Jeti gegen Weatronic

Hallo,
nachdem jetzt ein Umbau einer Multiplex 3030 ansteht, die Frage, ob es zwischen den genannten Systemen eine einfache Entscheidung gibt? :-)
Bisheriges Gefühl: leichte Neigung zu Jeti wegen Preis und kleiner Empfänger, aber auch leichte Neigung zu Weatronic wegen redundanter Senderantenne.
Alle Meinungen werden ernst genommen :-).
Grüße, Kurt
--
KHTronik - Kurt Harders
Elektronik, Softwareentwicklung, Opensource-Beratung
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Servus Kurt! ;-)
Kurt Harders schrieb:

Hmm, als der Vereinskollege letzztens aus dem Maisfeld kam, war die mitnichten redundant. Die war einfach runtergefallen und weg.
cu/2,
Rüdiger
--
Wehret den Anglizismen! Ersetzt das dümmliche "Ich habe realisiert,
dass..." durch "Mir wurde bewusst, dass..." oder "Mir wurde klar,
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Kurt,

Wart' mal ab, bis die ersten Jeti-Schlauboxen ausgeliefert werden. Ich hatte das nmlich so verstanden, da die die Empfngerprogrammierung abspeichern knnen. Das fand ich bislang immer lstig, denn die normalen Jetiboxen sind reine Anzeigekisten (fast) bar jeglicher Eigenintelligenz. Und dann wei man ned, was man nun im RX gespeichert/eingestellt/zugemischt/wege- und nullpunktverstellt hatte. Das betrifft die 3030 wegen des gg. anderen Fabrikaten verschobenen Signalprotokolls. Ich verwende noch'n Beckersender, an dem kann man sowas eher kaum einstellen, also trimme ich die RXen so, da sie bei MPX-Eingang 1.6ms vom Sender auf 1.5ms am Servoausgang umsetzen. Eine Nullpunktverstellung im 3030-Sender ist insofern kontraproduktiv, weil sie bei drastischeren Verschiebungen die beidseitigen Wege asymmetrisch werden lsst.
Da der Beckersender eher wenig kann - er hat nur einen Knppel, dazu noch einen Schiebe- und einen Schaltkanal - taugt der natrlich auch nur fr einfachere Modelle. Insofern hlt sich die Empfnger-Umprogrammiererei noch in Grenzen. Dafr gips aber immer noch erschreckend viel Tipparbeit.
Auch sonst wre die Empfngerprogrammierung einklich sehr hypsch, auf einmal kann ich mit dem Cockpit MM DLGs fliegen. Mischer: QR+WK, WK->HR, HR->WK, Combiswitch SR->QR (ich will das /so/ herum haben, aber der geht ja eh vom Sender aus) Eigentlich auch noch eine Flugphase fr den Drehstart, aber das kriegt der Sender nun doch nicht mehr hin. Das obige auch nur in Kombination mit einem "dazuprogrammierten" Jeti-RX. Warum nicht der Cockpit SX, denn der knnte das alles ja allein? Ziemlich einfach: der MM kommt mit Jeti-Sendemodul und einem zum Fliegen nicht mehr tauglichen 2S-340er-Kokam-Teebeutel (und Umhngebamsel ;-) auf kurz unter 500g, der SX hingegen macht fast ein halbes Pfund mehr, zugegeben allerdings mit dem NiMH-Sechszeller. Fr's normale Fliegen ist das vllich wurscht, aber whrend des Drehwurfs bin ich um solche Massendifferenzen zu meinen Gunsten recht froh.
Weatronic gips auch, mehr wei ich kaum. Deren kleinste Empfnger waren frher schon deutlich teurer als die von mir fr o.e. Modelle erforderlichen Jetis. Und hatten viel zu viele Servoanschlsse. Und sie passten nicht in meine Rmpfe rein. Was sie mit den MPXen gemeinsam hatten, erst deren neueste passen auch. Nur haben die immer noch keinen Rckkanal. Jeti fliege ich in dieser Anwendung heuer im dritten Jahr.
servus,     Patrick
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Patrick,
Am 27.05.2011 01:18, schrieb Patrick Kuban:
> Viel gutes über Jeti :-)
Ich habe mich jetzt für den M-Link-Umbau entschieden, da für spätere Telemetrie von Multiplex ein Zusatzdisplay erscheint.
Grüße, Kurt
--
KHTronik - Kurt Harders
Elektronik, Softwareentwicklung, Opensource-Beratung
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Kurt,

ber Weatronic gb's bestimmt auch was gutes zu sagen. Nur mangels Wissen halt ned von mir ;-)

