VerstÀndnissfrage Neutralleiter - Phase

Am Fri, 28 Jun 2013 14:21:07 +0200 schrieb Heinrich Pfeifer:


"Convention en usage en France"
Da habe ich ja mal wieder was gelernt.
Die Franzosen waren schon immer was Besonderes ;-)
Viele GrĂŒĂŸe und ein schönes Wochenende Axel
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On Fri, 28 Jun 2013 14:29:21 +0200, Axel Froehlich wrote:

Ich gehe auch davon aus, dass an manchen (Hoch-)Schulen grundsÀtzlich nur mit Effektivwerten der Wechselspannung gerechnet wird. In manchen Bereichen wird eher die Amplitude genommen. Hingegen sind mit VSS nur als seltene ErklÀrung vorgekommen, nie aber in der Rechnung oder Anwendung.
VSS kenne ich daher eher als GegenstĂŒck zur VDD (Source/Drain) in der Halbleiterlei, kaum aber als Volt-Spitze-Spitze.
Schönen Gruß Martin
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 28.06.2013 14:39, schrieb Martin ?rautmann:

ich kann zwar nicht erkennen, worauf du dich beziehst. In deinem Quoting kommt jedenfalls Vss nicht vor.
Aber du hast Recht. Vss ist absoluter Unsinn, wenn in der deutschsprachigen Bedeutung Spitze-Spitze gebraucht.
Das AnhĂ€ngsel "ss" gehört nĂ€mlich nicht an die Einheit Volt angehĂ€ngt, sondern an die GrĂ¶ĂŸe U. Also Uss = 15 V.
Vss ist daher nur im angelsĂ€chsischen Sprachraum statthaft, wo man die Spannung nicht als U, sondern als V bezeichnet. Aber dort heißt es nicht Spitze-Spitze, sondern Peak-Peak, also Vpp.
--

Heinrich
mail: new<at>pfei.eu
  Click to see the full signature.
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 28.06.2013 15:01, schrieb Heinrich Pfeifer:

Im Deutschen ist das wie folgt geregelt: Uss = Upp = u oben und unten mit Zirkumflex.
http://de.wikipedia.org/wiki/Spitze-Spitze-Wert
--
hdw

Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
wrote:

In der Tat sehr seltsam. Irgendwie können die Franzosen anscheinend damit leben. Es hilft sicher, wenn man jeden Tag zwei Liter Wein trinkt.
Die EnglÀnder fahren ja auch auf der falschen Seite. Auch sie trinken.
w.
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Helmut Wabnig wrote:

Wie lebt sich das einklich in einem Weltbild, in dem man selbst der Maßstab fĂŒr falsch und richtig ist?
vG
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 28.06.2013 15:45, schrieb Volker Gringmuth:

Wie sollte das Individuum denn anders handeln? Allerdings denkbar wÀre als Alternative eine DIS. Das aber will doch wohl keiner, der ein solche Frage wie oben stellt? ;-)
http://de.wikipedia.org/wiki/Dissoziative_Identit%C3%A4tsst%C3%B6rung
--
hdw

Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Helmut Wabnig schrieb am 28.06.13:

Nur eine Entscheidung bzw. eine Konvention.

Vielleicht solltest du dich mal informieren, bevor du Unsinn erzÀhlst.
Bevor man die Elektronen als LadungstrĂ€ger entdeckt hat, hat man es nicht besser gewusst und sich fĂŒr eine Richtung entschieden. Solange man sich konsequent an diese ZĂ€hlweise hĂ€lt, spielt das auch keine wirkliche Rolle. Darum hat man diese Konvention dann auch als "technische Stromrichtung" beibehalten. Und es kommt natĂŒrlich auch keine "negative Energie" heraus.
MfG Gerald
--
No trees were killed in the sending of this message. However
a large number of electrons were terribly inconvenienced.
  Click to see the full signature.
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo, Gerald,
Du meintest am 28.06.13:

Auch fĂŒr Dich: es gibt nicht nur Elektronen als LadungstrĂ€ger. Es gibt nicht nur Strom durch (feste) Metalle. In FlĂŒssigkeiten findest Du positive und negatice bewegliche LadungstrĂ€ger.
Viele Gruesse! Helmut
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Helmut Hullen schrieb am 28.06.13:

