DRMM2011, Seglerschlepp

Tach zusammen,
auf vielfachen Wunsch eines Einzelnen hab ich eben noch schnell
nen Hardpoint in den KwikFli eingebaut. Damit können dann Segler
bis etwa 4kg geschleppt werden.
Wichtig: Es ist nur ein Hardpoint und keine Kupplung. Seht also
zu, dass Eure Seglerkupplungen in Ordnung sind ;-)
cu/2,
Rüdiger
Reply to
Ruediger Zoll
Loading thread data ...
Hallo Rydi,
Kann die langsam genug f=FCr einen "2m-Schaukelflieger" ohne Flugleistung= ?=20 =3D mu=DF schnell, und der Widerstand r=F6hrt. Oder =3D langsam kommta eh= gleich=20 wieder runter.
servus, Patrick, die SB7 nur vom Herumliegen und aus Schilderungen kennend.=20 Aber im Monument Valley schauze schon schick aus ...
PS: versteht irgendeiner au=DFer uns dreien, wovon ich =FCberhaupt rede? = ;-)
Reply to
Patrick Kuban
Servus Paddy! ;-)
Patrick Kuban schrieb:
Probiern wir's einfach aus. Du kannst ja ausklinken oder ich steiler schleppen ;-)
Uns dreien? Achso, du meinst Deinen Freund und Hasen Harvey, der Dir immer unsichtbar über die Schulter guckt.
Für die Youngsters:
formatting link
(1950) cu/2,
Rüdiger
Reply to
Ruediger Zoll
Hai Rydi!
Iich? Habbich'n 2m-Schaukelflieger?
(Habbich sogar, aber der ist noch im Kasten. Vorher mu=DF der=20 2.5-Schaukelflieger fertig wern, und der bekommt keine Schleppkupplung,=20 sondern den da:
Nix Harvey. Der ist zwei Meter gro=DF und passt somit nicht in'n Qek. Du =
kannst Dir das in Zerbst anschauen. D.H. /einen/ 2m-geeigneten Qek gips=20 durchaus, aber das ist auch ein Umbau:=20 ,=20 runterscrollen bis dorthin, wo man den nackichen Rahmen sieht -> lesen.=20 =DCber eine "Altherrenklappe" sollte ich auch langsam nachdenken ;-)
Ich meine A. L. aus dem Ort, der sich so anh=F6rt, wie die von G=FCnni ei= n=20 paar Minuten nach Deinem Posting bef=FCrchtete Landung. Oder wie manch=20 einer, bei dem eines der gestrigen Biere schlecht war.
servus, Patrick
Reply to
Patrick Kuban
Servus Paddy! ;-)
Patrick Kuban schrieb:
Woher soll ich das wissen? Nachdem Du ja Rotschimmelkäse in Deinem Beiwagen züchtest, halte ich den Besitz eines 2m-Schaukelfliegers bei Dir für durchaus möglich.
Hrhr, schon klar. Auch wem der Schaukelflieger wirklich ist. Übrigens hat mich der gestern angerufen und sich nach dem Schleppen per KwikFli erkundigt. Zunächst hatte ich ihn abschlägig beschieden, heute früh dann aber schnell was zurechtgedengelt. Als ich den dann anrief, um ihm die freudige Nachricht zu überbringen, kam heraus, dass es in dem Schaukelflieger noch garkein Kupplungsservo gibt. So sind sie, die Leute aus dem Örtchen Brechen. Wer's nicht glaubt: Das gibt's wirklich:
formatting link
(Hessen) cu/2,
Rüdiger
Reply to
Ruediger Zoll
Am 09.06.2011 16:09, schrieb Ruediger Zoll:
keine beleidigungen! ich wohne hier nur vor rüber gehend und bin nicht von hier und werde und will auch nie von hier sein.... ich bin hier nur zu entwickungshilfe
gruss achim
Reply to
Achim Loebig
Achim Loebig schrieb:
Fehlte nur, dass er schrieb: Stilles Örtchen ......
Da wirst' sich dringender gebraucht, als in Graz :-D
