Macke in Akku oder Lader ?

Hallo Ihr,
vor kurzem kaufte ich mir 2 Pack 8-zellige 1050 KAN (Powerhouse) bei einem Berliner Händler. Ich habe die Packs einmal ganz sachte mit 100 mA lange
geladen (X-Peak 3), und bin einmal geflogen (Easy Glider Electric mit dem originalen Bürstenmotor) bis der Regler abschaltete - das Pack wurde angenehm handwarm. Gestern wollte ich den leeren Akku nachladen und versuchte es mit 600 mA und bekam nach Anzeige des Laders nur 200 mAh in den Akku. Ich: wütend. Nochmal langsam entladen bis 7 V. Dann nochmal laden mit 1 A. Fazit: nur 450 mAh gingen in den Akku rein. Nun die Frage: schaltet der Lader vielleicht zu zeitig ab? Funktioniert die Peak-Erkennung nicht richtig? Oder hat der Akku ne Macke, obwohl die Zellen doch "selektiert" sein sollen, wie auf dem Pack steht... ? Dann wäre es ein Fall für die Reklamation...
Danke für die Tips,
Flo
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Flori "Flori Steinborn" schrieb

einem
lange
mit dem

Wie lange hast du den Akku mit 100 mA geladen? Ladezeit sollte bei etwa 14 Stunden liegen. Wie lange war ca die Motorlaufzeit.

600 mA

wütend.
Ich lade die immer mit 2 A und das bisher ohne Probleme Wieso nur bis 7 Volt ? Nennspannung 9,6 Volt Abschaltung dürfte bei ca 11,36 Volt liegen.

Entlad den Akku doch mal und sieh was du rausbekommst.

richtig?
Mag sein glaube ich aber nicht Was ist denn mit dem zweiten Pack ?
Gruß Friedhelm
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Friedhelm,

Ladezeit war etwa 10 Stunden - Pack war vielleicht nicht ganz leer.

Vielleicht 8 Minuten zusammen - zwischenzeitlich immer mal wieder gesegelt.

Ich dachte, die Zellen könnten nur 1C aushalten.

Entladespannung 0,9 V pro Zelle, dachte ich. Falsch?

Hatte vor dem Laden mit 1A auch entladen. Raus kamen nicht ganz 200 mAh.

Das ist 'ne gute Frage - muß ich mal probieren. Werde den mal mit 500 mA entladen und dann nochmal laden.
Danke und Gruß,
Flo
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Flori "Flori Steinborn" schrieb

Oh Sorry du hattest ja entladen geschrieben dann sind 09 Volt pro zelle schon Richtig. Sieben Volt knapp darunter. Wobei es aber seinen kann das du eine Zelle schon zuweit entladen hast

500 mA

Wozu dies ewige Entladen ?
Gruß Friedhelm
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Morgen Friedhelm,

Aber dann sieht es doch eher so aus, als ob der besprochene Pack eine Mache hat. Ich habe schon aus dem voll geladenen Pack beim Entladen mit 0,5 A nur noch miese 300 mAh rausbekommen.

Um zu *wissen*, daß die Zellen leer sind bevor ich lade - ich will ja schließlich wissen, wie viel Kapazität der Pack aufnimmt.
Hatte ich richtig verstanden, daß Du KAN 1050 mit 2 A lädtst?
Gruß Flo
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Flori

eine
mit
Ja / Nein aber wohl mehr Ja Das ganze Pack auf 0,9 Volt pro Zelle entladen ist immer ein Problem.
Theoretisches Beispiel
Du kennst ja den Ausgangszustand der einzelnen Zellen nicht. Beispiel Zelle 1 hat noch 1, 2 Volt Zelle 3 noch 1 Volt der Rest 1,1 Volt macht dann 8,8 Volt fürs Pack. So jetzt entlädst du auf 0,9 Volt pro Zelle. Der Lader kann aber nicht jede Zelle einzeln messen. Also entlädt Er, bis das ganze Pack nur noch 7,2 Volt hat. Das heißt er zieht aus jeder Zelle 0,325 Volt 8,8 V -7,2 V = 2,6 V durch 8 Zellen Danach hat dann Zelle 1 noch 0,875 V Zelle 3 noch 0,675 V und der Rest 0,785 V

ja
Wenn in dem Pack noch 200 mAh drin sind lädt der Lader den Rest wieder ein. Mehr als voll geht nicht,es sei denn du überlädst den Akku. Bei annähert gleichen Bedingungen wirst du immer die selbe Menge einladen. treten hier grosse Schwankungen auf ,ist das ein Hinweiss das mit dem Pack etwas nicht stimmt. Viel wichtiger ist aber was du unter Last aus den Akku rausbekommst. Verkürzt sich plötzlich die Motorlaufzeit drastisch und liegt kein sonstiger Fehler vor, ist das immer ein Zeichen das der Akku eine Macke hat

