Kann ein Voltmeter seine eigene Batterie messen?

Hallo zusammen!
Hintergrund meiner Frage: Ich habe ein LCD-Display dieser Art:
formatting link

Das Teil misst auch wundersch=F6n Spannungen, nur nicht seine eigene
Versorgung. Mu=DF ich am Ende dem Gedanken n=E4hertreten, da=DF ich dem Din=
g
in meiner Schaltung eine eigene Spannungsversorgung aufbauen mu=DF? Das
kann doch nicht sein, oder?
MfG
Werner
Reply to
Werner Baumschlager
Loading thread data ...
Werner Baumschlager schrieb:
Nein - du hast ein LC-Display oder ein LCD
Das können die wenigsten der Billigdinger
Ja
Doch - das ist sogar üblich!
RTFM:
ACHTUNG! Eine gleichzeitige Versorgung des Messgerätes und Messung der Versorgungsspannung ist mit diesem Modul nicht möglich. Der Betrieb mehrerer Messgeräte über die gleiche Versorungsspannung ist nicht möglich (ein Messgerät = eine Versorungsspannung, z. B. 9 V-Batterie)
Nimm das hier - da geht es:
LDP 340 LCD LCD-Einbaumodul, 3-1/2 stellig, 8mm
Reply to
Jens Fittig
Werner Baumschlager schrieb:
formatting link
Weiter unten in diesem Abschnitt wird dein Problem behandelt.
Gruß Dieter
Reply to
Dieter Wiedmann
Nun, m.E. kannst Du die schon messen. Du h=E4lst den positiven Eingang Deines Voltmeters zuerst an den positiven und dann an den negativen Anschluss Deiner Batterie. Die beiden gemessenen Werte addierst Du, um den Wert der Batteriespannung zu bekommen.
Das ist typischerweise so. Siehe auch die anderen Postings. Meistens brauchst Du sogar zwei zus=E4tzliche Versorgungen, wenn Du Spannung und Strom messen willst. Kleine Print- trafos mit zwei Wicklungen sind aber inzwischen nicht mehr allzu teuer. Gruss Harald
Reply to
Harald Wilhelms
Harald Wilhelms schrieb:
Klappt nicht direkt:
COMMON MODE INPUT VOLTAGE (V- + 1V) < VlN < (V+ - 0.5V)
(Aus dem Datenblatt des ICL7106)
Mit einem zusätzlichen Spannungsteiler klappts dann.
Gruß Dieter
Reply to
Dieter Wiedmann
Ja, den hatte ich imagin=E4r vorausgesetzt, da man ihn ja f=FCr die 9V sowieso braucht. :-) Eine der beiden Spannungen (ich weiss jetzt nicht, welche) bleibt sowieso bis kurz vor der endg=FCltigen Leerung der Batterie ziemlich gleich. So oder so: F=FCr den Einsatz solcher Module z.B. in Labornetzteilen zur Spannungsmessung bedarf es zus=E4tzlicher Ma=DFnahmen. Die LED-Module sind da m.W. unkritischer. Gruss Harald
Reply to
Harald Wilhelms
Ups, das hab ich glatt =FCbersehen. :)
Bist du sicher? Mir scheint das neben meinem Modell einfach eine von vier Varianten zu sein, die sich alle nur in der H=F6he sowie in mit/ohne Beleuchtung unterscheiden.
Reply to
Werner Baumschlager
Werner Baumschlager schrieb:
Such dir doch bitte einen Provider der deine Postings bzw. Zitate darin nicht kaputt macht!
kommt vor.
Ja - habe es so im Einsatz in der akkubetriebenen "Mobildisco"
Eben nicht. Die haben nur idiotischerweise die Doku absolut stümperhaft aufgebaut.
Reply to
Jens Fittig
Danke allen f=FCr die Antworten. Bin jetzt hinreichend deprimiert :) Ich werd wohl tats=E4chlich einen Spannungswandler oder sowas zum Einsatz bringen m=FCssen. Oder vielleicht einfach eine 9V-Batterie. Eleganzpreis gewinnt das ganze sowieso keinen.
Reply to
Werner Baumschlager
Am 21.12.2010 23:40, schrieb Werner Baumschlager:
Conrad Trumeter DPM 951 dgt. Einbau-Messg Best.-Nr.: 121142 kann das.
Peter
Reply to
Peter Thoms

PolyTech Forum website is not affiliated with any of the manufacturers or service providers discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.