Problem mit USV

Hi Leute,
ich habe hier eine 19" USV mit 1440VA, die seit einigen Jahren in
Betrieb ist und inzwischen den zweiten Satz Akkus hat.
Da inzwischen hier keine Server mehr rund um die Uhr laufen, ist der
24/7 Betrieb der USV eigentlich nicht mehr notwendig.
immer so), dass nach dem Selbsttest und dem Umschalten auf
Ich habe bei Kunden das gleiche Modell (Online Zinto D1440R) - und das
hat dieses Problem nicht.
ciao
dirk
Reply to
Dirk Wagner
Loading thread data ...
Am 28.12.2016 um 10:22 schrieb Dirk Wagner: ...
...
"guten" LS probiert?
Reply to
Thomas Einzel
Verbraucher dran.
Buschmat S46 L16A
Nein, an der Verteilung habe ich nichts gemacht - und werde es auch nicht selbst tun...
Ciao
dirk
Reply to
Dirk Wagner
Gibt es noch diese Zwischenstecker, in die man eine Schmelzsicherung einbauen kann?
Meine Oma hatte vor ewigen Zeiten eine Mehrfachsteckdose, in die man eine Sicherung einstecken musste...
Die (Schmelz-)Sicherung in der USV (10A) ist in Ordnung und nach dem
Es betrifft immer nur den ersten Start nach einer Auszeit.
ciao
dirk
Reply to
Dirk Wagner
Keine Ahnung, kenne ich nicht
ct
Reply to
Carsten Thumulla
...
zu viel Mist machen, falls diese Metapher gestattet ist.
Steckdosenkreisen, an *anderen* B16A LS ausprobieren. Ideal wenn an diesen Kreisen zum Testzeitpunkt keine anderen Lasten zugeschaltet sind.
Reply to
Thomas Einzel
Am 28.12.2016 um 10:22 schrieb Dirk Wagner:
und - peng!
Reply to
noebbes
Dirk Wagner schrieb:
Was passiert, wenn du die USV ohne Verbraucher einschaltest?
Was passiert, wenn du die USV mit Verbraucher einschaltest, wartest, bis die USV den Akku-Test machst, dann das Eingangskabel zur USV abziehst
Netzkabel der USV wieder einsteckst?
Reply to
Christian Müller
noebbes schrieb:
Welche Kondensatoren sind deiner Meinung nach noch leer? Der Fehler tritt auf, *nachdem* die USV von Akku auf Netz umschaltet. Da laufen die angeschlossenen Verbraucher schon seit einigen Sekunden.
Reply to
Christian Müller
noebbes schrieb:
bevor der Fehler auftritt. Selbst der leistungshungrige Wandler funktioniert.
Wenn die USV ohne Fehlermeldung den Selbs- und Leistungstest besteht, dann vermute ich den Fehler an anderer Stelle.
Reply to
Christian Müller
Ja, genau. Auf Akkubetrieb, dann wird das NT gestartet. Dessen Kondensatoren sind zu diesem Zeitpunkt noch leer.
Kann sein, kann sei auch nicht :-)
durch, Fehler im Netzteil werden hierbei nicht erkannt.
Reply to
noebbes
Am 28.12.2016 um 13:50 schrieb noebbes:
Reply to
horst.d.winzler
ich mal schauen. Habe ich noch nicht drauf geachtet...
und erfordert ein wenige Bastelei...
Ciao
dirk
Reply to
Dirk Wagner
Nein.
Normal sind die Verbraucher ausgeschaltet, wenn ich die USV einschalte. Da es sich dabei aber z.B beim PC nicht um ein richtiges AUS handelt,
Switch und Firewall/Router.
Ups - DAS habe ich noch nicht probiert. Da aber das Netzkabel der USV im Schrank gestecke ist und dieser recht voll ist, ist das nicht so ganz einfach zu bewerkstelligen.
Die Zuleitung in den Schrank zu ziehen ist keine so gute Idee, da da
Ciao
dirk
Reply to
Dirk Wagner
Keine Ahnung. Es handelt sich im die 19" Variante dieser USV:
formatting link

Ciao
dirk
Reply to
Dirk Wagner
Am 28.12.2016 um 13:58 schrieb horst.d.winzler:
Eine USV schaltet bei Spannungsabfall von ca 75% auf Akkubetrieb, also unterbrechungsfrei.
Reply to
Heinz Tauer
Dirk Wagner schrieb:
Alles, was einen mechanischen Schalter hat, sollte eingeschaltet sein, wenn die Anlage - mit der USV als "Hauptschalter" - in Betrieb geht.
zum Aufwachen zu bewegen sind, empfiehlt es sich, den Akku-Test der USV
Dabei wir die USV dann zwei Werte nennen, die zu interpretieren sind:
Wenn der PC so eingestellt ist, dass er nach Netzspannungswiederkehr automatisch startet, kann man ihn als "mechanisch eingeschaltet" ansehen.
CM:
Den Test solltest du eh erst nach einer Wochenend-Abschaltung machen, denn es kann sein, dass beim Test "innerhalb einer Woche" keine ausreichende Ausschaltzeit provoziert wird. Sollte es ein Problem mit den Kondensatoren sein (so wie von noebbes
Nur so mal in den Raum gedacht...:
Reply to
Christian Müller
Ja, mach mal und berichte. Das Thema scheint ja hier auf reges Interesse zustossen.
Reply to
noebbes

PolyTech Forum website is not affiliated with any of the manufacturers or service providers discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.