Arten von STromzähler

Ich habe mal eine Frage zu den Arten von Mehrphasenstromz=E4hler.
Im Raum f=FCr die Waschmaschine haben wir einen der f=FCr "gleichbelastet=
e=20
Phasen" angeschrieben ist.
Wie reagiert der wenn man nur eine Phase belastet=3F
Reply to
Alfred Weidlich
Loading thread data ...
Alfred Weidlich schrieb:
Das ist möglicherweise einer, der nur eine Phase erfasst und dann das dreifache anzeigt. Es kommt also darauf an, welche Phase du belastest; entweder der Strom ist gratis oder du bezahlst das dreifache.
Reply to
Rolf_Bombach
"Alfred Weidlich" schrieb im Newsbeitrag news: snipped-for-privacy@XNEWS.shak.user.open-news-network.org...
Moin Alfred,
gibt es einen Hinweis auf den Messstellenbetreiber (bis kürzlich war das noch das Elektrizitätswerk)? Oder ist das ein privater Zwischenzähler vom Hauseigentümer?
Gruß Klaus
Reply to
Klaus "Perry" Pago
Es handelt sich um einen M=FCnzz=E4hler an dem ein Trockner und eine=20 Waschmaschine h=E4ngen, sonst nix.
Reply to
Alfred Weidlich
=20
LOL. Spart das echt so viel Geld beim Z=E4hler=3F Welche Bestimmungen gibt es dazu was wer anschliessen darf, ich gehe davo= n=20 aus dass nach so einem Z=E4hler keine STeckdosen angeschlossen werden d=FC= rfen=20 sondern nur starke Elektroger=E4te fix verdrahtet werden die eine=20 gleichm=E4ssige Phasenbelastung haben wie eben die genannten Trockner und=20 Waschmaschine.
Reply to
Alfred Weidlich
n d=C3=BCrfen=20
Mensch, Dreileiter-Drehstrom-Wirkverbrauchz=C3=A4hler.
--=20 mfg hdw
Reply to
Horst-D.Winzler
Schau mal nach : Aron-Schaltung.
Drehstrom - Drei-Eck - Netz Kein Mp / N / vorhanden...
Es grüßt
Rudi
Reply to
Rudi Horlacher [Paul von Staufen]
"Alfred Weidlich" schrieb im Newsbeitrag news: snipped-for-privacy@XNEWS.shak.user.>> gibt es einen Hinweis auf den Messstellenbetreiber (bis kürzlich war
Hallo Alfred,
vermutlich ist das ein privater Zähler des Hauseigentümers - EVU/Stadtwerke benutzen diesen Zählertyp nicht (insbesondere nicht für einzelene Steckdosengeräte).
Man kann also davon ausgehen, dass der Strom bereits über einen "offiziellen" Zähler gezählt wurde und dieser Münzzähler nur noch der Kostenverteilung dient.
Eine unterschiedliche Belastung der drei Aussenleiter könnte sich zwar auf das Messergebnis dieses speziellen Zählers auswirken, hat aber sicherlich keine Auswirkung auf die Abrechnung mit dem Stromlieferanten, da diese über eine andere elektr. Messeinrichtung erfolgt.
Gruß Klaus
Reply to
Klaus "Perry" Pago
[...]
Am Gehäuse ? Dann ist es eine Plombe des Herstellers.
Am Klemmendeckel ? Dann ist es die Plombe des EVU/ VNB.
Rudi
Reply to
Rudi Horlacher [Paul von Staufen]
Das ist für Leute, die kein Geld für mehr Messwandler haben und nur zwei Zähler haben wollen. Trotzdem messen die dann korrekt auch bei unsymmetrischer Belastung. Andere Baustelle.... mehr so Mittelspannung an aufwärts.
Reply to
Rolf_Bombach

PolyTech Forum website is not affiliated with any of the manufacturers or service providers discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.