Charge injection bei MOS-FETs

Hallo,
wie genau funktioniert die Ladungsträgerinjektion über das Gate bei MOS-FETs mit parasitären Kapazitäten?

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 02.04.2010 16:58, schrieb Andreas Reichenbach:

Hallo,
genauso wie zwischen zwei (idealen) Kondensatoren bei Ladungsänderung.
Bernd Mayer
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Bernd Mayer schrieb:

Es handelt sich also nur um die Umladeströme der parasitären Kapazitäten beim Ein/Ausschalten?
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 02.04.2010 19:07, schrieb Andreas Reichenbach:

Hallo,
weitere Effekte können auch noch dazu kommen. So sind z.B. die parasitären Kapazitäten von Halbleitern oftmals auch noch spannungsabhängig, ähnlich wie bei Kapazitätsdioden.
Siehe z.B. Fig. 5 auf http://www.vishay.com/docs/90416/90416.pdf
Bernd Mayer
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.