Das macht meine Jetibox schon seit der Spielwarenmesse '09. Sie macht's ned besonders dolle, drum ja der gestrige Hinweise auf die Jeti-Schlaubox. Der kann man sagen, /was/ sie mitteilen soll, fr das zweitwichtige hat sie ein graphisches und hintergrundbeleuchtetes Display - Hhenlinien, Stromverlaufskurven und so, wie Logview halt), fr den Restkram wie Servotaktung zum jeweiligen Zeitpunkt mu man doch wieder die Tastenabfragen benutzen. Beim Segler interessiert mich das momentane Steigen erheblich mehr als der Stromverbrauch der Servos, drum werde ich das beim Segler eben so eingeben, da sie mir das (vorzugsweise ins Ohr, sonst nrgeln die Hangnachbarn ;-) sagt. Bei meinem Majestic Major, der eh nur herumfliegen und hypsch ausschauen kann, ist hingegen die entnommene Gesamtladung = Restflugzeit interessanter, aber die mu mir die Jeti-Schlaubox berhaupt nicht erzhlen, dafr kann ich auch mal auf's Display gucken. Was beim Saufen suchen mi'm Segler in 2700m NN am Hahnenmoospa ungeheuer "final" wre ...
Ein Zusatz/display/ (oder auch "unzustzlich", wie bei der Evo) ist leider von nur begrenztem Wert. Drum fliege ich bis auf weiteres mein Renschler-Vario mit Ohrhrer. Mindestens so lange, bis ich (oder Jeti) die Schlaubox auf vergleichbare Nutzerfreundlichkeit hingetrimmt bekommen habe.
Ich versuche mich sonst meist in besserer Tarnung, nicht so: <http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/7142-70er-80er-Jahre-Retro-Segler?p=2370978&viewfull=1#post2370978 , sondern so wie im Katalog ;-)
Beim Cockpit CX habe ich den Sendehaltebgel gegen ein fait-maison-Exemplar ausgetauscht, da ich die (alte) Jetibox an der Antenne vorbei angucken kann. Ich guck mal, ob ich ein Bild davon habe. Oder mache eines und werd's wohl bei <www.jeti-sender.de> einstellen.
servus,     Patrick
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Servus Kurt! ;-)
Kurt Harders schrieb:

Nadann kannste auch ACT nehmen, wenn Du Dich wartenderweise kasteien willst.
cu/2,
Rüdiger
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Kurt!
Kurt Harders schrieb:

Genau diese Hinhalterei, dass es irgendwann vielleicht eh was Nützliches, zu einem vielleicht leistbaren Preis geben wird, hat vor >2a bewirkt, dass ich meine MC 4000 auf JETI duplex umrüstete. Bislang gab's noch nicht den geringsten Anlass zur Reue!
--
ciao, Fritz

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Fritz,
Am 29.05.2011 19:20, schrieb Fritz Reschen:

So wäre meine Entscheidung auch gewesen, wenn mir die Telemetrie so wichtig wäre. Da das M-Link-System eine vernünftige technische Basis zu sein scheint, hat dann der einfache Umbau und der Preis entschieden.
Grüße, Kurt
--
KHTronik - Kurt Harders
Elektronik, Softwareentwicklung, Opensource-Beratung
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Servus Kurt!
Kurt Harders schrieb:

Einfach umzubauen sindse alle, und dazu "billig"? Das wäre dann Frsky gewesen ;-)
Du kennst hoffentlich die Historie des Multiplexschen PCM? Nicht dass die da wieder sowas ausbrüten, diesmal in 2G4.
Rüdiger, gegen alles ausser Jeti hetzend
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
'n Morgen!
Ruediger Zoll schrieb:

Since when :-0 ?
--
ciao, Fritz

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Servus Fritz! ;-)
Fritz Reschen schrieb:

Da staunste, was?
Since Weste verkündet hat, dass meine vor zwei Jahren gekaufte Hardware nur ganz eingeschränkt telemetriefähig sei und ich ein Hardwareupgrade nur dann kostenlos bekäme, wenn ich einen 180Euro- 10Kanal-RX bestelle.
Dabei war das damalige Werbeversprechen der Zukunftssicherheit ein großer Teil meiner Kaufmotivation. Telemetrie brauche ich zwar nicht wirklich, bin 30 Jahre ohne ausgekommen und komme auch weiterhin ohne aus. Aber die sich nach dem Wind richtenden Aussagen von Weste kotzen mich an. Wär' sein Kram nicht tatsächlich überragend gut, hätte längst umgerüstet.
Der Hardwareupgrade beschränkt sich hauptsächlich aufs Sendemodul, das wird nämlich ausgetauscht oder umgebaut bzw. geflasht, was weiss ich. Jedenfalls kann ich nicht unterbrechungsfrei fliegen. Mein großer Sack voll 6k-RXen ist gar nicht ordentlich telemetriefähig, nur so im 50m-Radius und auch nicht upgradebar.
Wenn ich derzeit nen Rx brauche, dann kauf ich den nicht mehr von Weste, sondern von Schulze, der ist kompatibel. Geld kriegt Weste von mir jedenfalls nicht mehr.
cu/2,
Rüdiger
--
Wehret den Anglizismen! Ersetzt das dümmliche "Ich habe realisiert,
dass..." durch "Mir wurde bewusst, dass..." oder "Mir wurde klar,
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Namd, Rüdiger!
Ruediger Zoll schrieb:

Allerlei ... ähh, allerdings!

