Motor für Scale-Modell

Hallo,

für ein 120 cm langes Scale-Modellschiff mit einer 30 mm Schraube suche ich einen passenden E-Motor. Welcher wäre dafür geeignet. Es brauch nichts besonderes sein, da ich noch nicht abschätzen kann, ob es ein Stand- oder Fahrmodell werden soll, aber die Optionen für ein Fahrmodell soll aber mit integriert werden.

Gruß Reinhard

Reply to
R. Alter
Loading thread data ...

Um welchen Schiffstyp handelt es sich?

Welcher wäre dafür geeignet. kommt drauf an was du willst.

Die Länge alleine ist nicht ausschlaggebend. Welche Schraube ist drauf? Ist sie überhaupt für den Vortrieb geeignet oder nur ein Beschlagteil der Optik wegen?

Reply to
Christian Luksch

R. Alter schrieb:

Frag doch mal bei den

formatting link
nach!

Gruß geko

Reply to
Gerd Kosbab

Nun ist die Elbe ja ein in der Regel fest verankertes Schiffahrtssignal. Daher dient die Schraube nur zum Strömungsausgleich bzw. um das Schiff bei aufkommenden Sturm in den Wind zu drehen. Seine Position ändert das SChiff mit hilfe von Schleppern. Solltest du vorhaben das Schiff funktionsfähig zu gestalten, würde ich einen Propeller mit 40 mm Durchmesser und großer Steigung verwenden. Den Stilbruch sieht man kaum. Als günstige Variante kannst du einen Speed 600 Motor mit Getriebe einsetzen, der Kostet nicht die Welt, nur das Getriebe macht etwas Lärm, allerdings höst du das fast nicht mehr wenn du ein paar Meter von deinem Standort weggefahren bist.

Reply to
Christian Luksch

"Christian Luksch" schrieb im Newsbeitrag news: snipped-for-privacy@news.aic.at...

War ein Schiffahrtssignal, denn heute ist es ein Museumsschiff, das in Cuxhaven liegt. Hatte es mir im November mal angesehen, leider nur von Außen.

So stimmt das nicht ganz, denn die Elbe 1 unternimmt IMHO auch noch ab und zu Fahrten. Wobei ich mir aber nicht vorstellen kann, das es mit der kleinen Schraube Anwärter auf das "Blaue Band" wäre;-)

Das wäre schlecht möglich, denn der Platz um den Propeller einzusetzen ist sehr mager, und den Rumpf habe ich als fast fertig. Aber das ist nicht so tragisch, denn ob die Elbe1 überhaupt fahren wird ist noch fraglich. Sie wird wohl eher in meinem Hobbyzimmer im Regal Platz finden, aber die Möglichkeit des Fahrens möchte ich mir aber nicht ganz verbauen.

wenn für einen 40er Prop dieser Motor reichen würde, kann für den

30er Prop sicher auch ein Speed 400 mit Getriebe tun.

Gruß Reinhard

Reply to
R. Alter

PolyTech Forum website is not affiliated with any of the manufacturers or service providers discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.