Reparatur Flachbildschirm HP 1955

Hallo,
ich habe einen Flachbildschirm vom Typ HP 1955 bei dem die Hintergrundbeleuchtung nach dem Einschalten nur für ein bis zwei Sekunden
an bleibt.
Ich habe das Gehäuse geöffnet und die Kondensatoren auf der Platine mit dem Netzteil angeschaut. Die Kondensatoren zeigen äußerlich keine Auffälligkeiten (z. B. Wölbung oben).
Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit daß ein Austausch der Kondensatoren das Problem behebt?
Hersteller des Gerätes ist Benq, die Bezeichnung der Platine lautet: 48.L1A02.A00
Frank
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Frank Graf wrote:

Koennte sein dass es hilft. Miss auch die Transistoren durch falls vier Stueck drin sind (fallen oft paarweise aus). IIRC zuendet das Backlight dann manchmal noch, aber innerhalb von Sekunden spricht eine Schutzschaltung an und es geht wieder aus. Muss man zum Testen allerdings ausloeten.
--
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 05.03.2013 22:29, schrieb Frank Graf:

klingt nach dem üblichen
siehe Punkt 1.1 in
http://www-user.tu-chemnitz.de/~heha/bastelecke/Monitor%20reparieren/
Matthias
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.