Verkabelung von Strassenlaternen

Hi, ist jemand bekannt, wie die oeffentliche Strassenbeleuchtung
typischerweise verkabelt ist?
Wieviele Leuchten mit welcher Leistung haengen typisch an einem
Stromkreis mit welcher Absicherung?
Wieviel Leuchten werden typisch zusammen eingeschaltet, bzw. wo sitzt
Steuerung?
Gibt es eine Ader mit Dauerphase in den Leuchten?
Der Hintergrund meiner Frage: Ich wuerde gerne wissen ob an
Strassenlaternen montierte Ladestationen fuer Elektroautos eine
Aussicht auf Realisierbarkeit haben.
Reply to
Martin K.
Loading thread data ...
On Sat, 15 Nov 2014 01:27:54 -0800 (PST), "Martin K." posted:
Dazu kann ich ohne googlen nix sagen.
formatting link
Reply to
Wolfgang Kynast
Hallo, Martin,
Du meintest am 15.11.14:
nachrangig.
Viele Gruesse! Helmut
Reply to
Helmut Hullen
"Helmut Hullen" schrieb im Newsbeitrag news: snipped-for-privacy@helmut.hullen.de...
Hi, beim bekannt wahnwitzigen deutschen Regelungswahn werden solche Stationen daueronline sein und sich per Kamera selbst beobachten. Jeder Kupferdieb wird sich auf dem Fahndungsfoto wiederfinden. Die Gruppensicherung der
vermutlich brauchts auch neue/andere Laternenmasten. Schon wegen Unfallgefahr. Und ein extra Bodenkabel mit heftigem Querschnitt, also wieder
Laternen stehen arg weit ab, das ist ineffizient als "Ladezone". Viel
Gehwegplatte sein und kann 2m hoch ausfahren. Damit einen Parkplatz
elektrisch laden will.
Reply to
gUnther nanonüm
Am 15.11.2014 10:27, schrieb Martin K.:
Das ist keineswegs einheitlich. Man findet von 2*1,5qmm bis 5*16qmm so ziemlich alles.
Die Steuerung kann in einer Trafostation installiert sein, aber auch in Verteilern.
Im Bestand kaum denkbar.
Reply to
Dieter Wiedmann
hochfahren
entscheiden, ob er
hat.
Marc
Reply to
Marc Haber
Am Sat, 15 Nov 2014 13:32:06 +0100 schrieb Marc Haber:
Damit hat es in D beste Chancen, wird dann bestimmt durch eine Umlage finanziert.
Lutz
Reply to
Lutz Schulze
"Marc Haber" schrieb im Newsbeitrag news:m47h47$4c2$ snipped-for-privacy@news1.tnib.de...
Hi,
Wunschdenker selten tun. Etwa das Problem mit der Tagsabschaltung...Laden nur nachts? Oder die
nach einem Laternencrash halbe Stadtteile im Finsteren liegen. Wenn dieselbe
Kupferkabel am kokeln... Diese Ladepunkte brauchen also entweder ne Sternschaltung oder ein eigenes
Produktion effizienter machen. Klar, vielleicht reicht ein Eisendeckel und
Ansonsten eben vorgeladene Fertigakkus, die in Sekunden automatisch
Reply to
gUnther nanonüm
In Norderstedt (Schleswig-Holstein) wurde vor kurzer Zeit das ganze
Ich habe aber in den letzten 40 Jahren div. "offene" Masten gesehen (Deckel fehlt), wo nur eine 3-adrige Leitung drin war mit Schmelzsicherung hinter der Klappe.
Reply to
Thomas Heier
...................
Vor dem Schreiben sollte man sich schlau machen und das Gehirn einschalten:
formatting link

formatting link
Reply to
heinz tauer
teuere Mechanik und Elektronik nicht im Schlammwasser badet?
Siegfried
Reply to
Siegfried Schmidt
heinz tauer schrieb:
Gute Idee.
Versuche auf Lampen, die nicht an einem eigenen Netz oder Leitungszug
Abzweige mitbenutzen und nur deshalb ohne grosse Bauarbeiten auf eine
formatting link

lange nicht auf andere Orte zutreffen.
Siegfried
Reply to
Siegfried Schmidt
sie nicht hoch, sondern klappen auf. Aber regendicht kriegen sollte man
eindringt, vermag ich nicht so ganz zu glauben.
vG
Reply to
Volker Gringmuth
X-No-Archive: Yes
begin quoting, Volker Gringmuth schrieb:
Als ich dann den Kontext gelesen hatte...
Ralf
Reply to
Ralf . K u s m i e r z
Am 15.11.2014 um 10:27 schrieb Martin K.:
meldet. Ulrich
Reply to
Ulrich
r als eine
mpel, z.B. Verkehrszeichen, Parkuhren, Parkscheinautomaten, etc., missbraucht
auf die Fahrbahn.
blockiert werden?
nd
t,
ssert, damit die
n fahren
hten die Beine zu brechen.
hacht, den man
ndwasser
wesentlich
kommen.
eide
sollen sie ja auch mal zum Laden verwendet weren und nicht nur abgedichtet im Untergrund schlummern. Wenn es da gerade regnet, wird
Bei der
r.
nige
wohl
hren
le oben ist, und das Teil kann nach Benutzung nur noch teilweise versenkt werden.
Und irgendein Vollhonk wird dann vermutlich auf die Idee kommen, dass die Dinger vor Winteranfang in der oberen Position dauerhaft verriegelt
Da
Ach ja: Vermutlich werden alsbald die Kids auf die Idee kommen, auf die Deckel der versenkten Ladestationen draufzupinkeln. Wenn die nicht 100%
Ladevorgang.
e Idee -- zumindest wenn man Stolperfallen lustig findet. Die allermeisten
am
o vom
zeug
fahl
ugen
r Rollstuhlfahrer
briztzel - ratsch - britzel - ratsch ... Der kann dann mit seinen
en
Reply to
Günther Dietrich
Am 16.11.14 um 13:35 schrieb Thomas Einzel:
er als eine
ssert, damit die
nn
chacht,
undwasser
end
?ren
che Anforderung
Dir
en stehlen.
Reply to
Günther Dietrich
sich aus hin, wo es ihnen sinnvoll scheint. Wenn man dann schnell reagiert, kann man sie mit laufendem Hahn noch woanders hinziehen.
trotz fehlendem Stammbaum offiziell untersage ? leert seine Blase
Baumscheiben. Das habe ich ihm auch nicht beigebracht, das macht er von
vG
Reply to
Volker Gringmuth

PolyTech Forum website is not affiliated with any of the manufacturers or service providers discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.