Korrekturfaktoren

Moin,
eine Ader ist ja nur in 30°C warmer Luft verlegt so belastbar wie in "Strombelastbarkeit DIN VDE 0298 Teil 4 Tab. 11 / Spalte 2" angegeben.
Weleche Korrekturfaktoren muß man ansetzen, wenn die Adern in Kuststoffkabelkanälen im Schaltschrank verlegt werden?
In den Tabellen die ich gefunden haben wird immer von einem System aus L,N,PE ausgegangen. Im Schaltschrank laufen aber viele Adern unterschiedlicher Stromkreise in einem Kanal.
Gruß HEiko
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.