Geschichte des Maschinenbaus

Hallo Gemeinde,
hoffentlich ist meine Frage nicht komplett OT!
Ich befinde mich auf der Suche nach einem Buch, welches die Geschichte
des Maschinenbaus oder die Geschichte des Ingenieurwesens im
Allgemeinen behandelt. Im Netz habe ich leider nichts Brauchbares
gefunden.
Hat eventuell jemand einen Hinweis? Vielen Dank im voraus!
Kai
Reply to
Kai Doerner
Loading thread data ...
Kai Doerner verfasste am 10.03.2005 11:29:
Es gibt eine ganze Reihe von Abhandlungen, aber die behandeln immer nur Teilgebiete oder einzelne Epochen, oder sind auf Schulkinder-Niveau. Eine gute Übersicht - vor allem zum Ingenieurwesen - würde mich auch interessieren.
Joachim
Reply to
Joachim Schmid
Ich vermute, daß es hilfreich sein könnte, sich historische Maschinenbau-Bücher anzuschauen. Vielleicht gibt es ja irgendwo eine Erstauflage des 'Dubbel'.
Michael Dahms
Reply to
Michael Dahms
Wie wäre es mit einem Besuch im Deutschen Museum in München ? Die haben sicher geeignete Sekundärliteratur ;-)
Grüße Günter
Reply to
Günter Schütz
Kai Doerner schrieb: [...]
[...]
Ich habe hier ein Buch 'A history of the machine' by Sigvard Strandh(*) - das koennte evtl. in die Richtung zielen. Ca 230 Seiten, Rundumschlag vom Faustkeil bis zum Automobil etc., zumindest als Einstieg ganz nett.
Sowas gibts bestimmt auch auf deutsch, oder etwas moderner als von 1979. Vielleicht einfach mal in der Buchhandlung deines Vertrauens oder der Stadtbuecherei nachfragen.
Ansonsten - wurde schon erwaehnt - alte MB-Lehrbuecher (Die 'Huette' gibts oefter mal bei Ebay - oder mal in den 'dunklen Ecken' der naechst- gelegenen Uni- oder FH-Buecherei stoebern.)
Gruss, Christian
(*
) A history of the machine (c) 1979 by AB Nordbok, Gothenburg, Sweden ISBN: 0-89479-025-0
Reply to
Christian Lindecke
Am Thu, 10 Mar 2005 02:29:23 -0800 schrieb Kai Doerner:
Die "Propyläen-Technikgeschichte". Ist zwar ein fünfbändiges Werk, aber in Form einer Aufsatzsammlung verfasst, so dass man die relevanten Teile selektiv lesen kann. Im vorletzten Band steht mehr zur Geschichte des Maschinenbaus drin als ich sonst bisher irgendwo auf einem Haufen gefunden habe.
Ist ein Standardwerk, die Universitätsbibliothek deines Vertrauens sollte ein Exemplar haben. Sogar die Marburger haben eins, obwohl man hier gar keine technischen Fächer studieren kann :)
mawa
Reply to
Matthias Warkus
Daran habe ich auch gedacht. Besonders interessant sind die Arbeitsgebiete der Autoren, bei Band 5 sind es - Hans-Joachim Braun, Prof. für Neuere Sozial-, Wirtschafts- und Technikgeschichte an der Bundeswehr Uni Hamburg
- Walter Kaiser, Prof. für Geschichte der Technik an der RWTH Aachen
Möglicherweise gibt es von diesen und den Autoren der anderen Bände weiterführende Publikationen.
Gruß, Ralf.
Reply to
Ralf Pfeifer
Hatten sie auf jeden Fall:
Buchreihe "Kulturgeschichte der Naturwissenschaften und Technik", erschienen Anfang der 80er Jahre.
Beispiel: Mommertz, Karl Heinz Bohren, Drehen und Fräsen. Geschichte der Werkzeugmaschinen. Deutsches Museum. Kulturgeschichte der Naturwissenschaften und der Technik. Originalausgabe Rowohlt Hamburg 1981.
IMO lesenswert.
Gruß
Stefan
BTW: Beim Googlen gefunden:
formatting link
- umfangreiche Literaturliste
formatting link
- enthält ebenfalls Literaturangaben
Reply to
Stefan Wagner
Kai Doerner schrieb:
zB: "Lebensbilder von Ingenieurwissenschaftlern" Eine Sammlung von Biographien aus zwei Jahrhunderten Gisela Buchheim, Rolf Sonnemann 1989 VEB Fachbuchverlag Leipzig Lizenzausgabe Birkhäuser, Basel 1989 ISBN 3-7643-2249-7
Reply to
horst-d.winzler
Kai Doerner schrieb:
Hmmmz. Wenn es auch (sehr viel) allgemeiner gefasst sein darf: "Chronik der Technik"? Lese ich immer wieder gerne, wenn ich mal wegen Erkältung oder so flach liege.
Zumindest für ein Referat über die Geschichte der Elektrizität war das Buch ausreichend - spezifische Informationen zu einzelnen Erfindungen oder Personen hatte ich dann halt aus dem I-Net gefischt.
MfG, Maik
Reply to
Maik Schmidt

PolyTech Forum website is not affiliated with any of the manufacturers or service providers discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.