F zu Rogallo

Moin Fritz,
ganz herzlichen Dank fuer die Bilder.
Sowas in der Art schwebte mir vor fuer die Spitze, nur hatte ich noch
keine Idee, wie genau.
Bei dem Platinenmaterial haette ich etwas Bedenken, weil das recht sproede ist. Ich bin neugierig, ob das bei Dir haelt.
Na ja, ich habe halt einen Hang zu gusseisernen Loesungen. Leider meist auch tonnenschwer...
Aber Du bringst mich auf eine Idee: Messingroehrchen, am Ende plattgedrueckt, die in einem am Ende gabelfoermigen Metallteil gelagert sind. Hm...

Besser ist das. Die Levin'sche Loesung ist allerdings Kappes. Ein Mords-Hantier mit den M2-Gedoens. Am Ende lagen meist ein paar M2-Muttern im Gras, und dann fing die Roedelei mit Draht und Leukoplast an (was die Werkzeug-Tasche am Moped so hergab).

Fein sieht das aus! Dann erzaehl mal bei Gelegenheit, ob und wie das Ding fliegt.
Liebe Gruesse aus der Wesermarsch
Ralph
--
Unsere Baustelle:
<http://www.burenreege3.de
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Ralph!
Ralph Fischer schrieb:[ ... ]

Ich bin froh, mich revanchieren zu können!

Das Zeux ist GFK und nicht zu vewerxln mit dem früher verwendeten Pertinax! http://de.wikipedia.org/wiki/Pertinax_ (Werkstoff) Meine "Beschläge" werden den ganzen Flieger überleben ;-)!

Was hältzt von Aluröhrchen, an der platten Seite verschraubt, in welche die Kohlerohre eingeklebt sind? Ohne weiteres Metallteil.

OK
ciao, Fritz
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Fritz,

Ich hab' damals schlicht eine groe Manteltte aufgeschnitten und an die Leisten getackert. Ja, mein Vater hatte so eine Maschine. ich hab' die heute noch, weil sie nix taugt und deshalb auch nicht verschleit ;-)
Aber ich wrde heute Drachenstoff nehmen. GERD EISELE! AUFKLRUNGSARBEIT!

Nicht mal mehr bei Brcken. Kriege werden heute anders gefhrt.

Ist Dir aufgefallen, da er noch nicht fertig ist?
servus,     Patrick, nie fertig, aber schon weiter ;-)
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Patrick,
Patrick Kuban schrieb:

Kultivierte Menschen morden heute fortschrittlicher, ja. Aber die Anfaenger auf dem Gebiet (z.B. die von der glaubensstarken Fraktion) haben das noch nicht drauf.

Hast Du ne Ahnung, wie fertig wir manchmal sind ;-) Ha! Im Moment behirnt ein Architekt den Ausbau unseres Dachgeschosses behufs Gewinnung von Buero- und Hobby-Raeumen. Wenn das soweit ist, kann ich mal wieder etwas groesseres als nen Filou bauen (z.B. einen Flexwing).

So etwas wird doch nie fertig....
Liebe Gruesse aus der Wesermarsch
Ralph
--
Unsere Baustelle:
<http://www.burenreege3.de
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Ralph,

Kultivierte Menschen tteten sich frher auch schon ehrenvoller: in der frh um fnf, die Wahl der Waffen hatte der herausgeforderte.
> Aber die

Ist "glaubensstark" und "kultiviert" nicht meist ein Widerspruch?

s/Ahnung/Wissen
Meinen hatte ich faltbar gebaut. Allerdings war es kein kompletter Flexwing la Levin, sondern zuerst ein Aufsatz auf einem meiner Topsyrmpfe, wobei der Koksmotor beim Versuch des Fliegens nur die zwei Sekunden brllte, bis das Ding unten angekommen war. Die sptere Ausfhrung hatte ich auf den Frechdax geschnallt und bin dann zum Versuch des PSS mit dem damals noch undrosselbaren Webra Sport Glo vorsichtshalber an den Hang gegangen. Das Ding hatte mit laufendem noch beschissenere Segelflugleistungen als mein Delta mit dem NACA-Laminarprofil, einer meiner ersten selbstgeschnittenen Styroflgel. Damit das Styro besser beieinander bleibt, hatte ich da Japanpapier mit Weileim aufgezogen.
Die Lehren daraus:
a) Laminarprofile sind scheie!
b) Man kann keine Deltaflgel heidrahtschneiden, indem man nur eine Musterrippe verwendet und den Konstantandraht auen auf dem Baubrett an einem Nagel festknippert.
c) Unter "Laminardelle" hatte ich nach der Lektre des Artikels was anders verstanden, als das, was danach am Randbogen des Deltaflgels massig vorhanden war.
d) Japanpapier mit Weileim verdeckt zwar gndig die grbsten mechanischen Laminardellen, die anderen Dellen htte ich aber eher unter "Turbulenzdraht" eingeordnet.
e) Ich sollte noch einige Styroflgel mehr schneiden: "bung spart den Kleister".
w-y) Der Flexwing wird in seinen Flugleistungen von jedem noch so beschissenen NACA-Laminardelte locker bertroffen
z) Ich hab' einiges dabei gelernt ...

