USV sinnvoll?

Moin,
meines Wissens ist es in DE normal, das der Strom aus der Steckdose 24/7
egal ob durch Sturm, Bagger oder sonstwas.
bestimmten Stadtteilen in den letzten 4 oder 5 Monaten mindestens 2 Mal
Wissen stammt aus dem Stadteigenem Fernsehprogramm.
1. Frage: Kann ich bei den Stadtwerken mit Hinweis auf das
xy war eineLeitung/Sicherung zu klein dimensioniert. Als Abhilfe wurde
Rechner), ein Mac Mini plus 27" Moni (10 Minuten zum kontrollietem
Runterfahren per WEB-GUI) und eine LED-Notbeleuchtung (10 - 20 Minuten)?
Reply to
Arno
Loading thread data ...
Am 28.12.2016 um 22:31 schrieb Arno: ...
ein Journaling Filesystem wie ext3 oder ext4 nutzen, da ist ein unvorhergesehener Stromausfall recht unkritisch.
herunterfuhr, an meinem jetzigen NAS/Server (ext4) ist keine mehr. Die
(LED) Taschenlampe
Ein Laptop hat eine eingebaute USV.
Reply to
Thomas Einzel
Was anderen bekommt man heute doch gar nicht mehr mit vertretbarem Aufwand drauf.
Auf jeden Fall.
Also bei uns ist es eindeutig der Absturz. Und das obwohl meine Kisten schon wirklich ziemlich stabil sind, und durchaus ein Jahr durchhalten.
Szenarien als nur Stromausfall.
:-) Bringt aber nur was, wann man nicht auf einem NAS unterwegs ist, nicht das Internet braucht und auch keinen externen Bildschirm nutzt.
Marcel
Reply to
Marcel Mueller
Arno schrieb:
Diese Informationen werden normalerweise auf der Web-Site
Sind sie Dir nicht detailiert genug, etwa wegen eines Schadens durch einen Stromausfall, oder Spannungsspitzen durch Netzereignisse, hilft eine Nachfrage per Mail, oder ein Anwalt.
betrieben werden, ist eine Online-USV ein must have, auch wenn
um ein kontrolliertes Herunterfahren ohne Datenverlust. Als angenehmer Nebeneffekt werden von den Dingern Spannungsspitzen
Zeit der Versorgung via USV ermitteln, USV festlegen.
Steht alles beim Hersteller der USV Deines geringsten Misstrauens.
VG
Reply to
Joerg Bradel
halten die Dinger nicht lange durch.
Aber mal im ernst, was soll das mit dem runterfahren bei einem
PC-Hardware, und dass ich bei Absturz, Stromausfall oder irgendwie versehentlichem Abschalten mehr als nur die aktuell in Kur befindlichen Daten verloren habe, ist in dieser Zeit genau 0 mal vorgekommen. Und
wieder an Kerner-Treibern herumgespielt habe.
Praktisch alle Dateisysteme, die diesen Namen auch verdienen (also nicht
eigentlich immer nur die Dateien weg, die gerade geschrieben wurden.
Treiberfehlern. Und dagegen hilft die USV genau null.
auch noch die Stromrechnung des Servers um 20%.
Bei der Leistungsaufnahme bitte Reserve einkalkulieren. USVs sind da oft ziemliche Mimosen, die auch bei sehr kurzen
Marcel
Reply to
Marcel Mueller
Wenn ein Mac runtergefahren wird sichert er offene Dateien. Was das NAS
Reply to
Arno
Am 28.12.2016 um 22:31 schrieb Arno:
Wenn man halbwegs sicher gehen will, sollte man wann man die USV alle paar Jahre austauschen. Am besten notiert man sich das Anschaffungsdatum
Aussetzer.
keine Ahnung
Tausch einfach die komplette USV nach 3 Jahren aus.
eventuell 3W. Ein kleiner 12V Blei-Gel Akku mit 7,2Ah wie man ihn in
Stefan
Reply to
Stefan
Apple ist ja auch eine eigene Welt.
irgendein Programm blockiert. Das kann man zwar ignorieren, aber dann
bis der USV die Puste aus geht.
Sekunden nach einleiten des Shutdowns auch wirklich aus. Gespeichert
abgeschossen.
Nichts. Das NAS hat keine Idee von laufenden Programmen mit offenen Dateien. Die Programme laufen ja nicht auf dem NAS.
gerade haben, und das war's. Wer danach noch etwas sichern will, tut das im Nirwana.
Der einzige Unterschied ist, dass noch im Cache des NAS befindliche
keine anderen Zugriffe anstehen auch so unaufgefordert tun. Und da das
Man gewinnt also mit dem Shutdown im wesentlichen einige Millisekunden
gemacht zu haben.
Marcel
Reply to
Marcel Mueller
...
Stromerzeuger ausfallen. Ist wie eine Versicherung - man hat sie und es ist fraglich ob bzw. wie oft man sie in Anspruch nehmen muss.
Reply to
Thomas Einzel
Am 29.12.2016 um 10:47 schrieb Thomas Einzel:
Ich stelle mir gerade so einen Knatterton im Wohnzimmer vor weil mitten
Reply to
noebbes
Nein, weil sowieso gerade Kernsanierung angesagt ist und alle Beleuchtung auf 12V LED laufen wird. Es ist dann nur eine "weiche" Frage
Notlich geschaltet werden.
"weiche" Frage: Was auf welchen Verteile aufgeklemmt wird. Also jederzeit ohne Bauaufwand umsteckbar ist. (Bin Elektriker)
Reply to
Arno
Tja, und meine Erfahrung aus den letzten ca. 17 Jahren (in einer
USV hat mir schon einige Male "den Arsch gerettet" und Nein, ein
harten Ausschalten.
Karl
Reply to
Karl Davis
Arno schrieb:
Hmm

MfG Rupert
Reply to
Rupert Haselbeck
Am 29.12.2016 um 13:52 schrieb Carsten Thumulla:
lieblichen Duft seiner Abgase Erinnerungen an Sommer, Sonne, strand, Italien und Vespa weckt.
Reply to
noebbes
Wie bei den Tintenpatronen: Original etwas teurer, Klonprodukte etwas
/ralph
Reply to
Ralph Aichinger
Ok, ich wohne hier in einer Kleinstadt, ca. 30.000 Einwohner mit viel Industrie.
Cloudspeicher sichern.
Stefan
Reply to
Stefan

PolyTech Forum website is not affiliated with any of the manufacturers or service providers discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.