Motor für Blade 400

Hallo zusammen,
heute morgen ist es passiert: Das letzte E-Flite Originalteil -
der Motor - hat seinen Geist aufgegeben. Ich konnte den
Heli grade noch abfangen und unbeschadet runter bringen.
Hat jemand von euch eine Empfehlung bzgl. des neuen Motors?
Ich bin ehrlich gesagt etwas =FCberfordert, mir aus der grossen
Menge der angebotenen Motoren den "Richtigen" heraus zu
suchen.
Von den Leistungsdaten mal abgesehen: Passen die eigentlich
alle bzgl. der Bohrungen?
Gru=DF
Torsten
Reply to
Torsten Vogt
Loading thread data ...
Hallo Torsten,
Nat=FCrlich einen von mir ;-)
"Alle" nat=FCrlich nicht, den kleinen BL mit 12mm Durchmesser, passend f=FC= r=20 die GWS-Impeller kann ich nicht in meinen Majestic Major neischraum=20
formatting link
,=20weil dessen E-Motor die Ma=DFe des o.g. gesamten Impellers hat. Es haben =
sich aber gewissen Standards durchgesetzt, die gerade von den flei=DFigen= =20 Chinesen/Koreanern/Vietnamesen/sonstigen Tigerstaatlern erf=FCllt werden,= =20 so z.B. sind die Lochkreisdurchmesser 19 und 25mm oft am gleichen Motor=20 beide vorhanden.
servus, Patrick
Reply to
Patrick Kuban
Nochmal hallo zu dem Thema,
Nach l=E4ngerem "googeln" ist es nicht besser geworden ;-(
Ich hab mich mal nach Motoren mit vergleichbaren Leistungsdaten zum "E-Flite 420" umgeschaut. Herausgekommen ist folgende Liste:
Scorpion HK2221-8 Dualsky XM2834 CH7 robbe Roxxy Bl Inrunner 2040/07
Nun haben alle diese Teile einen Wert f=FCr Drehzahl/Volt. Wie ist das zu interpretieren? Heisst das, dass bei abweichendem Wert zum Original =FCber das Ritzel die =DCbersetzung angepasst werden muss? Bei abweichendem Durchmesser der Welle, werde ich ja ohnehin ein neues Ritzel ben=F6tigen. Ich h=E4tte mir das einfacher vorgestellt ...
BTW: Ich habe den defekten Motor zerlegt: Lagerschaden. Eigentlich nix wildes, wenn es passende Lager zu kaufen g=E4be. Naja, von "Lager" kann bei dem Teil nicht wirklich sprechen. Angeblich wird so ein Schaden durch ein unrund laufendes Hauptzahnrad beg=FCnstigt. Ich gehe mal davon aus, dass alle Zahnr=E4der einer gewissen Streuung unterliegen und keines 100% rund l=E4uft ... Alternativ k=F6nnte ich f=FCr ca. 25,-- Euro den E-Flite 420er nochmal kaufen oder alternativ den Motor des "Twister 3D Storm". Ca. 100 Fl=FCge werden die auch wieder halten ... Oder sind 100 Fl=FCge f=FCr einen Heli-Motor eine ordentliche Laufleistung und der Originalmotor ist gar nicht so =FCbel?
Bin mal auf eure Meinungen gespannt.
Gru=DF
Torsten
Reply to
Torsten Vogt
Hallo,
falls sich jemand f=FCr das Ende der Geschichte interessiert oder jemand zuk=FCnftig vor dem gleichen Problem steht:
Ich war beim Fachh=E4ndler. Naja, eigentlich war ich bei zwei Fachh=E4ndlern. Der erste Versuch war eine Entt=E4uschung. Schwamm dr=FCber. Beim Zweiten wurde ich super beraten. Letztlich wurde es ein Dualsky XM2834 CH8. Da der deutlich langsamer dreht, als der Original E-Flite Motor, steckt jetzt ein 13er Edelstahlritzel von Align auf der Motorwelle. Vorher ein 10er Messingritzel.
Der Motor hat eine andere Laufrichtung als der von E-Flite. Genaugenommen hat der E-Flite die ungew=F6hnliche Laufrichtung. Also entweder Kabel umstecken oder Regler umprogrammieren.
Der Stellring muss weg, sonst steht das Ritzel zu tief. Die Anschlusskabel sollten verl=E4ngert werden, wenn man den Kabelweg vom Blade beibehalten will. Mit dem mitgelieferten Zubeh=F6r zum Motor und den gekappten Steckern vom Originalmotor hat man alles, was man dazu braucht. Ansonsten gab es keine Probleme beim Einbau.
Zwei Akkus habe ich jetzt durchgeflogen. Zun=E4chst die Erkenntnis: Den Lagerschaden h=E4tte man fr=FChzeitig h=F6ren k=F6nnen ;-) Der Dualsky l=E4uft gut im Blade. Vielleicht muss ich mit der Drehzahl =FCber die Fernsteuerung noch etwas rauf. Mal sehen. Mein =FCbliches (Anf=E4nger-)Programm liess sich gut durchfliegen. Der Motor wurde handwarm, die Lipos nach 6 bzw. 7 Minuten ebenfalls. Der roxxy-Regler bleibt cool. Bin mal gespannt, was ich bei den Lipos nachladen muss.
Insgesamt macht das Mot=F6rchen einen guten Eindruck und l=E4sst sich problemlos in den Blade 400 einbauen. Der Dualsky ist nur unwesentlich teurer wie der Originalmotor von E-Flite. Jetzt muss sich zeigen, wie haltbar das Teil ist und wie er sp=E4ter mal unter gr=F6sserer Last l=E4uft.
Gru=DF
Torsten
Reply to
Torsten Vogt

Site Timeline

PolyTech Forum website is not affiliated with any of the manufacturers or service providers discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.