WaMa Siemens Joker

Hallo Group,
ich bin bequem und möchte meine Waschmaschine nicht zweimal aufschrauben. Daher suche ich nach einem Schaltplan oder dem Rat eines Newsgroupers
nach den passenden Ersatzeilen:
Mir fällt seit einiger Zeit auf, dass meine Maschine ein siedendes Geräusch von sich gibt - also so, als wäre ein Topf Wasser kurz vor dem Kochen. Die Heizung als Ursache stelle ich zurück, denn das Geräusch kommt auch, wenn die Maschine auf Kaltwäsche steht.
Nun wollte ich heute mal konkrete elektrische Werte haben und habe eine Prüfung nach BGV-A3 durchgeführt - mit katastrophalem Ergebnis: Die ausgeschaltete Maschine hat bei einer Isolation von >310MOhm einen Ersatzgeräteableitstrom von 1,4mA. Wenn ich nur den Einschalter betätige, steigt der Strom auf 14mA. Die Isolation bricht dabei auf 1Ohm zusammen - sagt der Secutest III. Eine Direktmessung des Geräteableitstroms verweigert das Prüfmittel mit dem Vorwurf, der Prüfling sei kurzgeschlossen. Zum Glück ist der PE mit 80mOhm vorhanden, sonst hätte ich wohl ein schönes Hi-Pot in der feuchten Waschküche.
Als defekte Bauteile sehe ich den Y-Kondensator, gegebenenfalls auch die Laugenpumpe, sowie die Heizung. Allerdings ist die nicht für den unglaublichen Ableitstrom verantwotlich. Eine Messung der Heizung kann ich aber aufgrnd der Verweigerung vom Secutest nicht durchführen.
Wer will mir mit Schaltplan oder Bauteilinfo helfen?
Gruß Christian
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 31.08.2013 09:56, schrieb Christian Müller:

99:1 die Heizung.

So?
Gruß Dieter
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Dieter Wiedmann schrieb:

warum?
CM> Allerdings ist die nicht für den CM> unglaublichen Ableitstrom verantwotlich. > So?
Diese arrogante Frage zeigt die Falle auf, in die man bei der Ersatzgeräteableitstrommessung an Geräten mit elektr(on)isch geschalteten aktiven Bauteilen tappt.
Gruß Christian
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 31.08.2013 10:16, schrieb Christian Müller:

Weil es ein sehr häufiger Fehler ist und zu den Symptomen bestens passt.

Mach halblang.
Gruß Dieter
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Dieter Wiedmann schrieb:
CM> [Warum die Heizung?] > Weil es ein sehr häufiger Fehler ist und zu den Symptomen bestens passt.
Dazu fallen mir - nicht spontan, weil ich mit sowas gerechnet habe - zwei Fragen ein:
Frage1: Warum tritt der Fehler bei Kaltwäsche auf?
Nein, die Frage sollst du nicht beantworten. Investier deine Energie lieber in das:
Frage2: Wie kann die *geschaltete* Heizung einen Einfluss auf den Ersatzgeräteableitstrom haben, wenn die Heizung an der Messung nicht beteiligt ist?
Ich bin wirklich gespannt auf deine Antwort!

Nö, mache ich nicht! Du hast gezeigt, dass dein elektrotechnisches Wissen auf Bastelniveau ist. Du kennst eben nicht den Unterschied zwischen Ersatz-Messung und direkter oder Delta-Messung. Das ist nicht schlimm, aber gefährlich für diejenigen, die Aussagen wie deine ohne Prüfung für wahr annehmen.
Wäre es dir recht, wenn ich in dem Krankenhaus, wo du vielleicht mal nach einem Unfall eingeliefert wirst, lediglich eine Ersatzpatienten- ableitstrommessung am Sonogerät machen würde? Mir würde das eine ganze Menge Zeit sparen, denn das nervige Neustarten nach Polaritätswechsel würde dann entfallen.
Gruß Christian
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 31.08.2013 11:28, schrieb Christian Müller:

Also EOT.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Dieter Wiedmann schrieb:

Es ist sehr fair von dir, den Thread zu verlassen, wenn du selbst einsiehst, keine qualifizierten Aussagen machen zu können. Ich wünsche mir, dass du meine Kritik positiv und nicht als Angriff siehst, denn es ist keine Schande, kein Fachwissen zu haben. Wenn du beherzigst, in einer elektrotechnischen Fragestellung keine Selbstversuche anzustellen und stattdessen einen Fachmann befragts, kann ich auch wieder ruhig schlafen.
Gruß Christian
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 31.08.2013 12:01, schrieb Christian Müller:

Wow! David Dunning und Justin Kruger hätten ihre helle Freude an dir.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Dieter Wiedmann schrieb:

Danke für den Tipp. Wenn ich mal eine elektrotechische Frage habe, wende ich mich an die beiden genannten Personen. Das scheinen ja Koryphäen zu sein.
BTW: Wer mit dem nutzlosen "EOT" aus einer Diskussion aussteigt, darf nicht wieder einsteigen - es wirkt einfach lächerlich.
Gruß Christian
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Ist sie denn zweipolig geschaltet?
-ras
--

