SL, SLV und GV - Verbindungen

Hallo,
Frage zu Stahlbauverbindungen.
1. Was ist der Vorteil einer SLV Verbindung gegen=FCber einer SL-
Verbindung. Die Nachweise sind identisch. Und die Zugkraft durch
Vorspannung wird nicht in dem Interaktionsnachweis nach DIN 18800 T1
ber=FCcksichtigt, jedenfalls nciht in all meinen Beispielrechnungen
( Kahlmeyer- Thiel/Lohse- ValtinatStkalende2002 etc...), Warum nicht?
2. Wonach richtet sich das, wie hoch die Vorspannkraft in einer SLV
Verbindung ist, bei einer GV-Verbindung ist das bis zu den Werten der
DIN 18800 T7, was dann auch nachgewiesen wird, wie ist es mit einer
SLV - Verbindung?
3. wie ist das im Maschbau?
4. Wie ist es, wenn eine GV-Verbindung vorgespannt wird nach den
Methoden aus 18800 T7, sagen wir mit dem Drehmomentenschl=FCssel, wenn
man kontinuierlich Dreht, So ist doch die Vorspannung im Endzustand
auch tats=E4chlich erreicht, ohne dass man Verluste aus Elastizit=E4t
ber=FCcksichtigen muss, oder?
mfg
Karsten
Reply to
Karsten Moldau
Loading thread data ...

PolyTech Forum website is not affiliated with any of the manufacturers or service providers discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.