Stellventile "Pressure recovery factor"

Kann mir jemand die Auswirkungen des "pressure recovery factors" bei
"schlecht" ist, etc.

--
Gruss Heiner

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 15.04.2014 16:13, schrieb Heiner Veelken:



Mit dem duetsch happerts gerade noch ... erstmal english: http://www.parcol.com/docs/1-I_05-2013.pdf
.....<suchsuch> Stichworte im Folgenden PDF: vena contracta und
http://www.ivt.jku.at/Lehre/pdf/Stell-Text2012.pdf
Ich versuch mal die Kurzusammenfassung soweit ich es richtig verstanden habe:
- am Punkt mit dem geringsten Querschnitt (vena contracta) wird das
Druck auf Pvc ab
Geschwindigkeit und der Druck steigt wieder an (P2).
Dabei gilt folgende Beziehung. P1 > Pvc > P2
Die Formel zur Berechnung des Pressure recovery factors (FL) guckst Du Dir nun auf Seite 13 des 1. Links an ;-)
--

----------------------------------------
http://www.labortechniker.de/
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 15.04.2014 16:13, schrieb Heiner Veelken:



Siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Stellventil
Durchflussquerschnitt. Dadurch sinkt der Druck des Mediums und die
Rohrleitungsdurchmesser vor und nach der Engstelle gleich ist. Es gibt einen 'bleibenden Druckverlust'.
JCH
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.