Re: Belegung Lichtschranke

Matthias G. schrieb:

Eigentlich unüblich für Sick. Die haben normal braun, blau und schwarz. Zumindest meine alten Dinger die hier rumliegen.
Ausserdem ist die Belegung immer aufgedruckt.

Massig! Nur schwer zu finden.
http://www.sick.de/de/products/categories/industrial/reflexswitches0/de.html
Achtung: Die Lichtschranken haben i.d.R. "Open-Kollektor" Ausgang. Da kommt also von alleine nix raus!
BTW: Warum fragst du eigentlich in der völlig falschen NG?
sowas gehört z.B. nach "de.sci.ing.elektrotechnik"
Also fuppe ich mal dahin
Gruss Wolfgang
--
No reply to "From"! - Keine Antworten an das "From"
Keine privaten Mails! Ich lese die NGs, in denen ich schreibe.
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

sind definitiv: rot, weiss, schwarz. wurde ca. 90-93 verbaut

...würde ich sonst fragen ;-)
http://www.sick.de/de/products/categories/industrial/reflexswitches0/de.html
modellbezeichnung ist: WL 10-113, 10..30V die findet sich bei sick nicht...
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Matthias G. schrieb:

komisch. So sind meine Lichtschranekn von Vengor oder so ähnlich (müsste jetzt nachschauen gehen)

wäre nicht das erste Mal daß jemand so was übersieht.

aber ähnliche massig?
Sonst hilft probieren. Die Dinger sind normalerweise ziemlich geschützt und robust. 12 Volt DC über Vorwiderstand (Lämpchen oder Relais etc. ) dran.
+ = rot / - = schwarz würde ich als erstes nehmen.
Viele von den Dingern haben eine Zustands-LED. Da siehst du dann ja ob sie schaltet.
Andererseits müsste sich die Belegung doch seitens deiner Torsteuerung rekonstruieren lassen. Oder hast du sie einfach ausgebaut ohne zu notieren wo was dran war?
Gruss Wolfgang
--
No reply to "From"! - Keine Antworten an das "From"
Keine privaten Mails! Ich lese die NGs, in denen ich schreibe.
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

das probieren will ich ja eben vermeiden ;-)

wann soll denn diese led leuchten? wenn das signal zurückkommt oder nicht?

zusammen bekomme ich das schon wieder ;-) allerdings ist auf der einen seite das tor und im haus irgendwo die steuerung und zu alldem existiert kein plan. das tor bewegt sich nicht und ich will jetzt die lichtschranke erstmal für testzwecke kurzschliessen.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Matthias G. schrieb:

geht aber sicher am schnellsten.

Normalerweise wenn das Signal zurückkommt. Es gibt aber auch Lichtschranken mit invertiertem Ausgang.

Dann weisst du doch wo die Anschlüsse waren. 3 Stück. Also mal am Tor die Leitungen messen. Ist das Betriebsspannung da?

Nimm eine Glühbirne entsprechend der Betriebsspannung. Damit kannst du mit den drei Adern testhalber "kurzschliessen". Sind bloß 3 Möglichkeiten.
Ich glaube nicht daß hier eine "intelligente" Steuerung dahintersteckt. D.h. eine Steuerung die selbst die Lichtschranke pulsierend ein/aus schaltet und genau das passende Rücksignal erwartet. Da hättest du mit einfachem Kurzschliessen sicher Pech.
Gruss Wolfgang
--
No reply to "From"! - Keine Antworten an das "From"
Keine privaten Mails! Ich lese die NGs, in denen ich schreibe.
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Matthias G. schrieb:

Dann ruf doch einfach mal an bei Sick und frage. Fragen kostet nix ;-)
Daten von der SICK-Homepage:
     Technische Infoline Produkt- und Applikationsberatung
Telefon 0211 5301-0 Fax 0211 5301-100
Gruß Markus
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.