technisches Problem mit Hifi-Verstärker

[x-gepostet in de.sci.ing.elektrotechnik, de.rec.musik.hifi]
Hallo,
ich machs kurz.
Mein neueste Errungenschaft ein Luxman L410 macht Probleme:
nach ca. 20 Minuten Betrieb spielt der linke Kanal viel leiser (auf allen
Eingängen- auch über Kopfhörer).
Vorgeschichte:
gebraucht gekauft - ein Kanal war defekt - in einer Fachwerkstatt für viel
Geld reparieren lassen - nach Hause geschleppt - leisen Kanal erst nach
einiger Zeit festgestellt - wieder in die Werkstatt geschleppt - Mechaniker
sagt, er habe alles durchgemessen und konnte beim besten Willen keinen
Unterschied feststellen - wieder heim geschleppt - Verstärker geht, aber
nur 30 Minuten lang: dann ist ein Kanal wieder leiser.
Hat jemand ne Idee was das sein kann?
Vielen Dank,
Philipp
Reply to
Philipp Jongen
Loading thread data ...
Hallo, Philipp,
Du (philippj) meintest am 26.09.03:
Das klingt nach einem thermischen Problem. So etwas sollte auch eine Werkstatt finden, mit Hilfe von Fön und Kältespray.
Viele Grüße! Helmut
Reply to
Helmut Hullen
Hi,
ich würde vor dem Kältespray aber auch mal sicherstellen, das du ein sich nicht in der Eingangsamplitude veränderndes Signal bekommst. Sprich: Hau mal einen Frequenzgenerator an den Eingang. Wenns dann leiser wird zuppen die anderen Methoden.
Aloha
Reply to
Dieter Berger
Hallo
"Dieter Berger" schrieb
Meintest du damit 'an den Eingang der Endstufe', falls auftrennbar? Das waer allerdings eine gute Idee um festzustellen in welchem Teil des Amps (Vor-/Endstufe) der Fehler 'sitzt'.
Rudi Fischer -- ...and may good music always be with you
Reply to
Rudi Fischer
Rudi Fischer schrieb:
ja- das werde ich mal machen! p
Reply to
Philipp Jongen
hat das evtl. etwas mit der "Warmlaufautomatik(?)" zu tun? m.W. gibt es da beim L410 am Einschaltknopf ein Lämpchen, das beim Einschalten leuchtet und wenn die Kiste auf Betriebstemperatur geht, aus geht. Passiert das, wenn das Lämpchen ausgeht?
Rainer
Reply to
Rainer Hausbach
Rudi Fischer schrieb:
Hallo, also: ich habe jetzt eine Endstufe an PRE-OUT angeschlossen, und siehe da: das Problem besteht weiterhin. Es spielt also ein Kanal leiser, sowohl bei Phono, als auch bei Hochpegel, als auch bei Phono-Straight, wo so ziemlich alles bis auf den Lautsärkeregler ausgeschaltet wird. mmh p
Reply to
Philipp Jongen
Hallo
"Philipp Jongen" schrieb
- Gibt's mechanische Einfluesse?
- (Wo) beschleunigt ein Foen den Ausfall des Kanals?
- Kaeltespray an Anschluessen von Quellenschalter und (Balance)/Volumeregler -oder einfach in diesen Bereichen sofort alles (Kunst gerecht!) nachloeten, kann nie schaden.
- Bei evtl Kanal getrennter Spannungsversorgung im Pre-Teil dort gleich verfahren. (Regler? -Ab Netzteil auf Print verfolgen)
Rudi Fischer -- ...and may good music always be with you
Reply to
Rudi Fischer

PolyTech Forum website is not affiliated with any of the manufacturers or service providers discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.