Trainingsheli......der Heli wird an Abstürzen eher nicht schuld sein :-)
mfG
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

So, nur zur Information. Ist nun doch kein KDS geworden, sondern ich bin doch bei Walkera geblieben. Habe nun einen V200D01, das ist einer in der 250iger Grösse, fbl, bl Motor, aber noch FP. Und dazu noch einen V450D01, CP, auch fbl, 450iger Grösse. Beide haben 3 Achsen elektronische Stabilisierung, die laut Berichten in Zeitschriften bzw anderen Foren anständig funktionieren soll.
Jetzt schaun mer mal wie die Dinger so fliegen, dann muss vermutlich irrgendwas weichen, habe jetzt zu viel Helis!
mfG
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

War ja klar ;-)
Ich war gestern in der Halle. Einer der Fliegerkollegen hat so einen FP-Walkera, irgendwas mit 180 im Namen. Der kann angeblich nur Kreise in eine Richtung fliegen. Er meinte den Heli, er selbst kann eigentlich gut fliegen ...
Ich selbst konnte die Finger vom neuen mCPX V2 nicht lassen. Ist leider nur marginal besser, als der Vorgnger. Loopings krieg ich damit nun hin, die klappten dann aber auch auf einmal mit dem leicht getunten V1-er. Mit "leicht getunt" meine ich Gummis an der Taumelscheibe und den V2-er-Heckpropeller am V1-er-Heck. Im direkten Vergleich bemerkt man schon einen Unterschied zwischen V1 und V2, aber keinen Grossen.
Gru
Torsten
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On Mon, 5 Dec 2011 05:08:51 -0800 (PST), Torsten Vogt

Njein.......der von dem ich den 450iger gekauft habe hat sich einen T-Rex 450 auf einer Messe gekauft...hatte aber am Anfang nur Probleme damit. Bin mal gespannt wie das so weitergeht......momentan ist wohl Anfang + epsilon.

Es gibt einen der heisst CB180 - mein V200D01 ist sozusagen der Nachfolger. Der CB180 ist ein FP mit knapp 50cm Rotordurchmesser, aber mit 45° Stabistange. Meiner ist fbl, schwebt anscheinend supergut, und fliegt aber auch richtig gut wenn man ihm die Sporen gibt, Berichte Anderer..... Ich war diese Woche beruflich weg, konnte leider weder diesen noch den Größeren ausprobieren, war sowieso Sturm angesagt.....Die Modellflieger hier fliegen am Mittwoch in der Halle, ich bin aber kein Mitglied - die haben so komische Einschränkungen für Neumitglieder, konnte mich bisher nicht durchringen....:-( , Sind auch so weit ich weiss keine Helis da. Muss mal wieder hin.

Was in den Foren hochgelobt wird ist der Genius CP - Walkeras Konkurrenz zum mCP X. Kann aber Weiters nix zu sagen. Was auch ein guter Wurf zu sein scheint ist der V120D02-2, also ein fbl 30cm Rotordurchmesser CP Heli mit Starrantrieb und Blattverstellung hinten. Wer weiss......

Gehörst du denn schon zur Fraktion der BL Tuner für den mCP X?
mfG
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 08.12.2011 22:03, schrieb Manfred D.:

Nein. Irgendwo hörts auch mal auf, zumal der Standardmotor ja gar nicht so übel ist. Mit den Kosten für das ganze Tuningsgedöns rund um den mCPX kann man sich auch einen grossen Heli kaufen. So richtig Sinn würde es für mich nur ergeben, wenn man dem mCXP dann wirklich ein Flugverhalten vergleichbar zu einem 450er oder grösser anerziehen könnte.
Gruß
Torsten
--- Posted via
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
wrote:

Ich glaube von dem Konzept "klein = billig" sollte man sich verabschieden. Eigentlich sind kleine Dinge teuer, weil sie schwierig herzustellen sind.
Ich hatte ja ein richtiges AHA Erlebnis, als ich bei dem 450iger zum Testen die Blätter abmontiert habe. Man braucht einen richtigen Imbusschlüßel, nicht die Mikrosize Dinger die ich zuerst geholt hatte! Mein Uhrmacherwerkzeug kann ich bei dem Ding getrost zuhause lassen.....
mfG
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.