Notstrom Diesel-Aggregat moeglichst mini

Hallo,
kennt jemand einen Hersteller, der möglichst kompakte (< 2 kVA)
und leise Diesel-Notstromaggregate im Lieferprogramm hat? Das
kleinste was ich bisher finden konnte kommt von ModulGen und
wird über Powersources
formatting link

m) vertrieben.
Ist aber leider zu sehr ein Bausatz. Kennt jemand noch andere
Bezugsquellen für "Mini-Diesel-Aggregate"?
Vielen Dank für einen Tipp.
Gruß
Michael Kreienberg
Reply to
Michael Kreienberg
Loading thread data ...
Hallo, Michael,
Du (kreien) meintest am 06.02.07:
Das klingt nach Moped- oder Rasenmähermotoren - könnte sein, dass Diesel in dieser Kleinheit recht teuer werden.
Viele Gruesse! Helmut
Reply to
Helmut Hullen
Hallo,
"Helmut Hullen" schrieb im Newsbeitrag news: snipped-for-privacy@helmut.hullen.de...
das ist sowieso klar, Dieselmotoren sind immer teuer, nur ich kann leider so auf die Schnelle fast gar nix finden im Markt.
Mit freundlichen Grüßen Michael Kreienberg
Reply to
Michael Kreienberg
Wassergekühlte Generatoren:
formatting link
Dann die üblichen Anbieter aus dem Campingbereich mit luftgekühltem Hatz-Diesel:
formatting link
Die Geräte sind natürlich alle kein Schnäppchen.
Dann kann man oft auch noch auch Beständen der Bundeswehr günstige Diesel-Stromerzeuger ersteigern. Allerdings sind die in der Regel nicht so klein.
Reply to
Emil Naepflein
.=2E.es gibt da ja noch die Kleindiesel f=FCr Flugzeugmodelle... Gruss Harald
Reply to
Harald Wilhelms
Hallo,
ich habe gerade mal bei Volvo Penta Bootsmotoren nachgeschaut, der kleinste Typ der schon nicht mehr produziert wird hat 6,62 kW mit einem Zylinder von 0,43 l Hubraum. Inzwischen fängt man mit 9 kW, 2 Zylindern und 0,51 l Hubraum an.
2 kW wäre dann wohl etwa ein Zylinder mit 0,14 l Hubraum, aber ob ein Einzylinder so besonders leise wird? Da sollten es für die Laufruhe wohl schon besser 3 oder 4 Zylinder sein, aber bei so winzigen Zylindern geht dann der Wirkungsgrad in die Knie.
Bye
Reply to
Uwe Hercksen
Uwe Hercksen schrieb:
Bei welcher Drehzahl? Für einen Stromerzeuger wird man bei Dieselantrieb wohl ehr bei 1500min^-1 bleiben, Generator dann vierpolig. Zudem benötigt man ja schon ehr 3kW Motorleistung für einen 2kVA Generator.
ACK.
Gruß Dieter
Reply to
Dieter Wiedmann
Hallo,
Drehzahl offenbar durchweg 3200 U/min, wenn man die bis auf 1500 U/min für den Dauerlauf drosseln kann ist man ja mit der Leistung auch schon auf weniger als die Hälfte runter, da würde der 6,62 kW Typ gerade passen, aber jetzt gibt es ja nur noch 9 kW.
Bye
Reply to
Uwe Hercksen

PolyTech Forum website is not affiliated with any of the manufacturers or service providers discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.