"Unsichtbare" Überwachungskamera

Hallo,
ich möchte eine Überwachungskamera anbringen, um den Außenbereich vor der Tür meines Hauses zu überwachen. Primär geht es darum,
die Person, welche vor der Tür steht zu sehen und bevor man ihr aufmacht.
Die Kamera sollte von Außen kaum sichtbar bzw. nicht als solche zu erkennen sein.
Ich habe mir dazu schon Gedanken gemacht und komme auf folgende Ideen:
1. Weitwinkel-Kamera in einen Türspion integrieren.
2. Kamera rechts oder links vom Eingangsbereich in einer der Fensterpflanzen platzieren.
3. Kamera an einem Ort platzieren, wie z.B. in einem Auge eines Gartenzwergs oder ähnliches.
Kennt jemand ggf. Händler, die solche "diskreten" Kameras anbieten oder hat eine bessere oder andere Idee, um das vernünftig anzubringen?
Ich habe zur Zeit eine Aussen-Überwachungskamera, die mit allem die Ausmaße von 12 x 4 x 4 cm hat.
Gruss Artur
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Hi, Glasfaseroptik verwenden, zusätzlich eine extrem kleine Öffnung nutzen, etwa einen Spalt zwischen Ornamenten oder einen "Holzriß". Alternativ einen Spiegel in die Tür einlassen, in dem sich das Bild des Vertreters spiegelt, die Kamera linst dann schräg von der Seite aus unverdächtiger Richtung. Und der Spiegel kann auch noch halbdurchlässig sein, wenns drinnen finster genug ist, kann man auch so noch was erkennen.
--
mfg,
gUnther
  Click to see the full signature.
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
,

Conrad hat kleine Fingercameras zb
Keine Leuchte mit Anschlußkasten da ? Kein Briefkasten ? Kamera mit 1 mm Objektiv .....
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Artur Kawa schrieb:

man oh man! Schon mal gegoogelt? Türspionkameras gibt es schon lange! Da braucht man weder was basteln noch erfinden.
Z.B. http://cgi.ebay.de/Tuerspion-Kamera-Uberwachungskamera-1-4-CCD-Sicherheit_W0QQitemZ280361934950
Für 27 EUR inkl. Versand.
Und vergiss so ein Dummzeugs von wegen Glaserfaseroptik oder Spiegel etc. Viel zu aufwendig.

Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Kameramodule gibt es z.B. bei Monacor.
Abmessung ab ca. 2,5 cm x 2,5 cm x 2 cm. Dazu diverse Objektive mit Linsendurchmessern von 3mm - 10mm. Praktisch überall einbaubar. In einer halbwegs unregelmäßigen Fläche fällt ein kleines Loch überhaupt nicht auf.
Gruß
Stefan
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Mal was, was sodirekt da garnicht herpaßt. Aber der Thread über Videoüberwachung mit Nachbargrundstück ist etwas her.
Da war die Rede davon, daß mit ner Digitalcamera auch versteckte Videocameras entdeckt werden können, zb von Einbrechern.
Ist richtig, aber nur welche mit Infrarotlicht und das muß ein sein, also nicht am Tag.
So, aber was anderes geht recht gut mit Digitalcameras. Man kann die im Haus meist reichlich vorhandenen Fernbedienungen testen, zwar nicht die Codierungen, aber, ob sie überhaupt senden.
Profis haben dazu Remote-Tester... Einfach ins Cameraobjektiv reinhalten und man siehts sofort...
MfG bastian
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.