Suche Zahnriemen

Hallo allerseits,
ich versuche gerade, einen alten Fernseher aus den 50-er Jahren
zu reparieren. Die Elektronik funktioniert noch ziemlich gut,
das Hauptproblem ist für mich ein fehlender Zahnriemen, über
den die Sender eingestellt werden. An Originalersatzteile
ist natürlich nicht zu denken. :)
Ich versuche mal die Daten zu beschreiben:
Breite des Zahnriemens: max. 6 mm
Achsabstand der Zahnräder: 82 mm
Innendurchmesser (Zahnansatz): 15,4 mm
Außendurchmesser: 20,0 mm
Beide Zahnräder haben jeweils 11 Zähne
Breite der Zähne ganz außen: ca. 2 mm
Daraus ergibt sich:
Umfang eines Zahnrades: 62,8 mm
Höhe eines Zahnes: 2,3 mm
Abstand der Zähne außen: 5,7 mm
Länge des Zahnriemens: 227 mm
Und jetzt die spannende Frage: wo kriegt man aufgrund dieser
Angaben einen passenden Zahnriemen her?
Paul Lenz (dankbar für jeden Tipp)
Reply to
Paul Lenz
Loading thread data ...
Schon mal in einem alten Laden nachgefragt? Du wirst dich wundern was die noch alles haben.
Sehe mal bei
formatting link
nach. Weitere findest du auch auf
Gruss Frank
Reply to
Frank Sertic
"Paul Lenz" schrieb:
Hallo,
ich habe sowas schon erfolgreich vor vielen Jahren mit einer dickeren Kordel repariert. einfach zweimal um die Räder gewickelt (für besseren Kraftschluss) und in einem freien Bereich eine Feder eingearbeitet. Geht natürlich nur mit der Feder, wenn es einen "Anschlag" gibt.
- Oliver
Reply to
Oliver Varoß
"Oliver Varoß" schrieb:
Eben: es gibt zwar einen Anschlag, aber den erreicht man erst nach vielfachem Drehen des Knopfes. Mit einer Kordel hatte ich es auch schon versucht, und zwar hatte ich sie auf voller Länge mit Knoten versehen. Das Problem dabei ist halt die Spannung. Ich möchte das Gerät aber auch nicht so weit von seinem Originalzustand entfernen, dass ich da zur Herstellung der Spannung nun auch noch ein drittes Rad am Federarm einbaue.
Paul Lenz
Reply to
Paul Lenz
"Frank Sertic" schrieb:
Ich kenne keinen alten Laden (in Hannover).
Danke für die Tipps, aber ich habe nichts gefunden. Alles ist so industriemäßig mit zulässigen Zugkräften und Drehmomenten... und mit "Spielzeug" mit 6mm Breite geben die sich schon mal gar nicht ab.
Paul Lenz
Reply to
Paul Lenz
...
Wenn Du zwar einen von der Zahnung her passenden, aber nicht der richtigen Länge findests: Mit Cyanoacrylaten kann man Gummi ziemlich solide auf Stoss leimen (Auch Gummirundschnur etc zu einem Riemen)
HTH
Marc
Reply to
Marc Heusser
Schau mal auf SDP-SI.COM unter Timing Belt "Paul Lenz" schrieb im Newsbeitrag news:43761f86$0$7429$ snipped-for-privacy@newsread4.arcor-online.net...
Schau mal auf SDP-SI.COM unter Timing Belt.
Konradin Stenner
Reply to
Konradin Stenner
Hallo Paul,
Das wäre einer der Einsatzzwecke für umsponnenen Gummi (das Attribut "Hochstart" spar ich mir dazu, denn dazu taugt er nicht wirklich/wirklich nicht).
servus, Patrick
Reply to
Patrick Kuban

Site Timeline

PolyTech Forum website is not affiliated with any of the manufacturers or service providers discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.