Drehstrommotor: Effizienzsteigerung oder Wasserkuehlung?

In 2 Poliermaschinen verwenden wir je 4 Stück 1.5 kW Drehstommotoren. Die Motoren arbeiten bei etwa 50-80% Nennleistung. 10-20% der Betriebszeit
laufen sie ohne Last. Durch Schmutz und Maschinengehäuse ist die Luftkühlung stark eingeschränkt. Kühlung erfolgt überwiegend über die schwere Stahl-Bodenplatte des Maschinengehäuse und die Luftabsaugung. Gerade bei sommerlichen Bedingungen wie jetzt muß die Maschine nach maximal 2 Stunden zum Abkühlen ausser Betrieb genommen werden. Was tun?
1. Laut Datenblatt hat so ein Drehstrom-Normmotor bei 50-80% Nennleistung reichlich 75 % Wirkungsgrad. Wieviel effizienter wäre ein besonders verlustarmer Drehstrommotor - und wer bietet so etwas an?
2. Gibt es Motoren dieser Größenordnung mit Wasserkühlung oder zumindest dafür günstigen Flächen/Befestigungsmöglichkeiten? Wer bietet so etwas an?
TIA Andreas
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Bezug zu: Drehstrommotor: Effizienzsteigerung oder Wasserkuehlung?

Auch wenn Du das jetzt nicht hören möchtest.... Bei Deinen Betriebsbedingungen ist die vernünftigste Vorgehensweise Wartungsfenster einzurichten und die Motoren zu säubern.

Bei Deinen betriebsverhältnissen ist das kein erfolgversprechender Weg.

Ja, gibt es auch für solch kleine Motoren. Im Prinzip bei jedem Hersteller der Motoren für die Industrie anbietet. Oder Du nimmst die Luxuslösung, Hauptspindelantrieb mit entsprechendem Umrichter.
viele Grüsse Markus P.
--
"Nur weil man paranoid ist, heisst das noch lange nicht,
daß man nicht wirklich verfolgt wird."
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
28 Jun 2005 23:01:00 +0200, Markus Philippi:

Selbstverständlich gibt es große Wartungsöffnungen und alle paar Tage wird gründlich gereinigt. Die Kombination aus Polierwachs, Abrieb der Baumwoll-Polierscheiben und Alu-Abrieb pappen aber alles schnell wieder zu.

Kann bitte mal jemand Zahlen nennen? Wieviel besserer Wirkungsgrad ist "von der Stange" käuflich?

Kannst Du mal einen Namen nennen? Googlen hat nix greifbares ergeben, meine Motor-Kataloge enthalten auch keine Hinweise in Richtung Wasser...
Andreas
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Bezug zu: Re: Drehstrommotor: Effizienzsteigerung oder Wasserkuehlung?

10-15%. Aber Du möchtest das nicht.

www.blecher.de einfach anrufen. Solange es ansatzweise um Normmotore geht besorgen die alles und sind sehr freundlich. (Die Firma bei der ich arbeite ist dort Kunde, ich habe damit nichts zu tun). viele Grüsse Markus P.
--
Heute keine Signatur 8-)

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On Tue, 28 Jun 2005 21:33:15 +0200, Andreas Oehler

Das würde verm. nicht helfen, bei viel besserem Wirkungsgrad würde vermutlich eine kleiner Baugrösse genommen und der Motor wird wieder gleich warm.

Keine Ahnung. Die Rippen abdrehen und einen Wasserkühlmantel anfertigen.
Ernst
--
Was ist TOFU? Wieso finden die anderen meine Artikel schwer zu lesen?
TOFU steht für "Text Oben, Fullquote Unten". Das ist eine Unart, die einen
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Andreas Oehler verfasste am 28.06.2005 21:33:

Üblicherweise baut man bei Werkzeugmaschinen unter solchen Betriebsbedingungen einen Blechmantel um den Motor und betreibt ihn mit externer Fremdbelüftung (Luft durch Schlauch in den Mantel blasen, evtl. Abluft durch 2. Schlauch rückführen). Dann hat man den Motor sauber, und bessere Kühlung.
Joachim
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Andreas Oehler schrieb:

Hallo,
Schau mal hier: http://www.ias-motor.de/programm.htm Gut, ab 2 kW statt 1,5 kW.
Bye
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Wed, 29 Jun 2005 12:20:38 +0200, Uwe Hercksen:

Vielen Dank! Da werde ich mal nach Detailinfos nachfragen.
Andreas
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Andreas Oehler wrote:

Afaik gibt es für Vakuumpumpen wassergekühlte Flansche zwischen (norm)Motor und Pumpe. Vielleicht bei Alcatel, allerdings arbeite ich seit über 10 Jahren nicht mehr im Vakuum ;-))
--
mfg Rolf Bombach


Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

[..]
Sonst wärest Du ja schon Längst gestorben :=)))
Rudi, vom Schwobalendle.
--
/ Rudi Horlacher - Am Pfarrgarten 42 - 73540 Heubach /
/__ /__
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.