Blitzschutz - Verbinden von Kabeln

Hallo,
für die Erdung eienr Satellitenantenne ist das 25m 16mm^2 Erdungs-Kabel, dass ich gekauft habe, leider 1,5m zu kurz. Ich muss also irgendwie
verbinden. Gibt es dazu spezielle Vorschriften, oder kann ich einfach eine hinreichend große Lüsterklemme verwenden? Vom örtlichen Elektriker habe ich dafür eine bekommen, allerdings auch ein feindrahtiges Kabel zu Verlängerung, so dass ich da ein bisschen an der Vorschriftenkenntnis zweifele. Der Erdungsblock (Kathrein 4er) der Satkabel ist wohl nciht in Ordnung, weil als Verbinder, weil einzelne Teile dort den nötigen Querschnitt wohl nicht erfüllen.
Grüße
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
wrote: >

bertreibst Du nicht etwas ` Dein Elektriker hat schon recht.
Nb Es gibt keine Vorschriften, allenfalls von VDE Empfehlungen.
Und, welcher Lster-Deckenlampe braucht denn 16 oder 24 ?
Das sind Doppelklemmen, sonst nichts. Und wenn sie sehr gro sind, kann man beide Drhte lnger abisolieren und bereinander klemmen. Also 2 Klemmstellen fr jeden Draht. Besser gehts nicht. Und bischen ordenliches Band rum, mu nicht gleich Denso-Binde sein. Nur sollt nicht Wasser drin stehen.
Du kannst auch aus Cu-Blech was selber biegen und zusammenschrauben, wenn Du Lust hast. Halt nicht grade M2-Schrubchen.
MfG bastian
Ich wei jetzt nicht, ob es in dieser Gre Kanonenklemmen gibt. Die haben dann meist 2x2-also 4 Klemmschrauben. Gibts fr Erdkabelmuffen. Mu man nur einzeln kriegen. Sehr unauffllig und kaum dicker als der isol.Draht.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

(Nach DIN VDE.0855.T1.(03-94).Abschnitt 10)

Änderung in DIN VDE 0855-300 Abschnitt 12.3.3 (Juli 2002):

Ich finde nicht, dass ich übertreibe. Ich habe kein Interesse, das irgendwann mal mit einer Versichung zu diskutieren. Insbesondere weil es 0 Nachteil bringt, das Normgerecht zu verkabeln (Eine DIN-VDE-Norm würde ich jetzt nicht unbedingt "Empfehlung" nennen).
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On 08/23/2011 09:45 AM, Vito Schumacher wrote:

Fuer Potentialausgleich kann auch feindraehtiges Kabel verwendet werden. Fuer Blitzschutzableiter nicht.

Den Satz verstehe ich nicht.
Regards Karsten
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Eben, die Verbindung muss blitzstromtauglich sein. Das ist z.B. eine OBO 1809
Lutz
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Der Block hätte zwei Klemmvorrichtungen, in die 16mm^2-Kabel passt. Die sind aber über einen Steg verbunden, der den vorgeschreiben Leiterquerschnitt für das verwendete Material vermutlich erfüllt nicht erfüllt (insbesondere, weil ich nciht weiß, was das für Material ist.) http://www.amazon.de/Kathrein-8803698-4-Fach-Erdungsblock/dp/B0017HN1SI/ref=pd_sim_ce_1
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 24.08.2011 09:11, schrieb Vito Schumacher:

http://www.kathrein.de/de/sat/produkte/download/99811635_0117.pdf
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo,
Vito Schumacher wrote:

http://www.amazon.de/Kathrein-8803698-4-Fach-Erdungsblock/dp/B0017HN1SI/ref=pd_sim_ce_1
die SAT-Kabel haben noch viel weniger Querschnitt. Deswegen kommen die Schirme ja auch nur an einen Potentialausgleich. Und dafür reicht es dicke. Erden tut man allenfalls den Mast.
Marcel
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Ja, natürlich erde ich den Mast. Mein Kabel reicht aber nciht mis zum Mast, deswegen muss ich ein weiteres Stück Kabel verbinden. Dazu brauch ich einen blitzstromtauglichen Verbinder. Von den Anschlüssen und der Position her käme dafür der Erdungsblock in Frage, da ich allerdings mittlerweile meine Vermutung vbestätigt habe, dass der eben nciht blitzstromtauglich ist, nebe ich nun eine OBO 1809, weil das die einzig verifizierbar-richtige Antwort hirr war. Ist zwar eigentlich viel zu groß um zwei Kabel zu verbinden, aber kostet ja nicht die Welt. Kann ich wenigstens noch das Patchfeld mit anschließen.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Vito Schumacher wrote:

Preßverbinder (z.B. Klauke)und dann Schrumpfschlauch mit Kleberbeschichtung darüber. Der Elektriker, von dem du das Zeug kaufst kann dir auch eine Sechskant-Presszange leihen.
Gunther
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 23.08.2011 09:45, schrieb Vito Schumacher:

Für Blitzschutz- bzw Erdungsarmaturen dürftes du bei Dehn bestens "aufgehoben" sein. ;-) http://www.dehn.de/cgi-bin/pdbWWW/extpublicpdb.cgi?showlist:eb
--
mfg hdw

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.