Sarichdoch
UDIAGS ;-)
servus,     Patrick
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Ralph,

Das spart mir das Raussuchen und Scannen ;-)

Du willst "Horstenke" und "Wirbelwind" in Gugl einwerfen.

Der habe wohl eine Varianz von locker +- 10cm.
servus,     Patrick
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Fritz,

Kriegst noch was, notfalls erinner' mich dran.
Krzestfassung: ein gesteuertes HR sei ja sowas von unntig, aber ein starker Motor durchaus erwnscht. Also ein idealer Ekeltiger, der die 2K-27MHz-AM-Anlage aufbraucht.
servus,     Patrick
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Morgen, Patrick!
Patrick Kuban schrieb:

Das hatte ich irgendwie von irgendwoher in Erinnerung und daher auch gar nicht eingeplant/eingebaut. Dafür eine QR(SR?) Anlenkung mit Schnüren; es wird Dich freuen!

Woran's uns Elektrofliegern z.G. so überhaupt nicht gebricht:-)

Müsste awa auch mit 10K FM gehen ;-)!
ciao, Fritz
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Ingrid!

Ja, ich. Jetzt :-\ http://www.yourrc.de/video/2827/grisu-absturz ---

Stimmt alles, was dazu gesagt wurde ;-) Btw: es gibt ein Leben nach dem (1.) Tod!
ciao, Fritz
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Moin, Moin Fritz
Fritz Reschen schrieb:

Das Video ist korrupt. Es läuft nur ein paar Sekunden.
Gruß geko
--
<http://www.kosbab.info <http://www.kosbab.name <http://www.kosbab.eu

Tribute to Dale! Rest in peace!
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Gerd Kosbab schrieb:

Nö, läuft voll durch. Ich verrate dir was zu sehen war. Wunderschöne Flüge ohne Probleme. Aber dann ... der Absturz. Warum? Der Mast mit dem Luftsack war im Weg. :-(
Gruß Günther
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Günther Grund schrieb:

Hab jetzt mal Opera anstelle von IE7 genommen. Damit klappt es.
Ich verrate dir was zu sehen war. Wunderschöne

Ja, haarscharf den Mast getroffen, schade.
Herzlichst geko
--
<http://www.kosbab.info <http://www.kosbab.name <http://www.kosbab.eu

Tribute to Dale! Rest in peace!
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Ihr!
Gerd Kosbab schrieb:

Mit Mozilla hatte ich auch keine Probleme! Nur mit meinem Schnecken mässigem web- Zugang :-( Naja, irgendwann werd ich mein Heimnetzwerk auch wieder eingerichtet ham ...
>> Ich verrate dir was zu sehen war. Wunderschöne

Jo, so hat's ausgesehen :-) In Wahrheit hat Grisu elend nach links gezogen, dafür rechts sehr zurückhaltend reagiert. Oft war nur mit Gas- Schubsern überhaupt eine Reaktion zu erreichen. Dazu ist(war) der Motorsturz zu gering, sodass der Flieger zu steil wegstieg. Zwar problemlos, aber wenn ich das Gas abrupt herausnahm, ist er in Pumpen übergegangen.

Daran waren wohl mehrere Umstände beteiligt, wie zB: Schlechte SR Steuerbarkeit des Fliegers fehlendes Höhenruder Windeinfluss Leichtsinn + getrübtes Wahrnehmungsvermögen des Piloten ein heimtückischer Mast

Mir wurde schon empfohlen Lotto zu spielen, bei /dem/ Glück :-\

Net wirklich! Einerseits ist kaum was kaputt und andrerseits waren die Modifikationen schon geplant ;-)
ciao, Fritz
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.