Ralph A. Schmid

http://www.schmid.xxx/ http://www.db0fue.de/
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Ralph A. Schmid schrieb:

Im Betrieb nicht, bei der durch dich angeregten Messung war sie es.
Gruß Christian
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On 31-08-2013 11:28, Christian Müller wrote:

Sach mal hast du vergessen deine Pillen zu nehmen??? Dieter hat dir eine voellig korrekte Antwort gegeben, die *du* nicht verstanden hast. Du gibt's ja selbst im spaeteren Thread zu, dass Ralph dich auf den Gedanken der zweipoligen versus einpoligen Abschaltung gebracht hat

Und, was hat das jetzt mit einer Waschmaschine zu tun? Ich kan konstatieren, dass du offenbar nicht in der Lage bist einen relativ simplen Fehler in einer Waschmaschine einzukreisen und du dich da nur dran traust, wenn die ein "aufgeraeumtes Innenleben" und du ein Diagramm hast. Gleichzeitig schmeisst du mit einer Menge unrelatierter Fachausdruecke um dich. Was willst du damit eigentlich beweisen? Das du das Recht hast anderen "elektrotechnisches Wissen auf Bastelnievau" zu bescheinigen?
Sorry, aber das ist ein Schulbuchbeispiel fuer arrogantes Verhalten - welches du interessanterweise nur bei anderen zu erkennen glaubst.
Gruss Klaus
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Weil die das nahezu immer ist; wird wohl nur einpolig getrennt, also auch vorhanden, wenn gar nix heizt. Allerdings habe ich auch schon schmurgelnde Geräusche aus Netzfiltern vernommen...sag also niemals nie.
-ras
--

Ralph A. Schmid

http://www.schmid.xxx/ http://www.db0fue.de/
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 31.08.2013 10:58, schrieb Ralph A. Schmid, dk5ras:

Deshalb nicht 100:0.
Der OP könnte ja mal die Erzeugnisnummer seiner Maschine nennen, hilft bedeutend mehr als ein Joker.
Gruß Dieter
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Dieter Wiedmann schrieb:

Du kennst dich in der Siemens-Reihe aus? Welche Produktvielfalt gibt es denn in der Joker-Serie?
Gruß Christian
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Ralph A. Schmid schrieb:

Du bist unglaublich! Aufgrund dieses Satzes habe ich nun doch die Maschine aufgemacht. Ist relativ einfach - nur den Deckel abnehmen:-)
Jedoch bleibts dabei, dass die Heizung nicht für den Ableitstrom - ich konkretisiere: den Ersatzgeräteableitstrom - verantwortlich ist. Nach zweipoligem Trennen der Heizung von der Schalteinheit tut sich nichts.
Wo jetzt aber die Kiste schonmal offen ist, traue ich mir bei dem aufgeräumten Innern zu, auch ohne Schaltbild den Fehlerverursacher zu finden.
Gruß Christian
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Das denke ich doch auch, die Dinger sind meist nicht sehr tricky.
-ras
--

Ralph A. Schmid

http://www.schmid.xxx/ http://www.db0fue.de/
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Ralph A. Schmid schrieb:
CM> [Fehlersuche ohne Schaltbild sollte gehen] > Das denke ich doch auch, die Dinger sind meist nicht sehr tricky.
Ja, da ist ja quasi nichts drin. Motor, Heizung, Pumpe, Ventil, Ventil, Ventil (,Schloss) und die Steuereinheit. Lieber ist mir aber schon ein Verdrahtungsplan, denn ich drösel nicht gerne die Kabelbäume auf. Auch verfolge ich gerne mein Tun auf dem Blatt, damit ich sehe, ob "rechts von der Messstelle" irgendein gemeiner Schalttrich wartet.
Hach mann, dieses Wochenende wollte ich das doch nicht machen, sondern erst, wenn die Teile da sind. Aber jetzt muss ich wohl:-)
Gruß Christian
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am Sat, 31 Aug 2013 16:37:20 +0200 schrieb Christian Müller:

Ich suchte mal 2 Tage ohne Schaltplan an einem Geschirrspüler der mitunter irgendwo im Programm stehenblieb.
Ursache war ein gebrochenes Flachbandkabel zur Tür mit den Bedienelementen (das aber meist noch Kontakt gab), auch simple Technik kann mitunter Kopfzerbrechen bereiten.
Lutz
--
Mit unseren Sensoren ist der Administrator informiert, bevor es Probleme im
Serverraum gibt: preiswerte Monitoring Hard- und Software-kostenloses Plugin
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 31.08.2013 14:02, schrieb Ralph A. Schmid, dk5ras:

"Es sind immer die Kohlen,", sagte einmal ein Fachmann, "seit es die polumschaltbaren Motoren nicht mehr gibt!". Mit denen hat er sich nämlich ausgekannt.
GL
--
"Es schwächt die Schwachen, wenn wir nichts mehr von ihnen erwarten."
"Die Freude an der Freiheit hat sich in Furcht vor der Freiheit verwandelt."
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.