digitale Simulation Funkstoerung

Joerg schrieb:

Hallo,
nun wie lang haben sich eigentlich in den USA die Gleichstromnetzte von Edison gehalten?
Bye
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Das verstehe ich jetzt grad nicht. Kannst du das mal erklren. Woher kommen die Vervielfachungen?
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Er meint die Reflexionen, die wegen der unterschiedlichen Signallaufzeit dafür sorgen, daß das Signal zu mehreren Zeitpunkten an der Antenne in Folge ankommt; dazu noch wegen der unterschiedlichen Pfaddämpfungen auch noch in verschiedenen Feldstärken.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
wrote:

Achso. Aber das hat ja nichts mit einer verstellten Einstellung der Frequenz zu tun. Was ich meine ist der Effekt wenn man eine Sendereinstellung leicht verstellt.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Da pfeift auch nix, außer halt auf Kurzwelle, wo mehrere Sender dicht beisammenliegen.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Thomas Thiele schrieb:

Das vermatscht primär mal den Frequenzgang des Videosignals. Was mit dem Ton dann passiert, kommt auf das Empfangsprinzip an.
--
mfg Rolf Bombach

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.