Blei-Vlies-Akkus f├╝r Traktion/E-Roller opti mal laden, behandeln, refreshen ... ?

Hab ein Frage zum idealen Behandeln von Blei-(Vlies)-Akkus mit Ziel Langlebigkeit und hohe Kapazit├Ątsnutzung.
Nach Jahren nimmt die Kapazit├Ąt der E-Roller Akkus leicht ab.
Kann man die Akkus besser behandeln, bzw. fr├╝hzeitig wieder rekondititionieren/nachfrischen/verbessern... ? - bzgl. Sulfatierung und was es da alles gibt
Habe einiges im Netz gelesen. Mehr verwirrt als zuvor. Man liesst z.B. dass die Lebensdauer ggf. auf das mehrfache verl├Ąngert werden kann. Das w├Ąre f├╝r teure Traktions-Batterien sehr interessant w├Ąre. Denn die Kosten f├╝r den normalen Batterie-Wechsel ├╝bersteigen summa-summarum normalerweise die geringen Strombetriebskosten um ein mehrfaches (und bringen bei gr├Â├čeren E-Rollen die Kosten wieder auf fast die H├Ąlfte von Benzin-Maschinen) Kann da jemand was zu einer guten Methodik sagen?
Info: Das Standardladeger├Ąt verwendet ein einfaches 2-Phasen-Verfahren. Laden + Spiztenladen mit Konstantstrom bis 29V (2.42v Zellenspannung), dann umschalten auf 27,6V Float-/Erhaltungsladen (2.3v Zellenspannung). Keine besondere Temperaturber├╝cksichtigung; wird aber bei 10-20┬░C betrieben. Ein wenig Herummessen zeigt bei dem (chinesischen) Schaltnetzteilger├Ąt aber, dass ├╝ber der 27,6V Float-Spannung noch ~1V Wechselbrummen liegt, was wohl nicht so ideal ist?
Es gibt dann solche Refresher, Pulser etc. welche Sulfatierung vorbeugen/rekonditionieren sollen. z.B.: http://www1.conrad.de/scripts/wgate/zcop_b2c/?~template=pcat_area&p_load_area 02161&p_selected_area02161&zhmmh_area_kz&navi=mitte
Auf anderen Seiten wie http://www.batteryuniversity.com/index-german.htm liest man, dass diese so gut wie nichts helfen sollen, oder man nix genaues weiss und nur Vodoo-Vermarktung seien. Kann man tats├Ąchlich die Batterien durch ein gelegentliche advancte Sonderbehandlung wieder "fit r├╝tteln".
F├╝r eine andere zyklische Anwendung mit 6V 10Ah Akku's suche ich ohnehin ein (bezahlbares) ideales Ladeger├Ąt, welches die Akkus m├Âglichst nahe 100% l├Ądt. Z.Z. lade ich die mit suboptimalem Netzteil mit einfacher Spannungs- und Strombegrenzung. z.B. erscheinen mir diese interessant: http://www1.conrad.de/scripts/wgate/zcop_b2c/?~template=pcat_product_details_document&object_guidbE7C73C478EDD78E10000000A010226&master_guid=&master_typ=&no_brotkrumennavi=&ownrow &p_load_area02151&p_artikelbilder_mode=Ein&p_sortopt=object_description&page=1&p_catalog_max_results&cachedetailhttp://www1.conrad.de/scripts/wgate/zcop_b2c/?~template=pcat_product_details_document&object_guid,3C2E455866AA82E10000000A010221&master_guid=&master_typ=&no_brotkrumennavi=&ownrow=8&p_load_area 02151&p_artikelbilder_mode=Ein&p_sortopt=object_description&page=1&p_catalog_max_results&cachedetailhttp://www1.conrad.de/scripts/wgate/zcop_b2c/~flN0YXRlPTEwNzk2MTQzODE=?~template=PCAT_AREA_S_BROWSE&glb_user_js=Y&shop ▓C&zhmmh_lfo=&zhmmh_area_kz=&product_show_id%0275 Bei jedem ist der Algorithmus und die Grenzen etwas anders.
Ger├Ąte wie http://www1.conrad.de/scripts/wgate/zcop_b2c/~flN0YXRlPTE3ODA1ODAwMTA=?~template=PCAT_AREA_S_BROWSE&glb_user_js=Y&shop ▓C&p_init_ipc=X&zhmmh_area_kz=&direkt_aufriss_area=SHOP_AREA_14719 arbeiten dann noch mit Puls-Ladung. Was bringt das?
Was ist die beste Methode, beste Ger├Ąteklasse und welche Verbesserungen bzgl. Lebendauer, Kapazit├Ąt und Gesamtkosten k├Ânnen mit Blei-Vlies-Traktionsbatterien erreicht werden?
Gr├╝sse
f'up de.rec.motorroller
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.