Logo 10 welcher ?

Hallo
Da ich nun mal aus gesundheitlichen Gründen das
Flächenfliegen aufgeben muß, aber irgendwie nicht
so ganz davon loskomme ,geht meine Überlegung schon seit
einige Zeit in Richtung Hubi.
Sollte vorerst mal ein E-Modell sein .
Der Logo 10 wäre vielleicht was ?
Nun gibt es Diesen in verschiedenen Ausführungen.
Was sollte man zum Anfang nehmen ?
Welcher Motor und Regler hat sich bewehrt ? ( Brushless )
Lipo Zellen
Naja und so weiter.
Es muß nicht gerade das Teuerste sein aber ein Vernünftige Ausstattung
wäre schon nicht schlecht.
Dan wäre noch die Frage der Ersatzteil Versorgung ?
Werde ich sicher brauchen da mein letzter Hubiflugversuch gut 25 Jahre
her ist.
Für Tip wäre ich sehr Dankbar
Gruß Friedhelm
Reply to
Friedhelm Hinrichs
Loading thread data ...
Hallo,
rechne mal mit ca. 1000 Euro bis der flugfertig ist. Bei Mikado sind Antriebsvorschläge auf der Seite vorhanden.
Gruß Bernd
Reply to
Bernd Hofmann
Hallo Bernd "Bernd Hofmann" schrieb
Die 1000 Euro schocken mich nicht weiter denke es damit so wie so nicht getan ist ( langfristig ) Aber welche Antriebsvorschläge haben sich bewährt ?
Gruss Friedhelm
Reply to
Friedhelm Hinrichs
Friedhelm Hinrichs schrieb:
- Logo 10 3D zwecks neuerem Rotorkopf, Alu-TS und größerer Haube für Lipo-Akkus - Alu-Klemmring für Hauptrotorwelle anstelle des serienmäßigen Stellrings, Nr. 02385 - Chasisverbinder aus Alu anstelle Plastik, Nr. 02371 - Akkuvorbau, Nr. 04000 - Motor Plettenberg Orbit 20-10 mit Kühlgebläse - Ritzel mit 23 Zähnen, Nr. 02823 - Regler JAZZ 80-6-18 (da verstärktes BEC) - Kreisel Robbe/Futaba GY401 mit zugeh. Servo - Servos z.B. JR DS361 oder DS368 - LiPo.Akku 4s, z.B. 4s3p - Mikado Carbon-Rotorblätter, Nr. 02712 - PCM- bzw. IPD-Empfänger - 4-zelliger Pufferakku mit ca. 500 mAh
Gruß Gerd
Reply to
Gerd Staudenmaier
Servus Gerd! ;-)
Gerd Staudenmaier schrieb:
[...]
Warum? Bekommt man den nicht sauber entstört?
cu/2,
Rüdiger
Reply to
Ruediger Zoll
Ruediger Zoll schrieb:
Hi Rüdiger,
Mikado empfiehlt explizit einen PCM-Empfänger und es ist eben leider was dran, dass "dumme" Empfänger auf Hubschrauber mit Riemenantrieb gerne mit Störungen reagieren. Also wer auf Nummer Sicher gehen will...
Gruß Gerd
Reply to
Gerd Staudenmaier
Servus Gerd! ;-)
Gerd Staudenmaier schrieb:
... entstört seinen Hubi gründlich, prüft dies mit einem PPM-RX nach und stellt erst dann auf PCM um - was dann nicht mehr notwendig ist.
Sorry, ne dümmere Empfehlung als kritiklos PCM einzusetzen gibt´s nicht. Das geht nicht gegen Dich, sondern gegen Hersteller, die sowas empfehlen. Henseleit gehört da leider auch dazu.
PCM ist nicht dazu da, potentialverseuchte Modelle gesundzubeten.
cu/2,
Rüdiger, TD-NT wie auch Rappi per "dummer" PPM-Rxen fliegend
Reply to
Ruediger Zoll
Hallo Gerd "Gerd Staudenmaier" schrieb
Danke für deine Ausführungen. Was ab nun mal absolut nicht in meinen Kopf will, was hat der Riemenantrieb mit Störungen bei normalen Empfänger zu Tun. Und selbst wenn beseitige ich mit einen PCM Rx nicht die Ursache.
Schließlich ist das nichts Neues, Riemenantriebe gibt nicht erst seit Mikado Hubschrauber baut.
Gruss Friedhelm
Reply to
Friedhelm Hinrichs
Hallo Patrick "Patrick Kuban" schrieb
ja mag das nennen wie man will. Ich habe aber keine Lust für Mikado Ursachenforschung zu betreiben. Wenn die nicht in der Lage sind einen Hubi so zu bauen das nicht von Vornherein Störungen eingebaut sind dann mögen Sie das Ding behalten.
Gruss Friedhelm
Reply to
Friedhelm Hinrichs
"Friedhelm Hinrichs" schrieb:
Die Ursachen sind seit vielen Jahren erforscht ;)
Pffr. Bitte nur über Sachen jammern, deren Hintergründe Dir bekannt sind.
Aber Allgemein gebe ich "Euch" recht, der Rat mit dem PCM Empfänger ist Mist.
- Oliver
Reply to
Oliver Varoß
Friedhelm Hinrichs schrieb:
Also ich hatte bei mir bisher keine Probleme. Mikado und andere gehen mit dieser Empfehlung einfach auf Nummer sicher, da eben IPD und PCM weniger empfindlich auf Knackimpulse reagieren. Es soll eben schon bei manchen Kunden mit Allerweltsempfängern zu Schwierigkeiten gekommen sein, was nicht heißt, dass dies bei jedem Kunden und jedem Allerweltsempfänger auch so sein muss.
Gruß Gerd
Reply to
Gerd Staudenmaier

Site Timeline

PolyTech Forum website is not affiliated with any of the manufacturers or service providers discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.