Cessna mit 15ccm als Schleppmaschine?

Hallo NG,
auf der Suche nach einem Modell für meinen arbeitslosen OS 15ccm bin ich auf
eine Cessna Cardinal (Avio) gestossen. Auf der "Prop"-Seite ist ein Bericht
(ich denke von einem Bewerb) wo Vater und Sohn ein Schleppgespann mit diesem
Modell (aber 20ccm 4T) und einem 3,5m Segler geflogen ist.
Würde die Leistung des 15ccm Motors ausreichen ähnlich große Segler zu
schleppen??
Mein Modellflugkollege würde sich riesig freuen :-)
Vielen Dank,
schöne Grüße, René
Reply to
Rene Paulweber
Loading thread data ...
moin, René,
Rene Paulweber schrieb:
Wenn Dein Kollege in der Lage ist, flach zu steigen und weit zu kreisen: Die Leistung des Motors ist jedenfalls ausreichend. Allerdings würde ich auf den OS für diesen Zweck jedenfalls eine 15x8 oder gar 16x8 Lust- schraube montieren.
Ich hab mal vor Jahren mit einem PAF-Trainer und einem 11,5er OS 4-Takt eine 5,20 Ka6 mit 8kg Abfluggewicht geschleppt. War grenzwertig, aber ging. Segler der von Dir genannten Größenordnung schleppen wir bei uns auch mit dem XXL-Spezi und 7,5ccm Zweitakt.
Gruß Hajo
Reply to
Hajo Giegerich
Servus Rene! ;-)
Rene Paulweber schrieb:
Also leistungsärmer als Dein 15er.
Ja, wenn diese ähnlich grossen Segler nicht wesentlich schwerer oder schneller sind, als jener, den Du in der Prop gesehen hast.
cu/2,
Rüdiger
Reply to
Ruediger Zoll
Servus Hajo! ,-)
Hajo Giegerich schrieb:
Warum sollte er den Motor so würgen müssen? Unter 8000U/min macht keinen Sinn, weil Leistung u.a. auch aus der Drehzahl heraus kommt.
cu/2,
Rüdiger
Reply to
Ruediger Zoll
Hallo Hajo,
vielen Dank für deine rasche Antwort. Ich bin mir sicher dass er das hinkriegt - ist ein "alter Hase" :-)
Du meinst also eher größeren Druchmesser und kleinere Steigung für mehr Kraft, oder? Hätte ich mir auch so vorgestellt.
dann sollte auch mein Vorhaben zu machen sein ...
Gruß René
Reply to
Rene Paulweber
Hi Rüdiger,
auch Dir vielen Dank! Leider war da kein Bild von dem Segler, aber da mein Bekannter ein - ich sag mal - "Gewichtsreduzierungsfetischist" :-) ist, nehm ich an dass sein Segler eher auf der leichteren Seite ist.
Gruß René
Reply to
Rene Paulweber
moin Ruediger,
Ruediger Zoll schrieb:
Beste erflogene Schleppleistung war mit einer Zahnschen 16x8, gefolgt von einer Mejzlik 16x8 und einer grauen Graupner 15x8, wobei ich wie ja schon des öfteren berichtet, dem Motor einen zusätzlichen Zylinderkopfdichtring gegönnt habe, damits nicht klingelt.
Du hast sicher recht, daß der Motor in dieser Konstellation deutlich unterhalb des Leistungsmaximums läuft, die Anpassung an den geforderten Einsatzbereich war allerdings subjektiv am besten.
Möge der Taschenrechner ruhen in Frieden :)
Gruß Hajo
Reply to
Hajo Giegerich

Site Timeline

PolyTech Forum website is not affiliated with any of the manufacturers or service providers discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.