Littlebee und PicooZ baugleich?

Hallo,
sind der Littlebee Heli und der PicooZ baugleich?
(Link zu Littlebee, der als PicooZ verkauft wird.)
formatting link

Falls nein, geht der gleich zurück..
mfg
Eric
Reply to
Eric Jost
Loading thread data ...
Eric Jost schrieb im Newsbeitrag:
Geiz ist geil was? Wieso fragst Du nicht direkt bei Silverlit.de nach?
Selbst wenn es Originale sind, kannst Du da auch erfahren ob der "Händler" ein Zertifikat für den Verkauf hat.
Hast du überhaupt eine Rechnung bekommen? 150 Stück mit Gewinnerziehlungsabsicht zu verkaufen und als privater aufzutretten paßt nicht.
2-3 EUR sparen, dafür eine Fälschung, kein Rückgaberecht, keine Gewährleistung ...
Aber wie gesagt: Geiz ist geil.
Reply to
Andreas Greuer
Hallo,
Andreas Greuer schrieb:
Noe, finde ich gar nicht!
Ich habe bei EBay nach "PiCooZ" gesucht, und da kam der als erster. Dachte logischerweise, das das ein Original ist, da auch alle Bewertungen positiv waren; Bein genauerer Ansicht der Bewertungen (weil die Lieferung immer noch andauert), stand dann da, "Kein Original" aber trotzdem "+" bewertet :(
Woher soll ich den wissen, das der Händler ein Zertifikat braucht..
Habe ja noch nicht einmal Ware bekommen...
Stimmt :(
Versteh mich jetzt nicht falsch, ich bin nun wirklich kein Geiz-ist-Geil Typ, dachte aber das ich da am schnellsten an so ein Teil komme.
Und die Beschreibung ist ja wohl schoen irreführend!
Werde das Ding (so wie es da ist) sofort zurückschicken, und dann bei tableracers bestellen.
Danke. mfg Eric
Reply to
Eric Jost
Eric Jost schrieb im Newsbeitrag:
Schon mal dran gedacht es erst gar nicht anzunehmen?
Aber grade tableracers war in irgendeiner Gruppe am Pranger wegen irreführender Werbung.
Ich hab bei CundC-irgendwieweiter 2 Stück am 22.12. Nachmittags für 33 Euro bestellt und hatte sie per Express am 23.12. da. 2-3 Euro sind weder Frust noch Wut wert.
Reply to
Andreas Greuer
Eric Jost schrieb:[ ... ]
Awa geh! Was machst du dir so viel Stress? Dein Ding kommt sicher aus genau der gleichen Stanze, wie der "original" PicooZ; glaubst' irgendein Hersteller stürzt sich in die Kosten, ein China(?)Produkt zu fälschen? Das Ding ist eventuell umgelabelt, ebenso wie mein, bei Hofer (aka ALDI) gekauftes und jene 5000 bestellten Stücke, auf die der Schweighofer seit Dezember wartet!
"Fliegen" tun der Eine wie der Andere nicht wirklich :-)!
ciao, Fritz
Reply to
Fritz Reschen
Fritz Reschen schrieb im Newsbeitrag:
In welcher Welt lebst Du? Und wieso unterstellst Du, dass es das selbe ist, wenn Du noch nicht mal weißt wo das Original wirklch hergestellt ist?
Und wenn es Chinesen gibt, die zu uns reisen um den Markt kennen zu lernen und Material für eine Kopie zu besorgen, wo genau liegt jetzt der Grund kein Produkt in z.B. direkt China abzukupfern - also quasi um die Ecke?
Nicht der Repulik China kopiert, sondern die Leute selber. Und das tun sie auch untereinander!
Fakt ist, es gibt Fälschungen mit Qualitäts- und Funktionsproblemen.
Reply to
Andreas Greuer
Moin zusammen!
Hat einer sich die Mühe gemacht, den Text auf Ebay ganz zu lesen?
Also soweit, bis man nicht mehr weiter nach unten scrollen konnte?
Es ist ein PiccoZ, dem irgendeiner nur den Beinamen Little Bee verpasst hat.
cu/2,
Rüdiger
Reply to
Ruediger Zoll
Mahlzeit Gemeinde!
Jo, war recht amüsant.
besonders schön fand ich im oberen teil die "superbreite infrarotsteuerung", die dann etwas weiter "in 27 MHz" mit drei verscheidenen Kaäen ausgeliefert wird *grins*
So ausschauen tut er ja und so benamst ist er in allen Texten dort auch...
Gruß de Frank
Reply to
Frank Steinmetz
Ruediger Zoll schrieb im Newsbeitrag:
Wie kommst Du nun darauf?
Bewertungsauszug von jemandem der ihn wohl in den Händen hatte:
"trotz falscher beschreibung, da es kein picooZ ist"
Reply to
Andreas Greuer
Andreas Greuer schrieb:
Willst du das wirklich wissen?
Aus den erwähnten Gründen. Wer lesen kann, ist im Vorteil :-)!
Wenn Chinesen europäische Produkte kopieren, dann profitieren sie von den billigeren Herstellungskosten in China. Wenn sie jedoch chinesische Produkte kopieren, ....
Na sowas awa auch ... :-O
Die schrecken vor nix zurück.
Fakt ist, dass auch das Original Funktionsprobleme hat, diese also zu einer guten Fälschung gehören würden ;-)
Reply to
Fritz Reschen
Fritz Reschen schrieb im Newsbeitrag:
Dann schreib mal, wo Du dem Text entnimmst, dass es ein Original ist.
Und selbst WENN es aus der gleichen Form kommen sollte, ist dadurch noch keine Möglichkeit vorhanden dieses Produkt als Selbstimport oder mit anderem Label beim Silverlit-Service bei Defekt tauschen zu können.
Oder meinst du dieser private, der jetzt schon nicht liefert, würde da in 4 Monaten oder einem Jahr helfen können?
Und wenn ein Chinese ein Chinesen kopiert, dann hat er höhere Produktionskosten? Oder hat er die 10-fachen Transportkosten? Oder muß er es billiger verkaufen um es los zu bekommen?
Wir erinnern uns daran, dass die Teile über Monate immer wieder ausverkauft waren.
Und ja, in welcher Welt lebst Du?
Reply to
Andreas Greuer
Morschen zusammen,
Ich find ja auch, dass ich, genauso wie ihr, in der falschen Klimazone lebe, denn dann müsst ich dies alles nicht lesen und schreiben, sondern würd in der Freizeit Flieger hetzen gehen. ;-)
Grüße Thomas
Reply to
Thomas Brandt
Andreas Greuer schrieb:
Lies doch den thread nach!
Wenn ich mir die Mühe machte, bei dem kleinen Wegwerfdings große Gewährleistungsansprüche zu stellen, wüsste ich wohl nicht viel mit meiner Zeit anzufangen!
Brüll! Kaufst du sowas für ein Jahr Nutzung? Btw: für meinen PiccoZ - wie erwähnt bei Hofer (Aldi) gekauft und völlig anders benamst - gibt's bei Conrad alle Ersatzteile!
Sagte ich das?
Oder das?
Auch das sagte ich nicht! Nur, es lohnt sich nicht, daher tut er's nicht!
"Wir" nicht! Die Teile waren stets irgendwo zu haben!
Eod
Reply to
Fritz Reschen
Fritz Reschen schrieb im Newsbeitrag:
Genau ... lies mal nach - das Gegenteil wurde geschrieben! Wo im Text entnimmst Du, dass es ein Original ist?
Genau ... Geiz ist geil. Knausert man bei 1-2 Euro kalkuliert man natürlich den Defekt ein. Macht ja nichts war ja billig. ;-( Der echte Hersteller und Fachhändler muß unzäliges einhalten und leisten. Sogar den Leuten den Arsch pudern.
Und genau die Einstellungen macht Fälschungen und Schwarzhandel so lukrativ.
Ich bin mir selbst 2-3 Euro ohne weiteres Wert und kann später legal arbeitenden Leuten auch noch in die Augen schaun.
Aber petz mal einem Ochsen ins Horn ...
Reply to
Andreas Greuer
Hallo zusammen, auf unten aufgeführtem Link unter Real/Original und Fake/Gefälscht ist alles genau Beschrieben die Verpackungen bildlich dargestellt und die falschen Firmen aufgeführt.
formatting link

