Erstflug meiner Zero von GWS

Hi!
Gestern hatte meine neue Zero von GWS (http://www.gws.com.tw ) ihren Erstflug. Und ich bin hin und weg... :) Sie fliegt fantastisch... sie ist flott, steigt mit dem beiligenden
Motor+Getriebe ordentlich, ist sehr wendig und sieht in der Luft sehr scale aus...
Bis jetzt war ich noch nicht sooo begeistert, wie gestern nach einem Erstflug... am meisten Spaß machen tiiiefe Vorbeiflüge und rumkurven in geringer Höhe. Aber vorsicht: Sie ist kein Twinstar... so gutmütig ist sie nicht.
Hier ein Paar Bilder der Zero:
http://wustermark.skygate.de/rcmodell/pics/gwszero1.jpg
http://wustermark.skygate.de/rcmodell/pics/gwszero2.jpg
Also wer einen preiswerten Styroflieger sucht und gern Warbirds mag, sollte sich mal die GWS Flieger ansehen.
Daten: GWS Zero Spannweite 85cm Antrieb: GWS EPS 350 (Getriebe) 7 Zellen KAN1050 Empfänger ACT Micro 6 Kontronik SUN 4000 Drehzahlsteller Gewicht 510g Motorlaufzeit: ca 6-7min... oder mehr, wenn man nicht so viel Vollgas gibt. :)
Gruß... Frederic
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Tach Fritz ;-)
Frederic Daguenet schrieb:

mag zwar keine Kriegsvoegel, aber so kriegerisch sieht Deine "Null" ja ga nicht aus. Wuerd eher sagen: huebscher kleiner Vogel...
Gruss, Wolfgang
--
http://www.drmm.de <- Die Modellbau FAQ


Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hi!
Wolfgang Kouker wrote:

Gewaaaaaaaaagt ;)

Ich bin großer Anhänger der Kriegsvögel der 40er Jahre des 20. Jahrhunderts. Jets dagegen mag ich fast garnicht... ausser die A10 vielleicht. Nie wieder wurden schönere Kolbenmotorflieger gebaut als in den 40er Jahren. Meine Favoriten: - Ki100, Ki84, Zero - FW190A5 aufwärts, Do335, Heinkel He219 - Tempest, Typhoon, Sea Fury - Tigercat, Bearcat, Corsair
Gruß... Frederic
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
"Frederic Daguenet" schrieb im Newsbeitrag ...

*gäääähn, schnarch* ...MIG 3, die isses.
Gruss Günther
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hi!
Günther Grund wrote:

Russenplane? Uaaah... zum wegrennen. :) (ok, liegt auch daran das ich am PC IL2 Forgotten Battles spiele, was die Historie in den Leistungsdaten der Flieger versucht ein wenig zu verändern...)
Am meisten mag ich die japanischen Kisten. Japaner können irgendwie richtig schöne Flieger bauen. Bin auch eher ein Fan von Sternmotoren... ich mag es gern bullig.
Gruß... Frederic
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Tach Fred ;-) (hab ja was gutzumachen)
Frederic Daguenet schrieb:

^^^^^
Dieser Ameisenvogel iss ja auch wirklich derart haesslich, dass er schon wieder unwiderstehlich ist...
Wenn nur der Einsatzzweck nicht waer ...
Gruss, Wolfgang
--
http://www.drmm.de <- Die Modellbau FAQ


Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Wolfgang,
Am 23.04.04 schrieb Wolfgang Kouker:

Hast Du einen Fiat Multipla?
servus, Patrick, den wegen Mangel an Zuglast nicht gekauft habend, dafuer aber eine Aermacchi im Stall ;-)
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hi!
Wolfgang Kouker wrote:

Wieso? Nur weil Du was gegen Kriegsvögel hast? Ist doch ok!