Reply to
Fritz Reschen
Hallo Achim!
Achim Loebig schrieb:
Fehlte nur noch, dass er schrieb: "Stilles Örtchen" .........
Wirst' dortn sicher dringender gebraucht, als in Graz :-D
Reply to
Fritz Reschen
Am 09.06.2011 16:46, schrieb Achim Loebig:
Verstehe, einer der _wirklich_ was von Brechen versteht... Und dann ziehst Du endlich aus dem Ort fort und nach 14715 Kotzen?
Elfmeter!
Bernd
Reply to
Bernd Laengerich
Hallo Rydi,
Ja, es gibt soo vieles, was Du noch nicht wei=DFt ...
;-)
Manchmal echt zum Kotzen.
servus, Patrick, gerade was f=FCr ihn eingepackt habend
Reply to
Patrick Kuban
Sawwas Fritz!
Aber Rydi wohnt doch gar nicht dort. Und es dauert vermutlich sogar bei=20 dem alten Mann nicht mehr viele Jahre, bis er seine letzte=20 Verbrecherbastion, n=E4mlich den Schleppflug aufgibt. Es wird helfen, da=DF= =20 er sicher immer weniger Lust haben wird, f=FCr andere den Wegputzdeppen z= u=20 machen. Es sind schon deutlich leistungsf=E4higere und vor allem=20 langlebigere Akkutechnologien in absehbarer Serienn=E4he
servus, Patrick
Reply to
Patrick Kuban
Hallo,
habt Ihr alle nix vorzubereiten?
Dazu nimmt er den Flieger, den Rydi auch hat, mit dem Namen=20
Ich klink' mich hier aus, denn das gerade entstehende gab's vermutlich=20 schon elttausenddr=F6lfundzweihundert Mal. Nur im deutschsprachigen Raum.=
servus, Patrick
Reply to
Patrick Kuban
Am 09.06.2011 17:52, schrieb Patrick Kuban:
na klar.. freiwillig iss man nicht hier.
wie soll das hier auch gehn!?
Reply to
Achim Loebig
Servus Paddy! ;-)
Patrick Kuban schrieb:
Hehe, durchaus logisch und auch für mich (jetzt) noch nachvollziehbar. Aber dem alten Mann wird ein noch Älterer und dann isser beratungs- resistent. Und wenner's dann noch nicht ist, geht er zu den Alten Männern Deutschlands. Dort werde Kulturgut gelebt, sagte man ihm. Und dann treib ich denen die Flausen mit den Ekelmotoren in Verbrenner- gehäusen gründlich ausn :-P
Hab ich mich jemals leistungsfähigeren Antrieben, so sie bezahlbar waren, verschlossen?
Bis morgen dann!
Rüdiger
Reply to
Ruediger Zoll
Am 09.06.2011 18:39, schrieb Achim Loebig:
Vorsicht, Du bist hier noch zur Probe. :)
Grüße aus dem Süden....
von Hessen :)
Reply to
Jochen Hammer
Hallo Patrick!
Patrick Kuban schrieb:
Die beiden treffen sich doch?
Bis der gebunkerte Sprit verbraucht ist :-)?
... und das auch noch ursuper zu finden.
Die Lebensdauer und Performance meiner aktuellen Turnigy LiPos würde ich gar nicht bemeckern, doch deren Anschwell- Neigung! Nach dem Schleppen kriege ich die beinahe nicht mehr ausm Flieger :-(
Aber immer noch besser, als Siff wischen :-D !
Reply to
Fritz Reschen
Am 09.06.2011 21:22, schrieb Jochen Hammer:
das aendert nix an der sache.... :-)
gruss
achim der mal ein ganzkörperkomdom für die SB7 mit nimmt; man weiss ja nie wie weit der kwikfly sifft
bis nachher...
Reply to
Achim Loebig

Site Timeline

PolyTech Forum website is not affiliated with any of the manufacturers or service providers discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.