Problem mit altem Analog-Verstärker

Hallo,
besonderes, aber gut zum Basteln :-)
Funktionsbild hier: www.traicon.net/JPS350V-Funktionsbild.png
Den Abgriff mache ich kurz vor der Schutzschaltung des Lautsprecherausgangs.
Oszi-Bild hier: www.traicon.net/JPS350V-Oszilloskop.jpg
Schaltplan hier: www.traicon.net/JPS350V-Schaltbild.png
sind gescheitert, ich kriege nur verzerrte (Halb-)Wellen in lustigen Rechteck- und Dreieck- und sonstigen Zackenformen. alles, nur kein
Unterschiede gefunden.
Ich lege mal den Plan vom Board noch dazu, da ist sogar der Signalweg eingezeichnet.
Board hier: www.traicon.net/JPS350V-Board.png
Die Elkos habe ich bereits alle getestet und ausgemessen, bis auf die
Deutet die gekappte Spitze vom Sinus auf eine defekte Diode hin?
Add pictures here
‚úĖ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
[Xpost, fup]







Die Endstufe liefert nicht genug Strom. (wahrscheinlich)
Das findest Du heraus, indem du den Lastwiderstand entfernst.


An Q306 (C) sollte auch schon der Sinus stehen. Ist vmtl. gekappt.
Bei Stromlimit:

Naja, im DiffAmp sieht man erst mal nicht viel. Der hat ja eine riesige


Daran liegt das diesmal nicht.

Nein.

bei ohmscher Last der Sinushalbwelle folgen.



Das bisschen Zeug mit nicht mehr als 3 Pins bekommt man noch problemlos
Litze verwende ich nie. Die nervt nur und verbraucht sich schnell.
Tisch hauen ganz gut.
Marcel
Add pictures here
‚úĖ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload



Im Schaltplan sind etliche Spannungswerte eingetragen. Hast du die mal
Arbeitspunkt hindeuten.
Add pictures here
‚úĖ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 25.02.21 um 13:25 schrieb Torsten Schneider:


Hallo Torsten,
ja, habe ich gemacht. Gibt Diskrepanzen, siehe link in anderer Antwort an Marcel.
Add pictures here
‚úĖ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.