Energiewende: Fakten, MissverstÀndnisse, L ösungen

Am 26.07.19 um 18:12 schrieb Horst-D. Winzler:

Wieso wissen das deren Betreiber nicht?
https://taz.de/Abschaltung-von-AKW /!5613467/
Gernot
--



dem CO2-Gehalt der Luft und der der globalen Temperatur."

Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 26.07.19 um 18:20 schrieb Gernot Griese:


wurde uns das gesagt. Ich habe ihnen eine e-mail geschickt. Antwort steht noch aus. Telefonisch wird man an die Hotline verwiesen. Die kannste vergessen.
--
---hdw---

Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 26.07.19 um 18:34 schrieb Horst-D. Winzler:




aber einige Kohlekraftwerke in Deutschland, deren Leistung derzeit wegen
Kernkraftwerken in Frankreich, die ungeplant entweder nur mit
werden mussten.
Quelle: ENTSO-E
Gernot
--



dem CO2-Gehalt der Luft und der der globalen Temperatur."

Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Gernot Griese schrieb:


Nunja, die Hitze liegt ja meistens am Sommer und der kommt von der vielen Sonne. Und die beschert uns ja angeblich
Eigentlich sollten diese Leistungsreduktionen der AKWs
Egal, die Versorgungssicherheit im Sinne von Planbarkeit
alles besser. Wir schaffen das.
--
mfg Rolf Bombach

Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
"Horst-D. Winzler" wrote:

habe ich

Dann wird es stimmen. In einem Umfeld wo kein anderes Auto eine

lflauten

Das war hier nicht gemeint. Sie sollen nicht das Netz versorgen sondern
passieren, aber es ist in weiten Grenzen egal, wann genau. Allerdings
Sommer nicht ein Mehrfaches aufnehmen. Der reine Jahressaldo, wie im OP, reicht also noch lange nicht.
--




/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --

Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 26.07.19 um 16:45 schrieb Horst-D. Winzler:

Professoren, nicht meine.
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 26.07.19 um 16:45 schrieb Horst-D. Winzler:


meisten Exportfahrzeuge mit der besagten Heizung.
Brezelvereinigung 53 hatte neben einer doppelt so starken Heizung sich
verlaufen.
Falk D.
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload






seiner Witwe sind alle diese Unterlagen irgendwie entsorgt worden. So die Auskunft seiner Witwe. Leider hatte ich damals keinen Scanner. :-( Somit kann ich meine "Behauptung" nicht validieren. :-(
--
---hdw---

Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 27.07.19 um 17:51 schrieb Horst-D. Winzler:


Es gab ab 1949 zwei Heizungen, die eine war eine "Exportheizung" die aufpreispflichtig war. Die normale Heizung taugte nichts.
Falk D.
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hermann Kurz schrieb:




Das kommt schon hin. Die "Argumente" in dem Artikel sind gelinde gesagt wunderlich. Zum Bleistift: "Die Leistung der neu zugelassenen PKW hat sich in den
Der Verbrauch ergibt sich allerdings aus spezifischem Verbrauch mal gefahrene Kilometer. Die Leistung hat nur indirekt mit dem spezifischen Verbrauch zu tun. Direkter tun das Gewicht, Wirkungsgrad des Antriebsstrangs, Roll- und Luftwiderstand sowie gewisse mentale Einstellungen des Fahrers. Die Autoren sollten
Im DACH-Gebiet grassiert immer noch der Glaube an die Unfehlbarkeit der Professoren, warum auch immer. Es gibt ja welche, die meinen,
widerlegt, mit Temperaturmessungen in an der Sonne geparkten Autos. Ein nobelpreisbeworfener Physiker arbeitet an der Quantentheorie der Kommunikation. Der Kommunikation mit Geistern BTW. Ich kenne
Gerade Elektroingenieuren sollte bekannt sein, dass Physiker beim
leicht ins Schleudern kommen. Aufgrund ihrer robusten Natur merken sie das allerdings nicht.
Man beobachte zum Beispiel Physiker am Kaffeeautomaten. Sie benehmen sich wie die andern Kunden auch, sollten sich allerdings besser auskennen:
dass jedem, der mal konkret eine Low-Ohm-Messung versucht hat, klar ist, dass das nicht durch galvanischen Kontakt realisiert werden
Letzteres ist ja der Kern des Problems.
dabei Statistikexperimente machen.
Da kann man nichts machen, irgendwie tragisch.
Letzter Punkt: Prof. Dr.h.c. Was mit h.c. gemeint ist, ist unterschiedlich. In Basel unterscheidet
absurde Summe dem Kunstmuseum gestiftet, interpretiert man das
Politiker, tippt man eher auf humoris causa. Was im Artikel zutrifft,
--
mfg Rolf Bombach

Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Horst,
Am 25.07.19 um 13:31 schrieb Horst-D. Winzler:

Ich habe das PDF und die darin verlinkten Quellenangaben als .xls (sic!, nicht etwa .xlsx) etwa 30min angeschaut.
Wenn du die Zahlen des BMWi anschaust, dann hat sich die Erzeugung bei Wasserkraft und Photovoltaik seit 2009 verdreifacht bzw. vervierfacht.
"Erzeugung 2009" / "Gesamtenergieverbrauch 2018" angegeben?
sich der Autor offensichtlich nicht mit Excel auskennt hilft nicht gerade beim Gesamtbild.
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Andreas Weber schrieb:




Die Steigerung von PV ist richtig eingezeichnet und klar zu erkennen, jedenfalls mit der Lupe. Es ist halt nicht mehr. Ausserdem sollte man gelegentlich mit absoluten Zahlen rechnen, da 10 x 0 immer noch Null ergeben, will sagen, am Anfang neuer Techniken kann man immer immense relative Steigerungsraten erzielen. BTW, Windkraft hat stark zugelegt; Wasserkraft ist weitgehend ausgereizt und das auf tiefen Niveau. Alpine Regionen sind da besser dran.
--
mfg Rolf Bombach

Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.