Problem mit USV

Am 28.12.2016 um 14:12 schrieb Dirk Wagner:


https://www.online-usv.de/downloads/bedienungsanleitungen/manzdv34bd.pdf
--
---hdw---

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload


Das Dokument hatte ich mir vorher schon angeschaut und keine Info
Wo steht das?
ciao
dirk
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 28.12.2016 um 15:29 schrieb Dirk Wagner:



"innerhalb von Millisekunden" ;-)
Einleitung ---- Solange die Netzspannung vorhanden ist, filtert und reguliert die USV den Strom,
Hochleistungswechselrichter innerhalb von Millisekunden die Versorgung der Verbraucher mit Strom aus der Batterie.
--
---hdw---

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
"horst-d.winzler" wrote:

Das erfordert, wenn es wirklich gemacht wird, mindestens ein paar Kondensatoren als Speicher.

ausreichen.
--




/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 28.12.2016 um 13:58 schrieb horst.d.winzler:


Eine USV schaltet bei Spannungsabfall von ca 75% auf Akkubetrieb, also unterbrechungsfrei.
--

Heinz


Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload



ich mal schauen. Habe ich noch nicht drauf geachtet...
und erfordert ein wenige Bastelei...
Ciao
dirk
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 28.12.2016 um 14:00 schrieb Dirk Wagner:





Ja, mach mal und berichte. Das Thema scheint ja hier auf reges Interesse zustossen.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
noebbes schrieb:

Die USV ist line-interactive (Boost/Buck ohne Akku). Damit sieht der Start so aus:
-Einschalten -Versorgung der Verbraucher durch den Bypass -Leistungstest -Einsynchronisieren des Wandlers -Umschalten der Verbraucher auf den Wandler, der mit Netz versorgt wird -Umschalten des Wandlers auf Akkuversorgung -Akkutest
-Warten...
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Dirk Wagner schrieb:

Was passiert, wenn du die USV ohne Verbraucher einschaltest?
Was passiert, wenn du die USV mit Verbraucher einschaltest, wartest, bis die USV den Akku-Test machst, dann das Eingangskabel zur USV abziehst
Netzkabel der USV wieder einsteckst?
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Nein.

Normal sind die Verbraucher ausgeschaltet, wenn ich die USV einschalte. Da es sich dabei aber z.B beim PC nicht um ein richtiges AUS handelt,
Switch und Firewall/Router.


Ups - DAS habe ich noch nicht probiert. Da aber das Netzkabel der USV im Schrank gestecke ist und dieser recht voll ist, ist das nicht so ganz einfach zu bewerkstelligen.
Die Zuleitung in den Schrank zu ziehen ist keine so gute Idee, da da
Ciao
dirk
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Dirk Wagner schrieb:

Alles, was einen mechanischen Schalter hat, sollte eingeschaltet sein, wenn die Anlage - mit der USV als "Hauptschalter" - in Betrieb geht.
zum Aufwachen zu bewegen sind, empfiehlt es sich, den Akku-Test der USV
Dabei wir die USV dann zwei Werte nennen, die zu interpretieren sind:


Wenn der PC so eingestellt ist, dass er nach Netzspannungswiederkehr automatisch startet, kann man ihn als "mechanisch eingeschaltet" ansehen.


CM:


Den Test solltest du eh erst nach einer Wochenend-Abschaltung machen, denn es kann sein, dass beim Test "innerhalb einer Woche" keine ausreichende Ausschaltzeit provoziert wird. Sollte es ein Problem mit den Kondensatoren sein (so wie von noebbes


Nur so mal in den Raum gedacht...:
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload


Nope - geht beim iMac nicht...




Wenn Telefon mit AB oder der DSL-Router ausfallen, ist das nicht tragisch - andererseits sollten die auch laufen, wenn die USV aus ist.
Ciao
dirk
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Dirk Wagner schrieb:

OK, ich stelle deine Ausgangsfrage so dar, wie ich sie verstanden habe:
die auf den Akku geschaltet hat.
1) die USV bleibt auf Akku-Betrieb
Im ersten Fall wird die USV (wahrscheinlich stundenlang, da kaum Last) den periodisch wiederholten Alarm des Netzausfalls anzeigen.
Im zweiten Fall wird neben dem Netzausfall-Alarm der Akku-Leer-Alarm kommen.
Im dritten Fall wird die USV in den Bypass gehen. Da aber jetzt das Netz fehlt, wird sie abschalten.
Bitte berichte am 2. oder 9. Januar.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

funktioniert ;-/
Ciao
dirk
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Dirk Wagner schrieb:


Das "leider" isst schon angebracht, denn solange du nicht die Fehlerursache herausgefunden hast, bleibt die Unsicherheit.
Als das letzt mal die Sicherung nach dem Akku-Test gefallen war,
vom Akku aus versorgt oder ist dann die USV auch noch ausgefallen?
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload


Der Sicherungsausfall hat die USV offensichtlich kalt erwischt - danach waren sowohl die an der USV angeschlossenen, als auch alle anderen
ciao
dirk
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Dirk Wagner schrieb:


kann man davon ausgehen, dass durch die Sicherung in der Tat ein zu hoher Strom geflossen ist.
auch auftreten, wenn die Relais nicht in der richtigen Reihenfolge schalten und
Das ist aber nicht mehr als eine Vermutung ins Blaue - und selbst wenn sie
korrekten Trennen bewegen.
Kondenstatoren zu untermauern:-) Denk aber bitte auch an den von mir vorgeschlagenen Test (Abziehen des
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On 28.12.16 10.22, Dirk Wagner wrote:
Bei uns in der Firma wurden die Dinger in allen Filialen entsorgt, was
einfach zu selten. Und arbeiten kann man mit dem Server allein auch nicht. Nur im Haupt-RZ gibt es sowas noch. Aber selbst die hat schon mehr Schaden verursacht als verhindert, weil sie einmal bei einem Defekt mit
egal -, war der Strom trotzdem Weg, obwohl die USV korrekt auf Bypass geschaltet hatte. Ein weiteres mal war bei Tests nach Umbauarbeiten an der Elektroinstallation der Strom weg, weil die USV nicht korrekt
Ausfall eine geplante Downtime gehabt. Dagegen kenne ich nur einen Fall,
waren. Nur wenige, wie ich, konnten dank Notebook noch weiter arbeiten.


dessen Netzteil allergisch auf den Phasensprung beim Umschalten
Da es wohl keine Online-USV ist, ist die Umschaltung bei Wechselstrom

Sicherungen lassen auch 5kW noch eine ganze Weile durchgehen, obwohl das


an der Installation nicht. So schnell werden die Leitungen nicht warm.
Marcel
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Marcel Mueller schrieb:

>
Abwarten. Wir schaffen das.
--
mfg Rolf Bombach

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 29.12.2016 um 17:31 schrob Rolf Bombach:


Dummerweise haben die meisten Haushalte nur 0 - 0.5 Techniker mit einer Qualifikation die mehr Schwankt als die Netzfrequenz. Und das ist nur
Leider muss ich auch zugeben das meine USV's bisher eher durch Alterung


Entweder an weitere Dezentralisierung der Einspeisungen, oder als
Weitertransport dieser Leistungen.
Wann kommt wohl das Gesetz das die Verhinderer der neuen Trassen in die
dann nicht nur logisch weiter gedacht?
Da sollte ich mir doch schon mal einen Anwalt suchen der die USA und
Jahren! [Sarkasmus off]
Kay
--
Posted via SN

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.