Schaltung gesucht

An die Elektroniker!
Kann mir jemand mal eine einfache Schaltung geben/erstellen, die folgendes kann:
Eingang in Optokoppler mit 5 Volt (0 Volt --> 5 Volt)
Dieser soll einen el. Schalter betätigen, der an 2 Lipos hängt und eine LED "Kette" steuern soll.
Schaltung in "eagle" wäre gut, aber nicht Pflicht ;-)
Danke und Gruß Bernd
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Bernd! Bernd Hofmann schrieb:
Fangen wir mal einfach an. Wir nehmen einen Allerweltstypen, z.B. CNY17.

Der Eingang des Optokopplers ist eine IR-LED, die etwa 1V Vorwärtsspannung hat. Damit ergibt sich bei einem Eingangsstrom von 10mA ein Vorwiderstand von 4V/10mA@0Ohm. Man nehme den Normwert 390 Ohm.
Der Eingang ergibt sich zu Eingang - R390 - Pin1. Pin2 kommt an Masse.

Der CNY17-1 hat einen Übertragungsfaktor von 40-80% bei Uce=5V und IfmA. CNY17-2 bis -4 haben einen höheren Übertragungsfaktor. 2 Lipos sind etwa 8,4V max. und 6V min., das kann man hinreichend genau als 5V annehmen :)
Bei 40% min. wird also im Fototransistor ein Collectorstrom von min. 4mA fliessen. Bei einem Widerstand von 10kOhm wäre damit ein Spannungshub von 40V möglich. Das Schalten der Last kann am einfachsten über einen MOS-Fet erfolgen, der im stationären Betrieb quasi leistungslos angesteuert werden kann. Hier langt vermutlich ein Allerweltstyp, z.B. BUZ-11. Der MOS-Fet wird in die Minusleitung des Akkus zur Last gelegt.
Zu unterscheiden ist, ob die Schaltung die Last bei 0V oder 5V am Eingang schalten soll. Ich betrachte den Fall 5V, dann fliesst der Strom im Fototransistor. Dann muß das Gate des MOS-Fets positiv werden, wenn der Fototransistor leitet. Man lege also den Collector des Fototransistors (Pin5) an + des Lipos, den Emitter (Pin4) über den 10kOhm-Widerstand an Minus des Lipos. Gate des BUZ-11 kommt über 100Ohm an den Emitter, Source an Lipo-Minus, Drain an die Last. Plus des Lipos wird direkt mit Plus der Last verbunden.

:)
Input + +--v--+ +------------*-o +Lipo o---R390---|1 6| | | o----------|2 5|---+ +-o +Last - |2 4|---*--R100-G S D--o -Last +---- + | | +--R10k---*----o -Lipo
Siehe auch: http://www.mikrocontroller.net/articles/Optokoppler
Ach ja, falls die Last bei Uin=0V brennen soll, muß wie folgt geändert werden: Pin4 auf -Lipo, Pin5 über R10k an +Lipo, Gate an Pin5, Rest gleich.
Bernd
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Bernd "Ingrid" Laengerich schrieb:

Wenn wirklich nur ein paar LEDs geschaltet werden sollen, langt natürlich auch ein kleinerer Typ. Für Kleinsignale kann man z.B. einen BS170 nehmen, der kann 500mA schalten. Alleredings hat der auch ein RDSon von mind. einem Ohm, d.h. bei 500mA fällt auch ein halbes Volt dran ab -> Ptot%0mW. Also eher was für 100mA Last.
Bernd
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Bernd,
es ist ca. 1 A zu steuern.
Gruß Bernd
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Huhu Bernd! Bernd Hofmann schrieb:

Dann ist es eher der BUZ-11 :) Da kannst Du notfalls auch noch ein paar Völter mehr und auch ein paar Amperes durchleiten. Der Diaprojektor mit 24V/250W wäre _gar_ kein Problem :) Das Prinzip bleibt immer gleich.
Wann bekommen wir das Ergebnis denn zu sehen? Ich gehe davon aus, Du schaltest damit nicht den Weihnachtsbaum...
Bernd
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Bernd Hofmann schrieb:

Die gibt es eigentlich fix und fertig in einem kleinen Gehäuse. Suche mal nach Solid State Relais
Gruss Frank
--
Klostergarten Delikatess Rotkohl im Glas Aldi Nord
Warnung vor sechs ayurvedischen Medikamenten aus Indien
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Frank Sertic schrieb:

Prinzipiell ja, aber: Die meisten sind für Wechselspannung im Ausgangskreis, weil sie mittels Triac schalten. Man muß explizit welche für Gleichspannung kaufen. Billiger sind die aber auch nicht als die Allerweltsteile, bei der angegebenen Schaltung kommt man bei der eingetragenen Kauffrau auf etwa einen Euro.
Bernd
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Bernd,
Schaltung ist fertig aufgebaut auf einer geätzten Platine. Baue gerade noch an der "Lichterkette" mit SMD LEDs. Blöderweise ist meine LED nicht in eagle drin.
Gruß Bernd
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Bernd Hofmann schrieb:

d.h. die funktioniert so wie ich sie am grünen Tisch zusammengelabert hab? Prima!
Bernd
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.