Lob: A123 2300mAh von Trollmodellbau

Tach zusammen,
diesen Akku unbeabsichtigt komplett leer tiefentladen liess, tut der trotzdem nicht als sei er alt und misshandelt worden. Der Ein-Ausschalter
Ankunft.. DOA.... dead on arrival.
cu,
Reply to
Ruediger Zoll
Loading thread data ...
Tiefentladende Lithiumakkus muessen (wenn ueberhaubt) mit einem sehr kleinen Strom auf eine gewisse Mindestspannung gebracht werden. Das koennen aber nur wenige Laderegler. Wenn der sich also weigert, hat das den Grund das er verhindern will das deine Bude abbrennt.
Olaf
Reply to
olaf
Hi Olaf! :-)
olaf schrieb:
Patrick dereinst hier gelesen zu haben, dass die A123-Technologie direkt den Gewohnheiten des amerikanischen Handwerkers entgegen kommt. Also mit hohem Strom tiefentladen zu werden, danach vielleicht auch wieder irgendwann geladen zu werden und dann trotzdem noch gut zu funktionieren.
Auf welchen Typ der Lithiumakkus beziehst du dich in Sachen Brennen ab?
cu,
Reply to
Ruediger Zoll
A123-Technologie direkt den Gewohnheiten des amerikanischen Handwerkers entgegen kommt. Also mit hohem Strom tiefentladen zu werden, danach vielleicht auch wieder irgendwann geladen zu werden und dann trotzdem noch gut zu funktionieren.
Gruesse, Ruediger!
Leider werden gerne alle Lithium-Akkus in einen Topf geworfen. Das sieht man auch auf Wikipedia, die LiFePo-Seite ist eine schlechte Kopie der LiPo-Seite und geht auf die speziellen Eigenschaften gar nicht ein. Meine ersten A123 haben gute 10 Jahre gehalten und kriegen ihr Gnadenbrot nun in Booten. Nachschub besorge ich mir bei NKON oder bei Hoellein. Ich weiss nicht, was das fuer Ware in blauen Schrumpfschlaeuchen ist, das Original ist inzwischen gruen und meiner Meinung nach noch immer so gut wie frueher. Und leider kaum mit mehr Kapazitaet gesegnet als frueher, in der Praxis so 2300mAh.
Gruss Peter
Reply to
Peter Stegemann
Rede mir immer gerne ein, was ich alles machen koennte, mit so viel Werksta tt. Und wenn ich mir nicht so viel auf Youtube ansehen wuerde, was andere m achen...
Gruss Peter
Reply to
Peter Stegemann

PolyTech Forum website is not affiliated with any of the manufacturers or service providers discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.