H1 Halogen Kolben innen weiß

Innerhalb kurzer Zeit haben sich hier zwei H1 Halogenleuchtmittel in
bedampft.
Beide funktionieren noch, aber halt viel dunkler. Speisung ist 50Hz
mit klassischem Trafo. Die erste Osram H1 war 10 Jahre eingesetzt, die zweite Noname nur kurz. Hier Kolbenbilder der letzten:
https://abload.de/img/h16wsmt.jpg
mfG Wolfgang Martens
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 17.10.2017 um 23:18 schrieb Wolfgang Martens:


Wolframoxid.

Und schon sehr bald ganz dunkel.


Und einen Besuch bei der Notaufnahme...
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload


Warum brennt dann der Faden nicht durch?

Mindestens ein paar Minuten waren sie so in Betrieb.


Undicht, Innendruck weg und trotzdem Explosion?
mfG Wolfgang Martens
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 18.10.2017 um 01:04 schrieb Wolfgang Martens:
> Stehen die nicht unter Innenhochdruck?
Nur im Betrieb.

Ja.

Kommt nichts nach.

Noch wirkt die Undichtigkeit wie ein Ventil...
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload



Jetzt wird die Sache klarer.
werden. Das Vakuum des kalten Kolben saugt Luft. Beim Wiedereinschalten verbrennen etwas Faden und O2 zu Wolframoxid,
Mikrorisse? Verwenden alle Hersteller das gleiche Glas?
mfG Wolfgang Martens
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 18.10.2017 um 12:39 schrieb Wolfgang Martens:

Kann sein, kann aber auch Borosilkat sein.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 18.10.2017 um 12:39 schrieb Wolfgang Martens:




Mikrorisse im Glas sollten gut zu sehen sein und deshalb schon in der
Der Pressdruck und/oder Temperatur hat nicht gepasst... Die
--
Servus

http://www.astrail.de
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On 10/18/2017 12:39 PM, Wolfgang Martens wrote:





Hast Du die neuste Entwicklung schon? Wireless Power Transfer in den Querzglasskolben? Ansonsten ist da ein, mehr oder minder, plattes
Wirkungsgrad her kritisch zu betrachten sondern auch von der Haltbarkeit her.
Olaf Wireless

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Olaf Schultz schrieb:


Ja, aber was willst du machen? Im Gegensatz zu Glas gibt es bei Quarzglas
der grosse Durchbruch zur Fabrikation brauchbarer und bezahlbarer Halogenlampen. Billigpfuscher schaffen es offenbar, auch das nicht
Gibt/gab enorm viel Schrott aus Fernost bei Halogenlampen, Pleomax und so.
--
mfg Rolf Bombach

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Wolfgang Martens wrote:

nge
--




/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On 10/17/2017 11:18 PM, Wolfgang Martens wrote:


Luft in nennenswerten Anteilen mit Sauerstoff vorhanden... undichter


Hm, wenn Splitter im Gesicht, dann ungesund... ist Quarzglas, im
Bei dem XBO 2000W/HCC OFR hier (EndOfLife, aussortiert, sichergestellt) sind da ,,etwas'' andere _Sicherheitsvorschriften_ zu beachten... schon beim reinen Lampenwechsel!
Olaf
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.