Induktionskochfelder: Ueber Topfraender "ueberstehenden Spule"

Moin.
Anschaffung.
Angenommen der Anschlusswert eines Feldes mit einem realen (nicht
maximale Leistungsstufe 9).

Leistung wie ein Topf mit einem Bodendurchmesser von 18cm?*
lange dauern?
Wir gehen bei dem Versuch davon aus, dass es sich um eine einzige runde Spule handelt und nicht zum eine runde Spule im Zentrum, die von
hintereinanderliegenden ovalen Spulen bestehen.
Kennt ihr Seiten mit Messwerten zu diesen Fragen oder auch sonst Seiten, die die physikalischen Details zu praktischen Kochsituationen darstellen?
Danke.
Andreas
dass sich die zwei vermessenen Kochfelder unterschiedlich verhielten
kochendem Wasser.
--
http://fahrradzukunft.de

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload




Ich habe ein Wald- und Wiesen-Kochfeld mit vier Spulen drin,
Bialetti-Kaffeekanne die noch unter dem Minimaldurchmesser der von den Kochfeldern akzeptiert werden soll (laut Anleitung)
Ich glaube, das wird im wesentlichen auf die abgegebene Leistung hin ausgeregelt.

Vermutlich, nur vermutlich wird es sich nicht um viel drehen. Wohin soll die Energie denn verschwinden? Wenn du so ein Kochfeld
Zeitung unterlegen, die verbrennt nicht.

In der praktischen Kochsituation funktioniert es einfach. du brauchst
/ralph
--
-----------------------------------------------------------------------------
https://aisg.at
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Andreas Borutta schrieb:





deckungsgleich.
--

Satelliten FAQ, DVB-T, Katzen, Mopped, Garten, Heimwerken:
http://www.satgerd.de/
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Gerd Schweizer:




Also: (9cm^2 * pi) / (13cm^2 * pi) * 2600 W = 9^2 / 13^2 x 2600 W = 1222W
Dagegen spricht eine kleine Messreihe auf einem Mielekochfeld, die ich
Andreas
*** Ich hatte heute Gelegenheit bei einem Freund ein paar flotte Messungen
Induktionskochfeld: Miele KM6386 Wassermenge: 0,5 l Wassertemperatur: kalt aus dem Hahn
kaltem Wasser            
| Kochzone Durchmesser [cm] | Leistungsstufe | Nennleistungsaufnahme [W] | Topfdurchmesser (unten) [cm] | Topftyp | Topfgewicht [g] | Dauer bis zum Kochen [h:min] | 16 | Booster | 3000 | 10 | Edelstahl | 350 | 01:27 | 16 | Booster | 3000 | 14,5 | Edelstahl | 880 | 01:47
| 28 | Doppelbooster | 3700 | 22,5 | Edelstahl | 1750 | 01:24
als 3700 W. Offenbar sogar deutlich weniger als auf der kleinen Kochzone.
durch die unterschiedlichen Topfgewichte.
--
http://fahrradzukunft.de

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Andreas Borutta schrieb:





Den Satz verstehe ich nicht.
--

Satelliten FAQ, DVB-T, Katzen, Mopped, Garten, Heimwerken:
http://www.satgerd.de/
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 13.02.2019 um 10:11 schrieb Andreas Borutta:



Interessant!
E thermisch (0,5l, Delta-T = 85Grad) --> 178 kJ E elektrisch (3kW, 87s) --> 261 kWs
Wirkungsgrad 68%.
Alfred
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.