Richtige Leitung für 12V-Deckenspots zwis chen Trafo und Leucht e

Hallo,
12V-Deckenspots? Ich habe eigentlich vor, dort LEDs mit maximal 6 Watt
nicht
verbauen, dort mal Halogen einzubauen.
ist.
die Leitungen, wo wie bei Lautsprecherleitungen mehrere Leiter
zusammen in einer Isolation liegen?
Erleuchtet mich mal bitte. Danke!
Marc
Reply to
Marc Haber
Loading thread data ...
Marc Haber schrieb:
von beiden Sorten habe ich hier noch was liegen.
bestanden hier bei mir immer aus Lautsprecherkabeln, sofern bei den Sets nicht ausreichen langes Kabel dabei war. In meinem Arbeitszimmer hatte
An welche Leistungen hattest Du denn im "Halogen-Fall" gedacht?
Bernd
[1] Unter Lautsprecherkabel verstehe ich etwas hochflexibles und sehr
Reply to
Bernd Laschner
Am 16.11.2014 um 15:34 schrieb Marc Haber:
Bei Halos beachte das die nicht nur mehr Strom ziehen, sondern auch viel Hitze nach hinten/oben abstrahlen. Wenn dein Kabel die nicht ab kann
Besser; und billiger; bist du da dann m.E. doch mit NYM 3*1,5qmm und
loch durch schieben.
Kay
Reply to
Kay Martinen
Kay Martinen schrieb:
Die Kabel werden aber nicht unmittelbar an den Lampensockel
Drahtes dran.
Bernd
Reply to
Bernd Laschner
Am 16.11.2014 um 21:00 schrieb Bernd Laschner:
Schon. Das sind meist aber nur 10-20cm. Und oft in einer Schleife an
distanz ein bisschen wenig Abstand. Davon bleiben auch eher nur 15cm
Kay
Reply to
Kay Martinen
nicht
achten,
drei
starre
verarbeiten
einen
gucken
haben
weil
formatting link
r-/351093115699?
es etwas mehr als einen Euro pro Meter, ist also absolut
und
zu
Lebenslagen aus dem Keller unters Dach zu schieben ;-)
Marc
Reply to
Marc Haber
20 W Cool Beam und 35 W Alureflektor-Leuchtmittel zugelassen, ich
also von maximal 4 A pro Leitung.
Marc
Reply to
Marc Haber
Halogenspots in der Holzdecke, die H05V-K angeschlossen sind.
Weder die Holzdecke, noch irgendwelche Leitungen sind bis jetzt in Flammen aufgegangen.
MfG
Reply to
Thorsten Böttcher
ziehen, aber die sollte es auch so aushalten - wenn sie nicht direkt
Ich hab das auch alles schon gemacht, oft genug. :-) Und ich meine, mehr sicherheit ist nie verkehrt, wenn sie nur eine zus.
verdrillt werden und packe nicht zuviele davon in eine Klemme. Oft
Kay
Kay
Reply to
Kay Martinen
Am 16.11.2014 15:34, schrieb Marc Haber:
Wenn Du nur LED verwendest kannst Du von NYFAZ bis Lautsprecherleitung alles nehmen, 0,7qmm reicht, auch wenn Du bei Lautsprecherleitung eigentlich kaum mehr Kupfer bekommst.
Ich habe bei mir - da Halogen - 1,5 qmm SIF genommen, das ist hitzefeste
Gedanken machen.
Gerd
Reply to
Gerd Kluger
Marc Haber schrieb:
Trafo (unter Belastung durch alle vorgesehenen Lampen) ab.
Bernd
Reply to
Bernd Laschner
hier
daher auch das Wort "maximal". Hab ich damals von meinem Matheprof gelernt:
Marc
Reply to
Marc Haber
allen
fest
Trafo
Marc
Reply to
Marc Haber
keine
formatting link
item415ffe4548 Sowas hier? Ergab sich bei Suche nach SIF relativ schnell.
So 20 werden das sicher schon.
Marc
Reply to
Marc Haber
Am 17.11.2014 um 23:35 schrieb Marc Haber:
Ich dachte du wolltest Sternverkabelung; direkt; zum Trafo legen? Jede Klemmstelle mehr ist auch ein Widerstand. Allerdings habe ich mit diesen Klemmen keine Praxiserfahrung.
Kay
Reply to
Kay Martinen
Am 17.11.2014 um 23:33 schrieb Marc Haber:
Turbokapitalismus? ;-)
SCNR
Kay
Reply to
Kay Martinen
Trafo
Ja, aber irgendwann ist die Grenze der Klemmen am Trafo erreicht.
Marc
Reply to
Marc Haber
Die kannst Du auch nehmen. Aber 2x1,5 reicht dicke. Ich habe Einzeladerleitung, da ich alles in Leerrohren installiert habe, also eher sowas wie das:
formatting link

Ich hab bestimmt noch 50m, wenn nicht, noch mehr.
Gerd
PS: wenn Du mir email schicken willst, yahoo durch freenet ersetzen
Reply to
Gerd Kluger
Die Wagos sind nett, allerdings ziemlich teuer.
Gerd
Reply to
Gerd Kluger

PolyTech Forum website is not affiliated with any of the manufacturers or service providers discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.