Suche gleitgelagerten .35er Methanoler

Moin Leutz,
für meine Super Chipmunk suche ich einen mindestens mal inwendig
gut erhaltenen Fast-Sechs-Kubiker. Der äusserliche Zustand ist
zweitrangig, Hauptsache gleitgelagert und nicht breiter als
34mm Kurbelgehäusebreite (das ist die Breite unten ohne die
Befestigungsflansche).
Besondereres Interesse hätte ich z. Bsp. am .35er OS FP, nem
.35er Enya oder .35er Fox. Die bauen durch die Gleitlage schmal
und sind sehr leicht.
Wofür ich das jetzt genau brauche? Für die da:
formatting link

Dankeschön für evtl. Angebote schon mal im Voraus,
Rüdiger
Reply to
Ruediger Zoll
Loading thread data ...
Ruediger Zoll schrieb:
Wow, im Ernst? Ein Fesselflieger in der Größe? Ui.
Aber entweder meine Super Chipmunk sieht nicht so aus wie das Original oder diese...
- Oliver
Reply to
Oliver Varoß
Servus Oliver! ;-)
Oliver Varoß schrieb:
Du solltest wieder an den drmm-Treffen teilnehmen. Da hätteste heuer einen glimpflich ausgegangenen Steuerstangenbruch meines gelben FF erleben können. Der's genauso groß.
Deine sieht sicherlich ähnlicher aus. Meine ist nur nachempfunden.
cu/2,
Rüdiger
Reply to
Ruediger Zoll
Ruediger Zoll schrieb:
Ganz past es nicht, hätte da nur:
Enya 29 HB 20 HB12
Gegen Porto kannst Du alle drei haben.
Bei Bedarf "emil".
Gruß geko
Reply to
Gerd Kosbab
Ruediger Zoll schrieb:
Jo, der Flug war geil ! Besonders der Originalton von Rüdi, der war reif zum siggen. Hat das nicht jemand gefilmt ?
Gruß Dammi, immer noch lachend
Reply to
Andre Dammköhler
Hi Andre! :-)
Andre Dammköhler schrieb:
Klar doch. Hier zu finden, ist etwa ab der 30. Minute:
formatting link
(220mb)
cu/2,
Rüdiger
Reply to
Ruediger Zoll
Hi Gerd! :-)
Gerd Kosbab schrieb:
[...]
Vielen Dank für Dein großzügiges Angebot.
Eben war ich aber in der Lage, mir nen offenbar neuen .35er OS für billich Geld zu schiessen.
Herzlichst,
Rüdiger
Reply to
Ruediger Zoll
Servus Klaus!
Klaus Wensing schrieb:
Ne, nen originalen FP. Die blauen LAs hingegen taugen kein Stück - überhitzen ständig trotz geringster Leistung. Was bedeutet denn eigentlich (B)OS(CH) genau?
cu/2,
Rüdiger
Reply to
Ruediger Zoll
Hallo Ruedi,
Saufen sie auch noch ungebührlich?
Ohne die Klammern ist das der Erfinder der Hochspannungszündung, die Benzinmotoren etliches des früheren Ärgers einer Glührohr- oder Niederspannungs-Abreißzündung weggenommen hat.
servus, Patrick
Reply to
Patrick Kuban
Schön dass du dir ein Lassogeier baust. Da sind wir beim ersten Stichwort, unter
formatting link
findet ihr gute Infos "zu fly by wire" mit taktilem feedback.
Nun zur Motoren Wahl. Ich kenne einen der hat das Model bebaut und ein OS-46FS/CL darauf monitier. Der gab dem Model ein gutes recht gutes Flugverhalten. Wichtig zu wissen der /CL hat eine Kurbelwelle mit anderer Steuerzeit als die RC Version.
Der Fesselflugklassiger FOX 35 ist sehr wahrscheinlich zu schwach. Da würde ich schon eher ein alter OS Max-35 einbauen oder noch besser ein ST G21/46.
Falls du etwas schachtelneues einbauen willst ist der OS LA-46 oder die CL Version des SuperTigre 51 heute die Wahl.
Noch ein sehr wichtiger Hinweiss - Falls du noch keine Fesselflugpraxis hast, las dich unbedingt von einem erfahrenen Piloten einweisen. Wenn du keinen kennst melde dich. Boden und Frust sind sehr nahe. Fesselfliegen ist wie wenn man selber im Flieger sitzt. Als Segelflieger (ab 15m Spw.) erlebe ich es immer wieder ;-).
Reply to
Peter Nyffeler
moin, Peter,
Peter Nyffeler schrieb:
Einspruch beim LA-46, der hat ein eine ziemlich wechselnde Qualität, lieber die Kohle draufgelegt und den FX46 genommen
*weglach* ... Rydi ist der Mensch, der Fesselflieger auch mit nur einer Leine sicher landet ... aber das kannst Du ja nicht wissen :)
Gruß Hajo
Reply to
Hajo Giegerich
Hi Peter! ;-)
Peter Nyffeler schrieb:
Vom Axel hab ich noch ne PT-25 im Keller liegen und zu bauen ;-)
Ich kann es mittlerweile etwas besser als noch vor vier Jahren:
formatting link
cu/2,
Rüdiger
Reply to
Ruediger Zoll
Moin Ingrid,
is ja glatt gelogen:
Ruediger Zoll schrieb:
Nee, ist ne Ryan ST A.
Man sollte so früh noch nix posten.
cu/2,
Rüdiger
Reply to
Ruediger Zoll
Erstaunt mich aber bei OS, es sei sie lassen den in China fertigen ;-). Ich kann es nicht beurteilen. Habe keinen. Jedenfalls habe ich den schon mehrfach erfolgreich auf F2B Modellen gesehen.
Ob der für Fesselflug geeignet ist? Zudem ist er nach os-engines.com nicht mehr im Programm und der Nachfolger 46AX ist ein schwerer Metalklotz. OK wieviel von den 489g Schalldämpfer sind weiss ich nicht.
Bedenke der SIG Chipmunk sollte max. 1.5 kg haben, sonst geht er nicht mehr sauber um die Ecken. Wie die aussehen sollen seht ihr auf
formatting link
formatting link
Reply to
Peter Nyffeler
Hallo, Peter,
Peter Nyffeler schrieb:
Ich kann es Dir nicht sagen, wo der gefertigt wird. Ich selbst habe auch keinen aber die Querschnittserfahrung unseres Vereins und der Umgebung zeigt ein wechselndes Bild.
Es gibt (gab?) einen 46FXi als direkten Nachfolger und der ist sehr gut. Den AX kann wiederum ich nicht bewerten.
Ich vermute aber mal, für ein 1,5kg Modell reicht definitiv bereits der 35FX
Gruß Hajo
Reply to
Hajo Giegerich

Site Timeline

PolyTech Forum website is not affiliated with any of the manufacturers or service providers discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.