Abschaltautomatik an Wasserkocher nachruesten

Moin,
Metall und Bakelit. Kein Plasteelaste.
http://www.maybaum-elektrogeraetefabrik.de/wp-content/uploads/2013/10/may-06.jpg
Leider schaltet er sich nicht automatisch ab, wenn das Wasser kocht.
Frage:
Sensor und Schalter einzubauen?
ein Sensor verwendet, der die Temperatur der Seitenwand misst und typischerweise hinter dem vertikalen Griff untergebracht ist.
Andreas
--
http://borumat.de
http://fahrradzukunft.de
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 02.09.2014 09:48, schrieb Andreas Borutta:


Strom abschaltet, ansonsten den Kocher ins Museum stellen. :-) :-(
--
Erwin


Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

may-06.jpg

n
u
Also bei unserem ist es wohl so, dass da tatschlich der Dampf oben geeignet ankommen muss. Der wird da vom Deckel irgendwo ausgeleitet und an einen Sensor im hohlen Griff gefhrt. Wenn der Deckel offen ist, kocht das Ding weiter und weiter und weiter... Vielleicht knntest Du so einen Dampftemperatur-Sensor mit einem flexiblen Kabel in die Mitte des Deckels aufsetzen, und mit einem textilummantelten Kabel in Steampunk-Optik nach unten verbinden?
Ansgar
-- *** Musik! ***
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Ansgar Strickerschmidt schrieb:






Bei meinem bisher verwendeten Wasserkocher (mit Abschaltautomatik) besteht der Deckel aus Kunststoff, kann ganz abgenommen werden und hat keinerlei Verbindung zum Kocher. Weder elektrisch noch mechanisch (Gelenk oder so). Der Sensor sitzt also garantiert nicht im Deckel, sondern zwischen
Er misst also nicht die Dampftemperatur direkt, sondern die Temperatur

Yep.
Andreas
--
http://borumat.de
http://fahrradzukunft.de
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Hi, meist wird der "Kochdampf" detektiert, weil nur der wirklich den Kochzustand anzeigt. Je nach Standort, Wetter und Wasserzusammensetzung variiert die Siedetemp heftig. Was vielleicht geht ist ein "Schallsensor", der das
Kocher haben daher einen "Dehnstab" aus Glas oder Plastik, der unter
"Notabschalter" wie ne Kaffeemaschine, falls der mal leerkocht. Die
Dampfstelle" die Steckdose abschalten lassen.
--
mfg,
gUnther
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Sowas? https://www.buerklin.com/default.asp?event=ShowArtikel%2830G4320%29
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
JMS schrieb:


Andreas
--
http://borumat.de
http://fahrradzukunft.de
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload


Hi,
Kocher unbeaufsichtigt dahinbrodeln lassen sollte.
--
mfg,
gUnther
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
JMS schrieb:


ct
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 03.09.2014 07:38, schrieb Carsten Thumulla:



Wirklich?
https://www.buerklin.com/default.asp?event=ShowArtikel%2830G425%29&context=ArtikelSubsetId:0 ;SE:Microtherm;PHNode:SE,hsvt,0;ALArtikelProSeite:25&l=d&jump=ArtNr_30G425&chX079
--
mfg hdw


Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 03.09.2014 07:38, schrieb Carsten Thumulla:



sprich wenn du den 105er erwischt schaltet die Maschine erst nach
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload


y-06.jpg

funktioniert dieser nicht?


Nicht ganz. Der Sensor sitzt im Griff in einem Kanal im Griff, der Dampf
Wasserkesseln, die ich hatte, nicht ganz so toll, wie ich mir das vorgestellt habe. Insbesondere darf man nicht vergessen, den Deckel zu

die
Ahem: An Deinem Kessel (so das gepostete Bild Deinen Kessel zeigt) scheint ein Thermostat montiert zu sein. Schaltet der nicht ab, wenn die Solltemperatur erreicht ist?
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Martin Gerdes schrieb:



Er hat keine solche Funktion.






Bei bei meinem bisherigen Kocher funktioniert die Abschaltautomatik
Bist Du Dir wirklich sicher, dass bei Deinem Kocher Dampf in einen Kanal geht?




nur aus Metall und einem Griff aus Bakelit. Von einem schlichten Design mal abgesehen.

Ja, zeigt es.

Bei den niedrigeren Temperaturen schaltet es /kurzzeitig/ die
Es ist wohl so eingestellt, dass "Kochen" nur durch dauerhafte Zufuhr erreicht werden kann.
Mir geht es jedoch um eine dauerhafte Abschaltung.
Andreas
--
http://borumat.de
http://fahrradzukunft.de
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload



Russell Hobbs K5?
Den kenn ich nicht, aber er soll den traditionellen K2 ersetzen, der nicht mehr hergestellt wird. Mein K2 ist von etwa 1980 und tut noch gut, meine Tante hat einen aus den 60ern.
Im Juli waren wir in einem nichtmal so teuren Schlosshotel in Schottland, und auf dem Zimmer war neben dem Teeservice ein K2.
- Andi
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Andreas Karrer schrieb:




bedeckt ist. Daher ziehe ich die Form mit unter dem Boden liegender Wendel vor.
Andreas
--
http://borumat.de
http://fahrradzukunft.de
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 02.09.2014 um 13:04 schrieb Andreas Karrer:

Oha, es gibt offensichtlich noch mehr Wissende :-)
Butzo
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 02.09.2014 um 12:08 schrieb Andreas Borutta:


Selbst in uk gibts die guten Russel Hobbs K2 Kettles nicht mehr.
--> http://www.independent.co.uk/property/interiors/the-secret-history-of-the-russell-hobbs-k2-kettle-2022217.html
Selbst die K5 ist obsolete :-( --> http://www.hygienesuppliesdirect.com/products/prod132910
Dann halt eine 18256er mit 3kW -
Butzo
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Die zeit bis zum kochen t ist eine funktion der wassermasse bzw gesamtmasse des kochers.
Das signal steuert irgenein RC-glied an und schaltet dann nach einer bestimmten zeit den strom ab.
kannst und machst daraus auch wieder eine zeit.
(alles unter der annahme einer konstanten umgebungstemperatur und luftdrucks)
JMS
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 02.09.2014 21:32, schrieb JMS:



Na das geht billiger :-) Die Temperatur kann man ja auch differenzial messen und hochrechnen, wann die Siedetemperatur wohl erreicht sein
GL
--


Blute saugen.
(Also sprach Zarathustra. Von den Fliegen des Marktes)
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
JMS wrote:

? sowie einer konstanten Anfangstemperatur des Wassers. Ziemlich viele Konstanten, die du da annimmst :-)
vG
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.