Altes LCD als Beleuchtung missbrauchen

Moin,
ich habe gerade mal aus einem defekten Laptop-Display das LCD rausgenommen und finde die Beleuchtung (noch am Laptop hängend) ganz
ansprechend. Kann man das praktikabel und kostengünstig ohne den Laptop mit Spannung versorgen? Wie bekomme ich raus was ich dafür brauche?
Und: hat zufällig jemand ein funktionierendes Display für einen Acer Aspire One ZG5 / 150 über? :)
--
Moritz Franckenstein
mailto: snipped-for-privacy@gmx.net
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo,
Moritz Franckenstein wrote:

ja, Du musst nur den CCFL-Inverter mit ausbauen. Irgendwo braucht man noch ein Steuersignal, für die Helligkeitsregelung.
Wäre noch zu klären, welche Versorgungsspannung der Bursche braucht. Evtl. kann man das Der Verkabelung im Notebook auch entnehmen. Falls sich da noch irgendetwas anschalten lässt, ist Messen natürlich die mit Abstand zielführendste Lösung.
Marcel
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Marcel Müller schrieb:

Einfach im Servicemanual nachschauen, bei Acer stehen die Chancen gut.
Gruß Dieter
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Marcel Müller wrote, on 26.12.2010 16:50:

Wie sieht denn sowas aus? :) Und ist das Steuersignal einfach nur eine Spannung oder wird das komplizierter? Die Helligkeit regeln zu können wär ein nettes Goodie, aber wenns einfacher ist, reicht auch das Maximum.

Netbook funktioniert und das Display leuchtet, zeigt aber nur noch Mist an, weil es gebrochen ist. Also denkichma, ich kann da alles Messen was ich will. Nur wo? :) Ich werd mal schauen wo die Leiterbahnen langführen und ggf. ein Foto für euch machen.
--
Moritz Franckenstein
mailto: snipped-for-privacy@gmx.net
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Moritz Franckenstein schrieb:

Es gibt sogar Handleuchten AKA Taschenlampen mit einer kleinen U-förmigen CCFL. Dauert zwar eine Minute, bis die auf Touren ist, funktioniert und leuchtet (dann) ganz gut. Gefunden in diesen unsäglichen Beistell-Müllsortimenten im Baumarkt, einige ¤, umschaltbar auf LED.
--
mfg Rolf Bombach

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Habe hier eine, mit so einem Klemmklipp. Bei diversen Bastelaktionen in nicht so hellen Ecke (oder um abends eine verreckte Halogenlampe zu tauschen) sehr praktisch, zumal man die sich an den T-Shirt Kragen klemmen kann. IIRC damals fuer EUR 5 oder weniger in der Krabbelkiste eingesammelt.
Man liest sich, Alex.
--
"Opportunity is missed by most people because it is dressed in overalls and
looks like work." -- Thomas A. Edison
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Moritz Franckenstein wrote, on 26.12.2010 14:05:

Da kommt mir der Gedanke, ich kann ja gleich noch was ganz was anderes fragen: ich habe des gleiche Netbook nochmal, hier ist das LCD nicht gerissen und funktioniert noch, stellt aber keine rote Farbe mehr da. Da das beim Arbeiten kaum stört, benutze ich das noch.
Da ich ja zwei habe, konnte ich das Display mal austauschen (ich hatte die Hoffnung, dass der Fehler irgendwo vor dem Display liegt, z.B. im Kabel dahin) aber es zeigt am anderen Netbook leider den gleichen Fehler. Es dürfte also an der Platine liegen, die hinten am Display angebracht ist, und die nicht austauschbar aussieht, weil etliche Folien-Flachkabel fest angebracht sind. Besteht da ne Chance? Welche Ursachen kann dieser Fehler haben? Mögt ihr mir helfen? ;-)
--
Moritz Franckenstein
mailto: snipped-for-privacy@gmx.net
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Hi, da ist Dir nicht mehr zu helfen, selbst wenn Du den Fehler findest, mangels Ersatzteilen und Kenntnissen (und Werkzeug) wirst Du nicht weit kommen. Eine schwache Chance gibts, daß der Fehler in dem Kabel steckt, das Du vermutlich "mittransplantiert" hast. Oder in einer Steckverbindung. Alles andere aber erfordert Werkstatt.
--
mfg,
gUnther
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
gUnther nanonüm wrote, on 27.12.2010 12:39:

Nein, das Kabel ist auf der Platine hintem am Display gesteckt und ich habe nur das Display gewechselt.
Würde denn dieser Fehler auftreten, wenn von dem Steckverbinder ein Kontakt kaputt ist?
Mit Kenntnissen und Werkzeug hast du recht, aber ich habe ja noch die komplette Platine von dem gesprungenen Display, auf der müsste noch alles in Ordnung sein.
--
Moritz Franckenstein
mailto: snipped-for-privacy@gmx.net
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.