mit freundlichen Grüssen
Marco
der in der Schweiz die originalen Silverlit Produkte verkauft :-)
"Eric Jost" schrieb im Newsbeitrag news: snipped-for-privacy@mid.individual.net...
formatting link
Reply to
Marco Brugnoli
Marco Brugnoli schrieb:
Hehehe, da ist auch der "SanHuan" angeführt, den ich heute genauer unter die Lupe genommen habe: wenn das Ding nicht aus der gleichen Presse kommt, wie der PiccoZ, denn freß' ich einen Besen inklusive Putzfrau!
Ahsoo :-) Ja dann ...
ciao, Fritz
Reply to
Fritz Reschen
Hallo,
Marco Brugnoli schrieb:
Danke Marco, also ist der Littlebee eine Fälschung :( Ich hatte Mailkontakt mit einem der Käufer, die den als flasch enbtlarvt haben, und anscheinend ist der aus Styropor und nicht EPP...
Tsa, Paypal- und EBaybeschwerde ist raus, falls das Teil irgendwann noch kommen sollte, werde ich nur kurz ein Foto der Verpackung machen, und das ganze dem Paketfahrer wieder mitgeben.
Man schaue sich nur seine aktuellen Bewertungen an, geht steil bergab für Ugur Ayik :-)
Werde mich demnäxt noch besser vor dem Kauf informieren, aber so eine dreiste Beschreibung....
mfg Eric
Reply to
Eric Jost
Mein Vater hat sich das Original beim blauen Klaus gekauft. Kam schon funktionsunfähig an. Das Heck ließ sich nicht stabilisieren. Heckrotor ging, war aber offensichtlich nicht stark genug. Der Umtausch war problemlos. Wenn man das irgendwo bei eGay bei zweifelhaften Verkäufern holt, wird's da schon schwieriger.
Mit denen kostet's mich aber mehr.
Warum sollte es sich nicht lohnen? Für den Hersteller des Originals lohnt sich's doch anscheinend auch.
Ja?
Reply to
Rolf Magnus
Morgen, Rolf!
Rolf Magnus schrieb:
Na also. Auch das "Original" ist nicht so ganz frei von Mängeln.
Einer der häufigsten Rklamationsgründe. Zumeist liegt ein Bedienfehler vor oder ein Faden der sich in der Welle des Heckrotors festgesetzt hat. Sagt man mir jedenfalls.
Das ist richtig. Ich rede auch nicht dubiosen Verkäufern das Wort, sondern behaupte einfach, dass es sich bei den "Fälschungen" um keine solchen handelt! Aus der Sicht von Silverlit versucht man freilich, anders gelabelte Konkurenz schlecht zu machen. Sehe ich auch ein.
[ ... ]
? Verlangt der Conrad für Ersatzteile die in "Fälschungen" eingebaut werden sollen etwa mehr?
Weil ein Kopierer gegen ein eingeführtes Produkt antreten muss, zB.
Jetzt wird's mir wirklich zu mühsam!
Ja
ciao, Fritz
Reply to
Fritz Reschen

Site Timeline

PolyTech Forum website is not affiliated with any of the manufacturers or service providers discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.