Du willst also Helmut sogar noch toppen, oder? Oder schaffst du es wirklich nicht, dich ĂŒber mehr als ein paar Sekunden an das Thema dieses Threads zu erinnern?
MfG Gerald
--
No trees were killed in the sending of this message. However
a large number of electrons were terribly inconvenienced.
  Click to see the full signature.
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Axel Froehlich schrieb am 28.06.2013 11:44:

vor weiteren Disput sollte man sich, notfalls aus dem genannten Wikipedia link, die beiden Begriffe ?technische Stromrichtung? und ?physikalische Stromrichtung? ansehen und sich dann einfach freundlich auf darauf verstÀndigen, welcher der beiden Varianten man meint.
--
Thomas

Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo, Thomas,
Du meintest am 28.06.13:
[...]

"physikalische Stromrichtung": was ist das? Die Strom-Richtung von Anionen? Oder von Kationen? Oder von sonstwas?
Viele Gruesse! Helmut
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Axel Froehlich wrote:

Seit wann macht man in den ersten 4 Semestern E-Technik irnkwas, das mit Strom zu tun hat? Ich dachte, da wÀre nur Mathe dran bis zur Vergasung.
vG
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
X-No-Archive: Yes
begin quoting, Axel Froehlich schrieb:

Ist das ein Studienfach?
Wo?

*Das* muß ich meiner Batterie verraten...
In meinem Studium floß der Strom ĂŒbrigens in geschlossenen Kreisen und begrĂŒndete das mit der Ladungserhaltung - irgendwie mußte der also den Trick raushaben, auch wieder von Minus nach Plus zu kommen.

Da könnte der Hase im Pfeffer liegen.

Gruß aus Bremen Ralf
--
R60: Substantive werden groß geschrieben. Grammatische Schreibweisen:
adressiert Appell asynchron AtmosphĂ€re Autor bißchen Ellipse Emission
  Click to see the full signature.
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am Sat, 29 Jun 2013 18:07:13 +0200 schrieb Ralf . K u s m i e r z:

"Elektonische Bauelemente"

TU Chemitz (als es noch Karl-Marx-Stadt hieß)

Ja, das habe ich ĂŒbersehen. Innerhalb der Quelle fließt er natĂŒrlich von Minus nach Plus.
Viele GrĂŒĂŸe Axel
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am Mon, 1 Jul 2013 09:37:34 +0200 schrieb Axel Froehlich:

... und ehe jetzt jemand meinen nÀchsten Fehler findet:
Ist die Quelle z.B. ein Kondensator, der sich entlĂ€dt, tritt an Stelle des Stromes die zeitliche Änderung des Verschiebungsflusses im Dielektrikum.
Viele GrĂŒĂŸe Axel
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Martin ?rautmann wrote:

Das kann ĂŒberhaupt nicht sein. Dann wĂŒrde ja ein Atomstromfilter wie in http://www.nucleostop.de/Technik/technik.html gar nicht funktionieren!
vG, scnr
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo, Martin,
Du meintest am 28.06.13:
[...]

In metallischen festen Leitern. In FlĂŒssigkeiten ist das anders, in Gasen auch.

Manchmal ... Etwas prÀziser: Elektronen sind negative LadungstrÀger, sie wandern also von Minus nach Plus. Aber es gibt auch positive LadungstrÀger.
Viele Gruesse! Helmut
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
X-No-Archive: Yes
begin quoting, Helmut Hullen schrieb:

Wird's da bei Plus nicht allmÀhlich ziemlich voll?
Gruß aus Bremen Ralf
--
R60: Substantive werden groß geschrieben. Grammatische Schreibweisen:
adressiert Appell asynchron AtmosphĂ€re Autor bißchen Ellipse Emission
  Click to see the full signature.
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo, Ralf,
Du meintest am 29.06.13:

Das ist nicht so schlimm. Sofern Elektronen ĂŒberhaupt als Materie existieren, bestehen sie (wenn ich die aktuelle Physik-Meinung richtig verstanden habe) vor allem aus Vakuum. Mit einem guten Packprogramm lĂ€sst sich also viel bĂŒndeln.
Viele Gruesse! Helmut
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.