Den halte ich bereits seit geraumer Zeit für einen Schwätzer!

Jaja, die gesamte Menschheit ist Jahrtausende ohne Auto ausgekommen ..

Ich kann hier nicht mehr zuverlässig sagen, welcher Zeitraum verstrich, zwischen W's 2G4 Bannfluch und der Emission seiner eigenen Kreationen ..... war grostek kurz!

Eines Tages kriegen wir euch alle, was /Paddy/ ;-) !

Er wird nicht der Einzige bleiben, den du in den Urin treibst!
--
ciao, Fritz

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Fritz,

Die Schweiz ist fest in Jeti-Hand. Weil die Marktfhrer noch nicht wollten/konnten, wohl aber die Tschechen.
servus,     Patrick, gelegentlich dort fliegend
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Patrick Kuban schrieb:

A Proporz: Hott = Jeti! Wer glaubt, 's besser zu wissen, werfe den ersten Stein ;-)
--
ciao, Fritz

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Fritz,

Hott hat laut Werbung die famose Vielfalt von 75 Kanlen. Jeti hat IIRC 80, weil das so Vorschrift sei, wie ich zu wissen glaubte.
Zammpassn wirz trotzdem ned, da wernse scho drauf achtn ... Solange, bis der Markt die ersten Sttigungen zeigt, dann gips <http://tinyurl.com/3b97azk

<Kiecksestimme> "Der^h^die hat Jehova gesagt, /die/ war's!" </Kiecksestimme>
servus,     Patrick
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Patrick!
Patrick Kuban schrieb:

In der Beschränkung erweist sich der Meister. Bis vor nicht allzulanger Zeit wären das nach Graupner'scher Algebra glatte 150 Kanäle gewesen ........

Obzwar alle schon genützt habend, kann ich das weder bestätigen, noch bestreiten ;-)!

Worauf du einen ...

Hähh?
--
ciao, Fritz

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Fritz,

Ach so? Das sind die fnf Backupkanle la S.M.A.R.T.. Falls mal ein anderer kaputtgehen sollte?

Woher bist Du so sicher, da das nicht immer noch Grundig'sche Tip-Logik ist? Also einklich nur 37.5 Kanle. Von denen jeweils zweie gleichzeitig benutzt werden, also bleiben nur noch 18.75 gleichzeitige Modelle ber.

Die Groe Neuigkeit, da Graupner Hott sich mit $H zusammengetan und einen gemeinsamen und evtl. sogar offengelegten Standard verabschiedet hat. Was vermutlich nur bedingt "rckwrtskompatibel" sein wird: man /kann/ seine ollen RXen weiter nutzen, aber es macht mit den neuen aus irgendeinem Grund sicher mehr Spa.
Co-Duck hatte mit seinem Disk-Film auch ein Alleinstellungsmerkmal. Gg. Pocket hatte der den Vorteil der definierteren Planlage und des dnnen Packma'. Gegen Lizenz durften auch andere an diesen Vorteilen teilhaben. Hatte WIMRE nur keiner. Pocket knnte man heute vielleicht noch finden (ich msste mal in meiner Tiefkhle graben, ich hatte ja schlielich mal die Pentax Auto 110 Super ;-) Aber Disk-Filme?
servus,     Patrick
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
'n Ahmd!
Patrick Kuban schrieb:

Jetzt, wo du's sagst!

Ich hatte - zum Glück (oder dank eifrigen Trainings) - schon länger keine 0,75 Modelle mehr :-D

Wer'sn das jetzt wieder?

Mir scheint, der Link verweist eher nach Ben Buckles Great News ...
> und

Murphys Gesetze sind immer anwendbar!

Du lässt einem awa auch keine Zeit zum Verschnaufen :-)!
> hatte mit seinem Disk-Film auch ein Alleinstellungsmerkmal. Ggü.

Shys drag, das!
Abtauen!
--
ciao, Fritz

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 31.05.2011 21:37, schrieb Fritz Reschen:

Ich kann mich an eine grotesk lange Lieferzeit erinnern, Rydi auch, glaub ich. :)
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
'n Ahmd, Andreas!
Andreas Masurek schrieb:

Mistkäfersyndrom, oder: Jedes ist seines Glückes Schmied :-P
Jetzt awa d&r
--
ciao, Fritz

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.