Verkabelung von Strassenlaternen

Hi, ist jemand bekannt, wie die oeffentliche Strassenbeleuchtung typischerweise verkabelt ist?
Wieviele Leuchten mit welcher Leistung haengen typisch an einem
Stromkreis mit welcher Absicherung?
Wieviel Leuchten werden typisch zusammen eingeschaltet, bzw. wo sitzt Steuerung?
Gibt es eine Ader mit Dauerphase in den Leuchten?
Der Hintergrund meiner Frage: Ich wuerde gerne wissen ob an Strassenlaternen montierte Ladestationen fuer Elektroautos eine Aussicht auf Realisierbarkeit haben.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On Sat, 15 Nov 2014 01:27:54 -0800 (PST), "Martin K." posted:

Dazu kann ich ohne googlen nix sagen.

https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=Strassenlaternen++Ladestationen+fuer+Elektroautos
--

Wolfgang


Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo, Martin,
Du meintest am 15.11.14:

nachrangig.

Viele Gruesse! Helmut
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload



Hi, beim bekannt wahnwitzigen deutschen Regelungswahn werden solche Stationen daueronline sein und sich per Kamera selbst beobachten. Jeder Kupferdieb wird sich auf dem Fahndungsfoto wiederfinden. Die Gruppensicherung der
vermutlich brauchts auch neue/andere Laternenmasten. Schon wegen Unfallgefahr. Und ein extra Bodenkabel mit heftigem Querschnitt, also wieder
Laternen stehen arg weit ab, das ist ineffizient als "Ladezone". Viel
Gehwegplatte sein und kann 2m hoch ausfahren. Damit einen Parkplatz
elektrisch laden will.
--
mfg,
gUnther
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

hochfahren >Gehwegplatte sein und kann 2m hoch ausfahren. Damit einen Parkplatz entscheiden, ob er

hat.
Marc
--
-------------------------------------- !! No courtesy copies, please !!
-----
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am Sat, 15 Nov 2014 13:32:06 +0100 schrieb Marc Haber:




Damit hat es in D beste Chancen, wird dann bestimmt durch eine Umlage finanziert.
Lutz
--
Mit unseren Sensoren ist der Administrator informiert, bevor es Probleme im
Serverraum gibt: preiswerte Monitoring Hard- und Software-kostenloses Plugin
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload



Hi,
Wunschdenker selten tun. Etwa das Problem mit der Tagsabschaltung...Laden nur nachts? Oder die
nach einem Laternencrash halbe Stadtteile im Finsteren liegen. Wenn dieselbe
Kupferkabel am kokeln... Diese Ladepunkte brauchen also entweder ne Sternschaltung oder ein eigenes
Produktion effizienter machen. Klar, vielleicht reicht ein Eisendeckel und
Ansonsten eben vorgeladene Fertigakkus, die in Sekunden automatisch
--
mfg,
gUnther
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
...................


Vor dem Schreiben sollte man sich schlau machen und das Gehirn einschalten:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Elektroautos-BMW-stellt-Strassenlaterne-zum-Aufladen-vor-2445082.html
http://www.golem.de/news/leipzig-strassenlaternen-als-ladestation-fuer-elektroautos-1311-103007.html
--
H.T.


Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
heinz tauer schrieb:

Gute Idee.

Versuche auf Lampen, die nicht an einem eigenen Netz oder Leitungszug
Abzweige mitbenutzen und nur deshalb ohne grosse Bauarbeiten auf eine
http://www.mx-electronic.com/pdf/Messe-Flyer-Lade-Leuchte.pdf
lange nicht auf andere Orte zutreffen.
Siegfried
--
Diese Nachricht kann zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten, diese sind


Darstellungen abweichen.
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload



Hi, ja, solltest Du tun. Die normalen Kabel in der Laterne UND die dahin sind ungeeignet. Klar kann man wunderhypsche Laternenladestationen bauen, aber das sind alles nur getarnte Lader mit Laternenoptik. Erinnert an die
http://img01.lachschon.de/images/NO-1096215139.jpg
Nur weil BMW seine Lader als Laterne tarnt, kann man noch lange nicht an jeder 30 Jahre herumrostenden Laterne docken. Und vielfach sind die Kabel nicht verrohrt, sondern liegen offen in der Erde...da kann man nur die
Umbau der Lader? Und wenn der lokale Vandale den Lader behumst und dabei die Laterne erlischt, war das dann ein Kollateralschaden? Ja, es werden E-Autos
Merke, Kombiinvestitionen haben stets systembedingte Nachteile. Das sieht jeder Laie beim Schweizer Taschenmesser, viele nicht soo gute Werkzeuge, aber Gewicht satt und Loch in Bux auch...
--
mfg,
gUnther
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload



Ich habe zwei Links gepostet, um zu zeigen ,dass es nicht so einfach ist, schnell mal eine Steckdose an einen Lampenmast zu schrauben. Ich
aber erspart.
--
H.T.


Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload


Phantasie hat.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload






Du kennst auch nur schwarz oder weiss, gell?
Und da bieten sich *einige* Laternen geradezu an. Aber nicht doch jede...
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload


Hi, und diverse Farben Grau :-)


das Denkmal des Bamberger Reiters dank seiner Alarmanlage gegen Metalldiebe
Solange es "Mischbetrieb" von E und Stinkmobilen gibt, werden sich beide um

Manche ja, aber mit viel mehr Ladern als dort Laternen stehen. An jedem
Kabels nicht werden, sind ja auch schwer und sperrig. Wer seinen Diesel mit


Weder das erste ist plausibel noch die anderen beiden wahrscheinlich. Bereits jetzt existieren 3 verschiedene Stecksysteme. Schnell ist garnicht
Wieso wohl haben Tankstellen inzwischen alle Erdtanks? Das ist nicht billiger als ein geparkter Tankwagen voller Supersprit hinter der
Mergentheim gesehen, vollautomatisch mit Kartenzahlung und weitab vom Ort,
eine Gruppe Tanks mitten auf einem Acker.

Elektroautos. Und das Ladeproblem. In manchen Gegenden gibts das Problem
Ach ja, kennst Du eigentlich Laternen? Wer glaubt, nur weil hinter soeiner
einfach" ein Kabel in die Laterne legen und fertig ist die Laube...das
simple sache, besser baut man die Laterne mit fertigen Kabels schon drin. Also neue Laterne....aber soweit denkst Du eben nicht...
--
mfg,
gUnther
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload





Bist Du eigentlich schon mal mit offenen Augen auf einem Gehsteig in der City entlanggelaufen?


die eben nicht bis heim kommen Strom da ist. Wir reden hier













Willst Du 20 Teslas gleichzeitig "superchargen" oder was?


immer, auf den Gehsteig zu setzen
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Hi,
Masstricht....Bielefeld, Hannover, Detmold....Eschweiler, Stolberg, Kassel....aber ganz ehrlich, in den meisten erinnere ich wenig "Laternen",
stehenden Laternenhaltern sind auch zu weit weg von der Fahrbahn.
es auch den festen Stromtankstellen ergehen.




Falls es nur die drei Stadtelektroautos gibt, ja. Doch Merktnix plant ja,
Millionen! Und dann wird auch Dein 5000-Einwohner-Kaff mehr als 100 Lader
Und die "elektrische Dividende" ergibt sich nur, wenn bidirektionale
Der schnelle Einkaufstrip aus der Schlafstadt braucht genauso Schnell-Ladung wie der Kurierdienst, der seine Ladepause schiebt. Trickle-Ladung per Schukokabel kann sich da nur der Eigenheimling leisten, der zum Pendeln den Stinker betankt.

Als ich die letzte umgefahrene Laterne gesehen habe, war das "Loch" etwa so dick wie die Wasserleitung. Rattendicht eben :-)

Wenns geht, ja. Teslas sind derzeit die Platzhirsche, aber ich denke eben
sonstige Maschinen. Wollen wir nun vom Stinker weg oder nur leise rasen?


Die meisten bunt bekleistert und ansonsten feldgrau verwittert. In
--
mfg,
gUnther
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload



teuere Mechanik und Elektronik nicht im Schlammwasser badet?
Siegfried
--
Diese Nachricht kann zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten, diese sind


Darstellungen abweichen.
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Siegfried Schmidt wrote:




sie nicht hoch, sondern klappen auf. Aber regendicht kriegen sollte man
eindringt, vermag ich nicht so ganz zu glauben.
vG
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
X-No-Archive: Yes
begin quoting, Volker Gringmuth schrieb:

Als ich dann den Kontext gelesen hatte...
Ralf
--





Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Ralf . K u s m i e r z wrote:

auffallen.
vG
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.