Ja und das schon reichlich oft. Die Packs haben bestimmt schon 100 Zyklen hinter sich. Und das sind weder selektierte noch gepuschte Zellen. Und extra Entladen werden Sie auch nicht. Lade Sie auch mehrmals am Tag wenn es seinen muss.
Gruß Friedhelm
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Flori,

Wenn du testen möchtest, ob dein Verdacht stimmt, dann mach den Motor mit Regler startklar und lass das Ding laufen. Ein Zeichen für miese Akkus ist der langsame Drehzahlrückgang zum Ende hin. Gute Akkus brechen ziemlich plötzlich ein und der Unterspannungsschutz spricht an. Das wäre ein Zeichen für gleichartige Zellenzustände. Wenn die Akkus, wie du schreibst, selektiert sind, dann sollten die sich so verhalten. Bei allmählichem Spannungsabfall aber, entleert sich eine Zelle nach der anderen. Das ist nicht gut.
Du solltest auch mal die Endspannung messen nach dem Laden. Ich schätze mal so um die 11 Volt wären schon genehm. Ist das nichtmal der Fall, dann ist da was faul.
Tschü Günther
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Günther "Günther Grund" schrieb

ziemlich
Ja oder doch Nein Kommt auf den Regler an oder bzw wie Dieser eingesellt ist Du kannst heute viele Regler auf Abregelung einstellen. Macht Sinn bei Motormodellen oder Hubis

schätze mal

Rechne mal in Schnitt mit 11,36 Volt
Gruß Friedhelm
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Friedhelm,

also manchmal ... grrrr Wo ist denn da nun der Unterschied? Wenn er sich an 11 Volt orientiert und es ist mehr, dann um so besser. Misst er weniger als 11,36 Volt ist's auch gut.
Es kommt doch nur darauf an, dass die Messung nicht einen Wert von 7 Zellen oder weniger ergibt. Und ob er nun von 11 Volt die 1,35 Volt/Zelle abzieht oder von 11,36 Volt, ist auch fast egal. Denn da käme dann 9,65 Volt bzw. 10,01 Volt raus. Beide Werte wären gleich Sch ...
Tschü Günther
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Günter "Günther Grund" schrieb

Macht mein Hund auch immer,wen ich Ihm den Knochen wegnehmen will. :-)

besser.
Jo sag ich doch
Gruß Friedhelm
Achso 0.36 Volt mehr beim Lipo schon Tödlich sind .
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Ja, und 30 cm Solinger Stahl in deinem Auge auch. >:0)
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Günther,

Eine Art der Problemlösung. Werden viele Geschichten drum gesponnen, gips jeden Abend im Fernsehen ;-)
servus, Patrick
--
private HP: www.patrick.qban.de
gewerblich: www.rc-kuban.de
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Der voll geladene 2. Pack gab beim Entladen mit 0.5 A mickrige 550 mAh von sich. Der "geladene" erste Pack hatte eine Spannung von unter 11 Volt, etwa 10.5 V.
Auf die Diskussionen beim Umtausch freue ich mich schon.
Danke und Gruß, Flo
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Halo Flor "Flori Steinborn" schrieb

mAh von

etwa 10.5

Da bin ich ja gespannt Erzähl den aber besser nicht das du versuchst hast das Pack auf 0,9 Volt pro Zelle zu entladen.
Was hast den beim Lader für eine Einstellung für die Abschaltung ?Bei mir sind es 16mV
Gruß Friedhelm
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Friedhelm,
zur Antwort erst heute Gelegenheit...

Ein Staufenbieler mußte erst einen anderen fragen, der nur "sind das welche von t2m?" rückfragte und nach der positiven Beantwortung seiner Frage die Rücknahme anordnete.

Wie kann ich das bei einem XPeak 3 rauskriegen?
Gruß Flo
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Flori "Flori Steinborn" schrieb

seiner
So weit ist doch schon mal Gut.

Hm kann ich dir nicht sagen ich kenne den Lader nicht. Starte doch einfach eine neue Anfrage.
Gruß Friedhelm
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hi Flori,
versuch doch mal dem lader beizubringen, daß das nicd`s sind, dort ist die peakerkennung nicht so sensibel. oder einzeln die zellen ausmessen, vielleicht ist es nur eine, die alle versuche zunichte macht. insofern reklamation. das würde auch dazu passen, daß du langsam die ganze kapazität reinladen kannst, eben nur nicht auf die schnelle.
grüße thomas
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Thomas,

Daran hatte ich eben auch irgendwie gedacht - muß den zweiten Pack mal untersuchen.
Gruß Flo
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.