Name von Modell gesucht

Loading thread data ...
"Andreas Meissner" schrieb ...
Wieso Floppy? Der heisst Speedy. Hab ich doch selbst gehabt. Standest doch daneben, als er abgestürzt ist. Verträgt keine Sturzflüge mit anschliessendem Reissen am Höhenruder. Die Fläche hat keinen Verbinder - zwei Hälften einfach zusammengepappt. Hat auch keine Pfau-Form. Muss ein Servo mit gutem Nullpunkt rein und Anlenkungen dürfen kein Spiel haben, sonst schaukelt der hin und her.
Gruß Günther
Reply to
Günther Grund
Deiner hiess Speedy, der war aelter! Der abgebildete ist ein Floppy.
Noch besser ist der hier. Speed-Floppy.
formatting link
Simmmt! Aber noch schlimmer fand ich die dreikommafuempf Minuten Flugzeit mit 500er Zellen.
Gruss, Andreas
Reply to
Andreas Meissner
Hallo Günther,
Kommt das nicht alles eh halbfertig aus der Tschechei?
OK, aus Vietnam ;->
Das dürfte wohl bei einem Pyloni zu erwarten sein.
servus, Patrick
Reply to
Patrick Kuban
Hallo Andreas,
Ja. ein Rennen geht nämlich über vier Minuten. Schlechte Abstimmung "damals". Heute geht's mit KANen und deutlich höherer Drehzahl. Aber wer fliegt in D heute noch Speed400-Pylonrennen?
servus, Patrick
Reply to
Patrick Kuban
Hallo,
Patrick Kuban wrote:
Falsch, "neuerdings" gehen die über zehn Runden à nominal 400m. Wie lange die Zeiten da wären, weiß ich nicht, denn ebenfalls weiß ich nicht, ob überhaupt noch 400er-Pylonrennen geflogen werden. Aber dreieinhalb Minuten dürfte in dem Fall vermutlich auch eher ungebührlich lang sein. Die "richtigen" Elektropylonies liegen bei 70..80 Sek. dafür.
Zur knackenden Fläche:
formatting link
Allerdings: "Es geht hier um Pylon, nicht um irgendeinen Jammerflieger, mit dem man Nachmittags im Foyer eines Einkaufszentrums seine Runden drehen kann." Ein echter Siegmann ;-)
servus, Patrick
Reply to
Patrick Kuban

Site Timeline

PolyTech Forum website is not affiliated with any of the manufacturers or service providers discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.