phoinix germania

Hallo,
Ich wollte mal nachfragen, ob jemand schon einen Germania von Phoinix
geflogen ist. Kommentare dazu?
MfG,
Philippe
Reply to
Philippe Kirsch
Loading thread data ...
Hallo Philippe,
Am 13.08.03 schrieb Philippe Kirsch:
formatting link
servus, Patrick
Reply to
Patrick Kuban
Hallo Patrick,
Ich war gestern an meinem Hang und konnte meinen Benny von Graupner 2 mal starten, bis einen Böhe ihn bein starten in den Hang rammte (ich hab ja auch mitgeholfen). Ich bin nun auf der Suche nach einem Flieger, der etwas mehr Wind verträgt. Da hatte ich an den Germania (mit Styro-Flächen von Phoinix) gedacht. Wieso bevorzugst du den Floh?
Danke für die Auskunft
Philippe
Patrick Kuban wrote:
Reply to
Philippe Kirsch
Hallo Philippe,
Am 14.08.03 schrieb Philippe Kirsch:
Die Germania braucht schon einigen Wind zum Obenbleiben, Hungern bringt nix, ausser Stroemungsabrissen, verstaerkt durch die grosse Zuspitzung der Flaechen. Der Nanofloh schafft's aber auch bis zu vergleichbaren Windstaerken, die Germania koennte aufballastiert in dem Bereich noch zulegen, aber dafuer habe ich keinen geeigneten Hang. Sie scheint mir aber durch den dicken Rumpf aber auch einen unerfreulich hohen Widerstand zu haben, denn so /richtig/ schnell wird die auch nicht (das kann bei meinen Fliegern nur der Eismann). Der Nanofloh tut's aber auch bei zarten Winden schon. In der Wendigkeit ist er keinesfalls unterlegen. Dazu isser huebsch und billig. So bleibt aus meiner Sicht nur noch die ungewoehnliche Optik fuer die Germania uebrig.
Die kleine Germania (50cm) hingegen ist wohl noch agiler und sei sehr "gebrauchsstabil" ;-)
servus, Patrick
Reply to
Patrick Kuban

PolyTech Forum website is not affiliated with any of the manufacturers or service providers discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.