Naja, zum Einsatz ist die Do335 ja nicht mehr richtig gekommen. Soweit ich weiss ist sie auch nur als Aufklärer geflogen. Also ein Fotoflieger :)
Die Do335 ist nicht wirklich schön im den Sinne, wie es z.B. die Zero ist... aber sie ist aussergewöhnlich. Mir persönlich gefällt ja sogar die 2-Sitzer Variante besser, obwohl viele meine, die hätte dann einen Buckel :)
Gruß... Frederic
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Bonjour Fritz ;-)
Frederic Daguenet schrieb:

C'est mal compris, je me voudrais excuser pour utilizer votre prenom francophone dans la version allemande,...
und sicher nich wg. meiner Einstellung zu Kriegsspielzeug im Kinderzimmer ;-)

Darf man mit 60 keinen Buckel haben ;-)
Jetz aber in Deckung, Wolfgang ;-)
--
http://www.drmm.de <- Die Modellbau FAQ


Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo,
ich hab ja die Me 109 von GWS schon seit einiger Zeit hier rumliegen, aber war zu sehr mit dem K10 beschäftigt. Nach diesem Bericht muss ich wohl doch mal schneller machen, fehlt halt nur noch die Farbe.

Hast Du das auch schon mal mit 8 Zellen ausprobiert? Würde mich interessieren, weil ich nur die 8er KAN hier habe. Hopefully werden die 21 Gramm mehr nichts ausmachen. Mal sehen, ob sie viel schwerer wird als 510 Gramm.
So long Stefan
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hi!
Stefan Schumacher wrote:

Jo, da versäumst Du wirklich was :) Welche Version hast Du? Die komplett unlackierte, oder eine vorgefärbte? Ich überlege nämlich, was ich mir als nächstes von denen hole: P51, 109 oder Corsair...

Also Gewicht sollte kein Problem sein, aber der Motorstrom. Du solltest (nach allem was ich gelesen habe im web... schau mal auch auf die Seite http://www.gws-fan.com ) den Motor im Wasserbad einlaufen lassen. Laut GWS Homepage ist bei meinem Motor (350er mit Getriebe) in Verbindung mit der beiligenden Latte 1080 bei 7 Zellen schluß... alles darüber ist zu viel für den Motor auf Dauer.
Allerdings kosten die Motoren ja nicht die Welt :)
Solltest Du sowieso einen anderen Antrieb nehmen, sei gesagt das es noch schwerere GWS Kisten als meine gibt. Meine sackt auch nicht durch beim Start und muß auch nicht wie ein Speerwerfer geworfen werden... eher sogar weniger als ein Twinstar. Also da sind wohl noch Reserven :)
Gruß... Frederic
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Frederic,
Am 23.04.04 schrieb Frederic Daguenet:

Die Corsair iss nix, die geht zu langsam um die Laengsachse. Ich wuerde die PT 17 bevorzugen, doppeldeckrig und sternmotoig, ausserdem 'ne huebsche Farbkombination.

'N CDR-Motor, der hat auch gleich die Sternmotorform ;-)
servus, Patrick
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hi!

Einen Doppeldecker möchte ich zwar auch irgendwann mal haben... aber ausser dem Zaunkönig kenn ich keinen, der ohne Fahrwerk auskommt. Und eine Tigermoth oder Stearman ohne Fahrwerk sieht gemein aus :) Die Warbirds dagegen sehen erst ohne Fahrwerk richtig gut aus in der Luft.

So witzig die Idee ist... ich hab keine Lust ein CD-Laufwerk zu zerpflücken, dann den Motor zu zerlegen und was neues draus zu bauen. Mir fehlt dafür Zeit und das Werkzeug. Da kauf ich lieber ein Typhoon oder so... Aber noch bin mit Bürstenmotoren unterwegs... und zumindest in der Zero sieht man, was da mit einem Getriebe noch geht. Die Kiste steigt fast mit 45° weg... goil. Gut gestern war der Wind auch etwas stärker :)
Gruß... Frederic
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hi!
Patrick Kuban wrote:

Stimmt, die Staggerwing ist knuffig... schnittig... naja :)

Die laufen aber alle mit brushless... und eine torquende Zero sieht nun mal für mich irgendwie krank aus. Ein Warbird muß scale geflogen werden, ansonsten könnte auch jemand "Jehova" sagen :) Apropro torquen... das geht mir auch immer mehr auf den Geist. In den einschlägigen Foren sieht man die Leute nur noch mit ihren Schockies torquen an allen Orten. WOW wie toll!
Gruß... Frederic
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Frederic,
Am 27.04.04 schrieb Frederic Daguenet:

OK, auch genehmigt.

Das schad' Deinem Warbird auch nix ;-)

Ich wollte nicht, dass Du das jetzt auch so zu machen muessen glaubst.

Torkelnd aus der Klotuer raus. Konnte ich vor zwanzig Jahren schon ...
servus, Patrick
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Frederic!

Die ungefärbte 109 von Hepf.

Das hab ich schon gemacht, allerdings hab ich bei den 480ern das Gefühl, es gibt da keinen Unterschied, ob Wasser oder nicht, nach kurzer Zeit laufen die alle gleich.

Den 350er werde ich auch erst mal fliegen.

Jo, der Motor muss allerdings nicht ewig halten, die Halterung kann ich leicht ausbauen, darauf hab ich beim Zusammenbau schon geachtet.

Reserven hört sich gut an, dann bin ich mal gespannt, vielleicht wird es ja am Sonntag schon was, mal sehen. Sonst muss ich sie wohl erst mal in Weiß fliegen. Umzug geht vor Brushen.
Danke für die Infos Stefan
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hi!
Stefan Schumacher wrote:

Was hat die da gekostet? Und wie färbst Du die ein? Schade das es eine Emil ist... 'ne Gustaf würde ich eher kaufen.

Ich hab es mir erspart... denn wie Du schon sagst, die Motoren kosten nicht die Welt. Und ich nehm Vollgas nur zum Start.
Gestern getestet: Bei ein bisserl Wind macht es keinen Unterschied beim Andrücken ob man Vollgas oder weniger anliegen hat. Sie wird dann irgendwann nicht mehr schneller.

Reicht vollkommen aus... sie ist damit auf jeden fall scale zu fliegen. Lahm ist sie sicher nicht. Hier in unserem Verein schauten auch alle ganz erstaunt, was in dieser kleinen und preiswerten Kiste steckt.

Stimmt... der ist ja nur auf dem Holzklotz gesteckt... und diese Motoren kosten sicher nicht viel.

Gestern hätte ich sie fast in den Dreck geschmissen... allerdings war ich unkonzentriert beim Start und hab nach unten geworfen. 20cm über den Boden hatte ich die Hand am Sender :)
Gruß... Frederic
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo! Endlich wieder Internet nach dem Umzug. ;-)

46 Euro hat sie gekostet. Ein Freund hat eine Airbrush-Pistole, da wird dann wohl verdünnte Acryl-Farbe rauskommen, glaub ich. Erzähl ich dann, wenn sie bunt ist.

Gut zu wissen, ich hab sie jetzt ohne Farbe und 8er KAN 1050 mit 487 Gramm gewogen, dann sollte auch das Gewicht hinkommen.

Beim ersten Flug werde ich sicher jemanden zum Werfen dabei haben. ;-)
So long, Stefan
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Frederic,
Am 27.04.04 schrieb Frederic Daguenet:

franzoesische
Jaah ... wer seine Wurzeln verleugnet ... ;-)
"Falsch verstanden, ich wollte mich dafuer entschuldigen, Deinen franzoesisch klingenden Vornamen in der deutschen Ausfuehrung benutzt zu haben."

Kenn' /ich/ Deine arabischen Neigungen? ;-)

Und? Hast' den Flieger gekriegt? Siehste, ist eben kein Kriegst-Flieger ;-)
servus, Patrick
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.